Roccat Elo: Neue Serie mit drei Headsets gestartet

Michael Schäfer 34 Kommentare
Roccat Elo: Neue Serie mit drei Headsets gestartet
Bild: Roccat

Der mittlerweile zu Turtle Beach gehörende Peripherie-Hersteller Roccat hat den Start der neuen Elo-Serie bekannt gegeben, welche zu Beginn drei Gaming-Headsets im Preissegment von 50 Euro bis 100 Euro beherbergen wird.

Bei dieser greifen alle drei Neulinge auf die gleiche Basis zurück, womit sowohl das Elo X Stereo wie auch das Elo 7.1 USB und das Elo 7.1 Air über einen metallverstärkten Bügel samt selbstjustierendem Kopfband verfügen. Die beiden 50 mm großen Neodymium-Treiber sollen dabei laut dem Hersteller einen Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz bieten. Über den Frequenzumfang der abnehmbaren Mikrofone macht Roccat bisher keine Angaben, eine entsprechende Anfrage seitens ComputerBase wurde an den Hersteller gestellt.

Unterschiede gibt es dagegen vor allem in der Quellenwahl: Während das Elo X Stereo lediglich per 3,5-mm-Klinkenstecker gespeist wird, wird das Elo 7.1 USB einzig über den USB-2.0-Stecker angeschlossen. Freier ist der Nutzer bei der Air-Variante, bei welcher das Headset über eine 2,4-GHz-Funkverbindung mit Inhalten versorgt wird. Dieses soll zudem eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden ermöglichen.

Roccat Elo

Darüber hinaus verfügen die USB-gebundene sowie die kabellose Ausführung über einen 7.1-Kanal Raumklang, RGB-Beleuchtung und ein Mikrofon-Monitoring, beim Elo 7.1 Air soll zudem eine als „Superhuman Hearing“ marketingwirksam benannte Funktion für entscheidende Vorteile im Spiel sorgen.

Alle drei neuen Headsets sollen ab dem 4. Oktober 2020 erhältlich sein. Für die Stereo-Version ruft Roccat einen UVP von 49,99 Euro auf, das Elo 7.1 USB soll dagegen für 69,99 Euro UVP seinen Weg in die stationären wie auch virtuellen Verkaufshallen finden. Für das kabellose Elo 7.1 Air ruft der Hersteller dagegen 99,99 Euro auf.

Update 17.09.2020 17:01 Uhr

Roccat hat nun auch die Frequenzgänge für die Mikrofone nachgereicht: So soll das Mikrofon des Elo 7.1 USB und des Elo X Stereo einen Frequenzumfang von 100 Hz bis 16 kHz besitzen, Nutzer des teureren Elo 7.1 Air müssen dagegen mit lediglich 100 Hz bis 8 kHz vorlieb nehmen. Die Tabelle wurde entsprechend angepasst.

Roccat 7.1 Air Roccat Elo 7.1 USB Roccat Elo X Stereo
Bauform: Over Ear, geschlossen
Treiber: Neodymium, 50 mm
Anschlüsse: USB 3,5 mm Klinke
Drahtlose Verbindungen: Funk
Frequenzbereich Kopfhörer: Funk: 20 Hz – 20.000 Hz USB: 20 Hz – 20.000 Hz Klinke: 20 Hz – 20.000 Hz
Laufzeit bei drahtloser Verbindung: 24 Std
Entfernung bei drahtloser Verbindung: ?
Drahtloses Laden: Nein
Bedienelemente am Headset: Ja
Kabelfernbedienung: Nein Ja?
Integrierte Soundkarte: Ja Nein
Raumklang: Ja Nein
Frequenzbereich Mikrofon: Funk: 100 Hz – 8.000 Hz USB :100 Hz – 16.000 Hz Klinke: 100 Hz – 16.000 Hz
Mikrofon Eigenschaften: abnehmbar, stummschaltbar, justierbar
RGB-Beleuchtung: Ja Nein
Kühlung:
Vibrationsfunktion: Nein
Gewicht: 345 g 374 g 314 g
Preis: 99,99 € 69,99 € 49,99 €