Großer Preis der Eifel: YouTube überträgt Formel-1-Rennen kostenlos

Nicolas La Rocco 116 Kommentare
Großer Preis der Eifel: YouTube überträgt Formel-1-Rennen kostenlos
Bild: YouTube

Seit der Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media ist die Rennserie deutlich aktiver auf YouTube unterwegs. Neben Highlights verschiedener Sessions sowie hin und wieder vollständigen Rennen aus älterer Zeit folgt kommendes Wochen zum Großen Preis der Eifel am Nürburgring erstmals die Live-Übertragung eines aktuellen Rennens.

Über den YouTube-Kanal der Formel 1 lässt sich das gesamte Rennwochenende live verfolgen, angefangen am Freitag, den 9. Oktober um 11 Uhr mit dem 1. Freien Training. Auch alle weiteren Trainingsfahrten, das Qualifying am Samstag und das Hauptrennen am 11. Oktober 2020 um 14 Uhr werden kostenlos auf YouTube übertragen.

Das Streaming des Rennens wird in sieben europäischen Ländern möglich sein: Deutschland, Schweiz, Niederlande, Belgien, Norwegen, Schweden und Dänemark.

Update 08.10.2020 16:44 Uhr

YouTube wird den Live-Kommentar des Streams in Deutsch, Niederländisch und Französisch anbieten. Die englischen Kommentatoren Martin Brundle und David Croft, die bei F1 TV sowie Sky Sports F1 sprechen, stehen somit nicht zur Auswahl. In puncto Qualität wird YouTube in Full HD (1080p) mit 50 FPS ausstrahlen. F1 TV kommt hingegen nur auf 1080p mit 25 FPS, während Sky mit eigenem Receiver UHD mit 60 FPS anbietet und kommende Saison HDR folgen soll. Werbeunterbrechungen im Laufe des Streams sind nicht vorgesehen.