MakuluLinux 2021 („LinDoz“): Windows-Klon mit modifiziertem Cinnamon

Sven Bauduin
110 Kommentare
MakuluLinux 2021 („LinDoz“): Windows-Klon mit modifiziertem Cinnamon
Bild: MakuluLinux

Mit einer stark modifizierten freien Desktop-Umgebung vom Typ Cinnamon, die aus der populären Distribution Linux Mint stammt, und anpassbaren Desktop Themes möchte MakuluLinux („LinDoz“) vor allem die Windows-Umsteiger abholen. Auch Anwendungen, Laufzeitumgebungen und Spiele sollen dabei behilflich sein.

Windows-Klon auf Linux-Basis

Auf Basis des Betriebssystem-Kernels Linux 5.8 und der Desktop-Umgebung Cinnamon 4.8.2 haben die Entwickler von MakuluLinux („LinDoz“) die Version 2021-03-05 veröffentlicht, deren Codename nicht von ungefähr herrührt.

Mit Hilfe aktueller Anwendungen, wie dem Browser Chromium 89.0 und der freien Office-Suite WPS Office, sowie der Open-Source-Grafikbibliothek Mesa 3D und der Windows-kompatiblen Laufzeitumgebung Wine, möchte MakuluLinux die Migration von Windows auf Linux ermöglichen.

MakuluLinux 2021-03-05 („LinDoz“) mit Cinnamon 4.8.2
MakuluLinux 2021-03-05 („LinDoz“) mit Cinnamon 4.8.2 (Bild: MakuluLinux)

Neben den eigenen Repositorien greift die Linux-Distribution auf die Quellen von Ubuntu 20.04 LTS („Focal Fossa“) zurück und profitiert neben dessen stabilen Fundament auch von einer großen Community.

Startklar zum Spielen unter Linux

Wine, die Erweiterungen „Winetricks“ und PlayOnLinux, der Streaming-Dienst GeForce Now und der Steam-Client sowie die alternativen Paketquellen Snappy und Flathub können direkt „out of the Box“ genutzt werden und sind bereits vollständig vorkonfiguriert.

Zudem stehen insgesamt zwölf unterschiedliche Desktop-Themes zur Auswahl, welche die verschiedenen Versionen von Windows und anderer Betriebssysteme nachbilden und den Einstieg respektive Umstieg besonders einfach machen sollen.

Die offiziellen Release Notes rücken noch einmal die Vorzüge von MakuluLinux 2021-03-05 („LinDoz“) in den Mittelpunkt:

Herausragende Merkmale des neuen LinDoz 2021:
  • Einführungsvideo, das den Benutzer durch den Desktop führt, um eine einfache und komfortable Benutzererfahrung zu bieten.
  • Lindoz bietet jetzt 12 Themenvarianten: Die Themen wurden mit großer Feinheit gestaltet, um ein viel schöneres Erscheinungsbild zu erzielen, während sich die Desktop-Umgebung sowohl für ehemalige Windows- als auch für Linux-Benutzer angenehm anfühlt.
  • Eine brandneue Desktop-Uhr mit einigen netten Funktionen, die einfach über eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche gesteuert werden kann, die wir für ein angenehmes Erlebnis entwickelt haben.
  • "Gaming out of the box" - Sowohl Steam als auch Geforce Now sind im gesamten Build von Lindoz vorinstalliert und vorkonfiguriert, sodass Benutzer sich einfach anmelden und ihre Lieblingstitel abspielen können. Geforce Now ist eine besonders gute Ergänzung. Während Steam weiterhin erfordert, dass ein Benutzer über die Hardware- und Treiberfunktionen verfügt, um seine Spiele ausführen zu können, benötigt Geforce nur noch eine gute Internetverbindung. Der Rest wird von einem Schatten-PC verwaltet. Auf diese Weise können auch Benutzer mit älteren Computern neue Spieletitel mit hoher Geschwindigkeit ausführen und Ultra-Einstellungen.
  • Das Makulu Portal führt Benutzer schnell und einfach dazu, ohne großen Aufwand Unterstützung zu suchen oder sich mit Mitarbeitern oder anderen Endbenutzern zu verbinden.
  • Makulu Constructor Tool, ein einfach zu bedienender GUI-basierter Distro Builder, mit dem eine vorhandene MakuluLinux Distro remastered werden kann. Nehmen Sie einfach die Änderungen an der Distribution vor, wie Sie es für richtig halten, und führen Sie den Konstruktor aus, der Ihre vorhandene Distribution in eine installierbare ISO verwandelt.
  • Subtile Änderungen rund um das Betriebssystem, die das Benutzererlebnis angenehmer und komfortabler machen sollen, sind Dinge wie das Hauptmenü Komfortabel, der Arbeitsbereich-Umschalter im unteren Bereich oder das Überlagerungsmenü in der oberen linken Ecke.
  • Lindoz basiert auf dem neuesten Cinnamon 4.8.x-Framework und bietet außerdem alle nützlichen Funktionen, die das Cinnamon-Framework bietet.
  • Warpinator für die gemeinsame Nutzung von Computern wird sofort unterstützt. Es war noch nie einfacher, eine Verbindung zu einem anderen Computer herzustellen.
  • Steam, WPS Office und Wine, die vorinstalliert sind, sorgen für eine vollständige Benutzererfahrung direkt nach dem Auspacken.
  • Ein Einführungs-Manager, der beim ersten Start ausgeführt wird, unterstützt Sie schnell beim einfachen Einrichten Ihres Desktops.
  • FlatHub und Snaps werden sofort unterstützt.
MakuluLinux 2021-03-05 („LinDoz“) – Release Notes

Systemabbild als Live-System testen

Die rund 2 GB große für AMD64 optimierte ISO-Datei MakuluLinux 2021-03-05 (ISO) kann mit Hilfe geeigneter Tools wie Ventoy oder Rufus auf ein USB-Speichermedium geschrieben und als Live-System ausprobiert werden. Bei Gefallen bringt die neue grafische Installationsroutine das Betriebssystem schnell auf die SSD oder HDD.