RDNA 2: Next-Gen-Radeon erscheint vor den Next-Gen-Konsolen

Sven Bauduin 614 Kommentare
RDNA 2: Next-Gen-Radeon erscheint vor den Next-Gen-Konsolen
Bild: VideoCardz

Die kommenden AMD-Grafiklösungen vom Typ Navi 2X alias „Radeon RX 6000“ oder auch „Big Navi“ erscheinen noch vor den Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft und erhalten als erste Produkte Zugriff auf die neue GPU-Mikroarchitektur RDNA 2. Wie PC Gamer berichtet, hat AMD das während eines Webcast bekanntgegeben.

Radeon startet vor Xbox Series X und PlayStation 5

Das Fenster für eine Vorstellung der neuen „Enthusiasten-Grafikkarten“ sowie der „Next-Gen-Konsolen“ reiche von September bis Oktober, spekuliert VideoCardz, die nächste Generation der Radeon RX starte jedoch in jedem Fall vor der Xbox Series X und der PlayStation 5. AMDs kommende RDNA-2-Serie besteht angeblich aus drei GPUs.

Unter dem ungewöhnlichen Codenamen „Sienna Cichlid“ zeigt sich Big Navi zurzeit unter Linux und soll von AMD als „Halo Product“ bezeichnet worden sein. Während eines Webcast der Bank of America, soll sich AMD offiziell zu RDNA 2 und den ersten darauf basierenden Produkten geäußert haben. Demnach bestätigte Devinder Kumar, Chief Financial Officer von AMD, die kommenden Radeon als „first RDNA 2 base product“.

AMD möchte mit RDNA 2 ganz offensichtlich auch zurück in die Enthusiasten-Klasse und gibt sich dies bezüglich zuversichtlich.

Enthusiasts love to buy the best, and we are certainly working on giving them the best. Big Navi is a halo product.

Devinder Kumar, Chief Financial Officer von AMD

AMD sieht Zen 3 und RDNA 2 auf einem guten Weg

Der AMD-CFO sieht die kommenden Architekturen Zen 3 und darauf basierende Produkte wie Ryzen 4000 („Vermeer“) sowie RDNA 2, deren Lösungen bis hinab in die Mainstream-Klasse und die APUs reichen sollen, auf einem guten Weg.

The RDNA 2 architecture goes through the entire stack. It will go from mainstream GPUs all the way up to the enthusiasts and then the architecture also goes into the game console products, as well as our integrated APU products.

Devinder Kumar, Chief Financial Officer von AMD

Die RDNA-2-Architektur gehört zu einer der wichtigsten kommenden Neuerscheinungen für AMD und soll spätestens Ende des Jahres auf den großen Grafikkarten vom Typ „Big Navi“ sowie in der PlayStation 5 und Xbox Series X ihr Debüt feiern.

Zuletzt verrieten mehrere PCI-IDs, dass vier Consumer-SKUs unter den Bezeichnungen Navi 21 XE, Navi 21 XL, Navi 21 XT und Navi 21 XTX geplant sein dürften, zudem werden auch zwei Profi-Varianten genannt.

Somit könnte es durchaus zu einem „Super September“ und einem möglichen Duell mit „Gaming-Ampere“ kommen. Der professionelle Ableger GA100 hatte zuletzt einen mächtigen Eindruck hinterlassen können.