Microsoft Edge 88.0: Chromium-Browser mit Mail-Funktion im Fluent Design

Sven Bauduin
71 Kommentare
Microsoft Edge 88.0: Chromium-Browser mit Mail-Funktion im Fluent Design
Bild: Microsoft / Montage: Sven Bauduin

Neben insgesamt 24 neuen Themes hat Microsoft seinen Chromium-Browser Edge mit der Version 88.0 weiter ausgebaut und integriert erstmals eine Mail-Funktion, mit der sich eingehende E-Mails im Outlook-Postfach lesen und umgehend aus dem Browser beantworten lassen.

Outlook-Postfach im Chromium-Browser

Über das Microsoft Outlook-Icon auf der „Neuer Tab“-Seite lässt sich ab sofort ein neues sogenanntes „Smart Tile“ aufrufen, mit dem sich die letzten drei empfangenen E-Mails anzeigen und abrufen, aber auch umgehend beantworten lassen. Zudem lassen sich auch neue Meetings über diesen Weg anlegen und in den Kalender einstellen.

Die neue Mail-Funktion integriert Outlook in Microsoft Edge 88.0 (Bild: Microsoft)

Dashboard als zentrale Anlaufstelle

Diese Funktion gehört zur Initiative Microsoft Edge features for work, mit deren Hilfe Microsoft das Arbeiten und Surfen im Internet annähern möchte, da die Grenzen dazwischen meist fließend sind. Im Zentrum dieser Bemühungen steht das überarbeitete Dashboard, das Informationen aus dem Browser, Microsoft Office, Microsoft365 oder Outlook an einem zentralen Punkt vereinen soll.

Neue Themes und Icons

Neben den bereits gesondert behandelten und durch Microsoft kuratierten Themes sollen auch die neuen Icons im Stile eines Windows 10 für ein einheitlicheres Erscheinungsbild sorgen, das Microsoft als Fluent Design bezeichnet und immer weiter ausbaut.

Tabs gehen jetzt Schlafen

Microsoft Edge basiert auf Google Chrome respektive Chromium und damit nicht auf der ressourcenschonendsten Basis, weshalb Microsoft hier jetzt selbst Hand angelegt hat. Der Browser schickt offene, aber ungenutzte Tabs nach einer vorher definierten Zeitspanne automatisch schlafen. Das gibt zuvor belegte Ressourcen wieder für die Nutzung frei.

Microsoft Edge 88.0 schickt inaktive Tabs jetzt auf Wunsch Schlafen (Bild: Microsoft)

Sichere Passwörter und Wettervorhersagen

Neben einem Passwort-Generator für mehr Sicherheit und einer verbesserten Integration von Microsoft Weather listen die offiziellen Release Notes noch zahlreiche weitere kleinere Optimierungen und Fehlerkorrekturen auf, welche Microsoft zudem in einer entsprechenden Ankündigung im Windows Blog zusammengefasst hat.

Download auf ComputerBase

Microsoft Edge auf Chromium-Basis in der Version 88.0 lässt sich wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Archiv von ComputerBase herunterladen.

Update 23.01.2021 12:22 Uhr

Microsoft Edge 88.0 läuft nativ auf Apple Silicon

Die Entwicklung einer nativen Version für Apple Silicon hatten Microsoft bereits im November angekündigt und mit dem aktuellen Release ist es soweit.

In der Version 88.0.705 läuft der Browser jetzt unter macOS 11 Big Sur erstmals nativ auf dem M1-Prozessor ohne dabei auf die x86-64-Binär-Übersetzung Rosetta 2 von Apple zurückgreifen zu müssen.

Microsoft zieht damit mit Mozilla Firefox, Google Chrome und Brave gleich, die bereits seit einiger Zeit nativ auf Apple Silicon lauffähig sind.

Ob Programme nativ auf Apple Silicon ausgeführt werden verraten kleine Tools wie „Silicon“ oder Silicon Info, während die von Community-Mitglied „heyjan“ empfohlene Website „Is Apple silicon ready?“ eine nützliche Übersicht über die ARM64-Kompatibilität von über 450 Anwendungen liefert.

Downloads

  • Microsoft Edge Download

    4,0 Sterne

    Der Nachfolger des alten Microsoft Edge nun auf Chromium-Basis für Windows und macOS.

    • Version 89.0.774.45 Deutsch