Größerer Ausfall: Spieler können sich nicht bei Xbox Live anmelden

Michael Günsch
90 Kommentare
Größerer Ausfall: Spieler können sich nicht bei Xbox Live anmelden

Seit dem Abend gibt es massive Probleme mit dem Online-Dienst Xbox Live für Microsofts Spielkonsolen. Das Unternehmen spricht von einem „größeren Ausfall“ und untersucht die Ursache. Augenscheinlich können sich Anwender auf der ganzen Welt derzeit nicht in Xbox Live einloggen, womit auch Spiele massiv eingeschränkt sind.

Die Probleme traten etwa seit 21:15 Uhr auf. Kurz darauf schnellten die Meldungen über eine Störung bei Xbox Live in die Höhe. Gegen 22 Uhr hat Microsoft das Anmeldeproblem über Twitter bestätigt. Auf den Support-Seiten zum Xbox-Status ist von einem größeren Ausfall bei Konten, Profil, Store, Abonnements, Multiplayer-Games und Cloud-Gaming die Rede. Berichten zufolge sind derzeit aber selbst digital erworbene Single-Player-Spiele auf der Xbox Series X/S und Xbox One (X) nicht nutzbar.

Microsoft sucht derweil nach einer Lösung für die Login-Probleme und will auf den besagten Support-Seiten und Twitter über Neuigkeiten informieren.

Update 26.02.2021 09:46 Uhr

Mittlerweile scheint Microsoft das Anmeldeproblem in den Griff bekommen zu haben, wie das Unternehmen über Twitter mitgeteilt hat. Die Störungsmeldungen sind deutlich zurückgegangen. Die Ursache für den mehr als fünfstündigen Ausfall bleibt aber unbekannt. Laut der Status-Seite funktionieren fast alle Funktionen wieder, vereinzelt kann es jedoch noch zu Problemen kommen. Seit den Morgenstunden werden beispielsweise Probleme mit dem Spiel Smite gemeldet.