Xbox Games Showcase: Microsoft zeigt Halo Infinite und Stalker 2 auf Series X

Sven Bauduin 250 Kommentare
Xbox Games Showcase: Microsoft zeigt Halo Infinite und Stalker 2 auf Series X
Bild: Microsoft

Im Rahmen seiner hauseigenen Online-Präsentation „Xbox Games Showcase“ zeigte Microsoft Gameplay unter anderem von Halo Infinite auf der Xbox Series X mit bis zu 4K bei 60 FPS. Das nächste Forza heißt schlicht „Forza Motorsport“ und soll diese Leistungswerte erzielen, zudem kündigte Microsoft ein neues „altes“ Fable an.

Gameplay zu Halo Infinite als Höhepunkt

Das Gameplay zu Halo Infinite zeigt den Master Chief nach einer Notlandung in detailreicher Umgebung in seiner unverkennbaren Art und Weise in Aktion. Der Shooter von 343 Industries verspricht nicht nur eine deutlich größere Welt als seine beiden Vorgänger zusammen, sondern auch neue Waffen und spannende Items wie den sogenannten „Grapplehook“, mit dem der Master Chief Objekte, Feinde und nicht zuletzt sich selbst bewegen kann.

Halo Infinite fungiert als einer der prestigeträchtigen Release-Titel und flankiert die Veröffentlichung der Xbox Series X gegen Ende des Jahres.

Fable feiert Comeback auf der Xbox Series X

Die unter Xbox-Spielern populäre Fable-Reihe gibt ihr Comeback und wird auf der Xbox Series X und Xbox One fortgesetzt, was Microsoft mit einem sehr stimmungsvollen Trailer (ohne Gameplay) feierte. Der dritte und bislang letzte Teil der Fable-Saga erschien im Oktober 2010 für Xbox 360 sowie im Mai 2011 für Windows-PCs.

Der Trailer lässt zumindest erahnen, dass das neue Fable, welches ein sanftes „Reboot“ des Originals werden soll, in einer großen Open World inszeniert wird. Das Spiel soll schlicht „Fable“ heißen und einen Neuanfang der Serie symbolisieren. Zu einem möglichen Erscheinungstermin äußerte sich Microsoft bislang nicht.

Das nächste Forza heißt erneut Forza Motorsport

Der Nachfolger von Forza Motorsport 7 hört als Reminiszenz an den ersten Teil der Serie auf den schlichten Namen Forza Motorsport. Auch hier handelt es sich um ein Reboot einer erfolgreichen Serie unter den ganz neuen Rahmenbedingungen des immensen Leistungssprungs von der Xbox One zur 12-TeraFLOPS-GPU der kommenden Xbox Series X.

Auch wenn Microsoft und Turn 10 Studios noch kein Gameplay zum neuen Forza Motorsport präsentieren konnten, wurden im Hinblick auf das „Xbox Series X-Upgrade“ 4K bei 60 FPS sowie Raytracing auf der Next-Gen-Konsole versprochen.

Forza Motorsport erscheint nicht zeitgleich mit der Xbox Series X und wird später via Smart Delivery ausgeliefert, zudem wird es direkt zum Release im Xbox Game Pass enthalten sein.

Stalker 2 kommt exklusiv für Xbox und Game Pass

Der postapokalyptische Open-World-Shooter erscheint zunächst exklusiv für die Xbox Serie X sowie den Xbox Game Pass und soll laut Entwicklerteam GSC Game World eine der größten offen Spielwelten bieten, die selbstverständlich mit Leben (oder auch Tod) gefüllt werden muss.

Angaben zu einem möglichen Veröffentlichungsdatum machte Microsoft während des Xbox Games Showcase' allerdings nicht. Wohin es geht, ist allerdings klar: Erneut finden sich Spieler im verstrahlten Tschernobyl mit Mutanten und Mysterien konfrontiert.

State of Decay wird fortgesetzt

Die Horrorspielreihe State of Decay wird auf auf Xbox Series X fortgesetzt und erneut müssen Spieler versuchen, die Zombie-Apokalypse zu überleben. Aktuell befindet sich das sehr düstere State of Decay 3 bei Undead Labs in der Entwicklung und besitzt noch kein Veröffentlichungsdatum.

Das Spiel soll für die Xbox Series X und Xbox One erscheinen und wird für die Next-Gen-Spielkonsole optimiert. Zuletzt erklärte Microsoft, was sein Gütesiegel für Spiele „Optimized for Xbox Series X“ bedeutet.

Microsoft zeigte innerhalb von 87 Minuten viele Spiele

Neben den bereits genannten Highlights stellten Microsoft sowie seine Studios zahlreiche weitere Spiele wie das malerische Abenteuerspiel Everwild, das Horror-Adventure The Medium sowie das Rollenspiel Avowed von Obsidian Entertainment vor. Das Jump'n'Run Ori and the Will of the Wisps soll optimiert in 4K mit 120 FPS auf der Xbox Series X laufen.

Die gesamte 87-minütige Online-Präsentation zum Xbox Games Showcase hat Microsoft im Anschluss an das Event hochgeladen. Auch die einzelnen Videos und Trailer der Veranstaltung sind bereits auf Abruf verfügbar.

Eine Übersicht aller vorgestellten Titel findet sich auf dem offiziellen Xbox Blog.