Dreimal Glas für 40 Euro: Raijintek Silenos ist der billigste Schaukasten-Tower

Max Doll 24 Kommentare
Dreimal Glas für 40 Euro: Raijintek Silenos ist der billigste Schaukasten-Tower
Bild: Raijintek

Obwohl der Midi-Tower Silenos an der Vorderseite sowie beiden Seitenteilen vier Millimeter dickes Glas einsetzt, kostet er nur knapp 40 Euro. Damit ist er aktuell das billigste Gehäuse am Markt, das dieses Material in diesem Umfang einsetzt. Konkurrenten im gleichen Preisbereich bieten lediglich ein einziges Glasfenster an.

Bei dem Silenos handelt es sich um eine Sparversion des bereits im Januar vorgestellten, rund 70 Euro teuren Silenos Pro. Dieses wurde um den RGB-Controller sowie seine insgesamt drei RGB-Lüfter beraubt. Lüfter und Leuchtmittel müssen beim einfachen Silenos daher zugekauft werden. Ein Nachteil ist dies nicht zwingend, da im Selbstbau-Bereich oftmals einheitliche oder höherwertige Lüfter verwendet werden. Ein Bedarf an vorinstallierten Lüftern besteht deshalb nicht in jedem Fall.

Großer Midi-Tower wie das Pro

Damit sind die Unterschiede zum Silenos Pro vollumfänglich benannt. Das günstigere Silenos bleibt deshalb ein geräumiger Midi-Tower. Verbaut werden können 166 Millimeter hohe Kühler, also nahezu alle erhältlichen Modelle, sowie 320 Millimeter lange Grafikkarten. Mehr Platz benötigen lediglich Karten mit großen Triple-Fan-Kühlern, die teils im High-End-Bereich verwendet werden.

Festplatten werden in einem einzelnen Käfig verbaut, der vor dem Netzteil sitzt. Er besitzt eine 2,5/3,5"- sowie eine 3,5"-Halterung. Fünf 2,5"-HDDs verteilt Raijintek vor das Mainboard sowie auf die Netzteil-Abdeckung und damit im Sichtbereich, ein weiteres 2,5"-Laufwerk passt hinter das Mainboard.

Breite Lüfter sind möglich

An der Front können zwei Lüfter mit einer Breite von 200 Millimetern verbaut werden. Alternativ nehmen dort drei 120-mm-Modelle Platz. In dieser Größe können insgesamt sechs Lüfter im Gehäuse montiert werden. Alternativ passen ein 360-mm-Radiator (30 mm Dicke) an die Vorderseite und ein 280-mm-Radiator (65 mm Dicke) an die Oberseite.

Das Gehäuse ist für den Preis von rund 40 Euro bereits im Handel ab Lager verfügbar.

Raijintek Silenos Raijintek Silenos Pro
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 460 × 215 × 403 mm (39,86 Liter)
Seitenfenster
403 × 215 × 460 mm (39,86 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas Stahl, Glas
Nettogewicht: 6,50 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 1 × 3,5"/2,5" (intern)
1 × 3,5" (intern)
6 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 200/140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 140/120 mm (optional)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Front: 2 × 200/140 mm oder 3 × 120 mm (2 × 200 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Netzteil Deckel, Netzteil, Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 166 mm
GPU: 320 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: ab 40 € ab 63 €