• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Größerer Ausfall: Spieler können sich nicht bei Xbox Live anmelden

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.893

Moep89

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.235
DAS ist einer der Gründe, warum always-online, Accountbindung usw. absoluter Mist sind. Alles hängt zusammen und von irgendwelchen Servern ab.
 

derSafran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
342
Was bin ich froh, dass das so spät am Abend erst los ging (zumindest aus deutscher Sicht). Dadurch bin ich gar nicht beeinträchtigt worden (:
 

Shelung

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
6.193
Da starte ich nach fast einem Monat die Konsole mal wieder und wollte nur Crunchyroll öffnen und dann geht gar nichts.

Das isr doch kein Zufall, die mobben mich bei Microsoft :/
 

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.889
@AMDPower aber bei GOG hat man keine Möglich Mods, wie z.B. bei Steam (Workshop), ist leider auch nicht alles Gold was glänzt!
 

DerMond

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
382
DAS ist einer der Gründe, warum always-online, Accountbindung usw. absoluter Mist sind. Alles hängt zusammen und von irgendwelchen Servern ab.
Völlig richtig, ändern wird sich daran dennoch nichts.

Nutze recht selten XboxLive und gerade Heute wollte ich mal wieder etwas spielen und eine Anmeldung hat einfach nicht geklappt.
Natürlich habe ich 30 Minuten lang das Problem bei mir gesucht. XboxApp am PC mehrmals installiert, Passwörter erneuert usw.

Bis ich mal nachgeschaut habe ob das Problem mehrere betrifft.

So wie ich das sehe wäre eine XBox One S in diesem Fall völlig nutzlos.
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.576
vielleicht ein pfiffiger Mitarbeiter der die Server nutzt um Bitcoins zu minen? :D
 

BlackByte1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
21
Wollte gerade den FS2020 starten, Rien ne va plus, nichts geht mehr!
Liebe Microsoft Fuzzis IHR könnt mich mal.
Starte jetzt meinen Arcade Emu und zock ne Runde PacMan ;-)
 

Brink_01

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.532
Da bereitet man sich auf ein paar Runden an der Xbox vor und dann so etwas :D

Auf allestörungen haben weitere Seiten im gleichen Zeitraum Probleme gehabt. Vielleicht ist da eine Verbindung.
 

PS828

Prophet
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.648
Ich habe vorhin die master Chief collection wie jeden Abend aktuell weiter gespielt und konnte kein Fehlverhalten feststellen.

Gut ich habe es über Steam gestartet aber selbst über XBox wurden mir sämtliche Awards direkt immer angezeigt.

Evtl ging es bei mir weil durch die Verknüpfung der Login irgendwie im Hintergrund geklappt hat
 

c[A]rm[A]

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
240
Klar kann man Mods nutzen... weiss jetzt nicht genau was Du meinst.. (habe kein Steam)
Kein Steam? Lob! Ich bin überall (leider) weil ich es mir eben auch nicht nehmen lasse Spiele die ich spielen will zu zocken. Der Punkt von wegen durch Boykott irgendwas zu erreichen ist schon lange überschritten wie man trotz den Zahlen vieler merkt. Ich erinnere mich noch an Zeiten wie es eine Warnung in Spieletests war wenn man sie in Steam aktivieren musste. Heute bekommt man auf dem PC gar kein Spiel mehr auf einem Datenträger sondern nur einen Key und muss dann trotzdem das selbe zahlen. Der letzte Witz den ich da hatte waren die 4 Kaffeetassen-DVD-Untersetzer von Anno 1800 und die größte Enttäuschung, dass bei Cyberpunk nichts dabei ist trotz GoG. Sonst hätte ich es mir auch zum Vollpreis geholt. Gebrauchtverkäufe sind dadurch auch so gut wie nicht mehr möglich seit Steam außer man macht es über Accounts, wie ich auch mal an meinen kam. Ich frage mich seither wie es den Konsoleros da gehen würde, wenn die Spiele nur noch Digital sind und man leere Packungen kauft.
Aber aktuell wird eher per VPN geschaut in welchem Land man das gewünschte Spiel umgerechnet am günstigsten kaufen kann und fühlt sich dabei noch total sicher lol.
 

aid0nex

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
974
Tja... Das Internet wurde von Anfang an dezentral geplant, leider vereinigen aber immer weniger große Firmen immer größere Teile des Internets auf ihre zentrale Infrastruktur. Bricht nur eine davon zusammen, ist plötzlich Chaos angesagt... Man stelle sich mal vor, AWS, Akamai oder alle Google Server wären plötzlich weg. :) Da reicht schon eine Stunde bis sie wieder da sind - die Schadenssumme ist in Milliarden Euro nicht mehr zu betiteln...
 

TheDarkness

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2.218
Warte noch auf die Schadensersatzklagen :p
Sowas passiert halt auch mal den größten.
Vorteil wenn die großen alles übernehmen: relativ ausfallsicher.
Nachteil hingegen: sollte es mal doch ausfallen, fällt halt oftmals gleich alles was dranhängt aus.

Kann ich eigentlich selbst an Battle.net und Steam öfter beobachten. Steam war bei mir noch nie down als ich spielen wollte (gut Store, Market & Co konnten down sein, aber Spiele starten hat zu meinen Zeiten immer funktioniert) - Battle.net hingegen schon mindestens 10 mal. Auf der anderen Seite kann ich bei Battle.net dann halt so 8 Spiele nicht spielen, bei Steam sinds dann 3000 Spiele auf die ich keinen Zugriff mehr hätte.
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.588
Habe gestern Abend - beginnend um 21:45 Uhr - Halo 3 (Kampagne) in der Master Chief Collection gespielt bis ca. 23.00 Uhr ... Anmeldung hat tatsächlich nen Moment gedauert, aber sonst klappte alles problemlos (Xbox Series S).

Ist aber trotzdem bescheuert, dass man zu 100% vom Internet abhängig ist.
 
Top