Medion Akoya E15302: Notebook mit AMD Athlon für 399 Euro bei Aldi Nord

Mahir Kulalic 124 Kommentare
Medion Akoya E15302: Notebook mit AMD Athlon für 399 Euro bei Aldi Nord
Bild: Medion

Medion legt das Notebook Akoya E15302 in einer günstigeren Variante auf. Anstelle des bisher verbauten Ryzen-Prozessors setzt der Hersteller zwar weiterhin auf AMD, vertraut aber auf den Athlon 300U. Das Einsteiger-Notebook kommt zum nächsten Monatsstart zu Aldi Nord.

Athlon statt Ryzen für das günstigere Paket

Bisher setzte Medion bei den über Aldi vertriebenen Modellen in der Regel auf Ryzen 3000U (Picasso). Mit dem günstigeren Prozessor sinkt auch der Preis des Notebooks um 100 Euro im Vergleich zu den vorherigen Modellen mit 15,6 Zoll. Der AMD Athlon 300U kommt auf zwei Kerne und vier Threads mit einem Basistakt von 2,40 GHz (max. 3,30 GHz). Als Grafikeinheit steht eine Radeon Vega 3 zur Verfügung. Zurückgreifen kann die CPU auf 8 GB DDR4-RAM. Nicht-flüchtige Daten finden auf der 256 GB fassenden SSD Platz. Weiterer Massenspeicher kann mit einer extra SATA-SSD via M.2-Schacht (2280) nachgerüstet werden.

15,6-Zoll-Display und Akku mit 45 Wh

Das 15,6 Zoll große Display des Akoya E15302 basiert auf IPS-Technik und löst mit Full HD auf (1.920 × 1.080 Pixel). Der nicht wechselbare 2-Zellen-Akku kommt auf eine Nennladung von 45 Wattstunden und soll bis zu 8 Stunden Nutzung ermöglichen; bei der Videowiedergabe spricht Medion von 4,5 Stunden. Das Notebook besteht auf der Oberseite aus Aluminium und wiegt 1,87 kg bei Maßen von 359 × 240 × 19,9 mm (B × T × H). Mit der Außenwelt kommuniziert das Notebook via WLAN nach ac-Standard und Bluetooth 4.2. Als besonderes Merkmal betont Medion auch bei diesem Modell den „Privacy Mode Switch“, der auf Knopfdruck Mikrofon und Webcam „vollständig deaktivieren“ soll.

USB Typ C mit DisplayPort und Ladefunktion

In Sachen Anschlüsse können Käufer auf 1 × USB 3.2 Gen1 Typ C (mit DisplayPort für externe Monitore und Power Delivery für das Aufladen), 1 × USB 2.0 Typ A, 1 × HDMI, 1 × Audio-Kombo und einen microSD-Kartenleser setzen. Wer nicht über USB Typ C aufladen will, kann dies auch über den proprietären Netzanschluss erledigen. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert.

Medion Akoya E15302
Display 15,6“ Full HD (IPS)
Prozessor AMD Athlon 300U (2 Kerne/4 Threads)
2,40 – 3,30 GHz
RAM 8 GB DDR4
SSD 256 GB
erweiterbar via m.2 2280
Anschlüsse 1 × USB 3.2 Gen1 Typ C (DisplayPort Alternate Mode, Power Delivery)
1 × USB 2.0 (Typ A), 1 × HDMI
1 × microSD-Kartenleser, 1 × Audio-Kombi
WLAN 802.11ac
Maße (B × T × H) 359 × 240 × 19,9 mm
Gewicht 1,87 kg
Akku 2 Zellen, 45 Wh
nicht wechselbar
Betriebssystem Windows 10 Home
Preis 399 Euro

Preise und Verfügbarkeit

Das Medion Akoya E15302 mit AMD Athlon geht am 1. Oktober für 399 Euro in den Verkauf beim Discounter Aldi Nord. Wie üblich beim Vertrieb über den Händler, erhält das Notebook drei Jahre Garantie.

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Medion unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühestmögliche Veröffentlichungszeitpunkt.