Samsung S49AG95N: Neuer Odyssey-Monitor mit 2.048 Mini-LED-Zonen

Michael Günsch
109 Kommentare
Samsung S49AG95N: Neuer Odyssey-Monitor mit 2.048 Mini-LED-Zonen
Bild: Taobao

Anfang März hatte Samsung auf das neue Monitor-Flaggschiff der Odyssey-G9-Reihe für Spieler aufmerksam gemacht, das mit Mini-LED-Backlight und HDR2000 aufwarten soll. Mit Details hält sich Samsung bedeckt, doch der Online-Handel ist wieder einmal schneller und nennt weitere Eckdaten.

Auf der chinesischen Online-Einkaufsplattform Taobao wird der kommende Samsung-Monitor näher beschrieben, wie PC Monitors entdeckt hat. Der potenzielle Nachfolger des Odyssey G9 (C49G95T oder LC49G95T) trägt demnach die Modellnummer S49AG95NC (auch LS49AG95NC). Erwartungsgemäß besitzt der 49-Zoll-Monitor wie sein Vorgänger 5.120 × 1.440 Pixel im breiten aber flachen 32:9-Format. Das VA-Panel ist erneut im engen Radius von 1 Meter (1000R) vergleichsweise stark gekrümmt und wird mit bis zu 240 Hz Bildwiederholrate betrieben.

Mini-LED-Backlight mit 2.048 Zonen

Die wesentliche Neuheit ist der Wechsel auf ein Mini-LED-Backlight. Die kleineren Leuchtdioden sind in höherer Anzahl vertreten und Erlauben eine Helligkeitsregulierung in 2.048 separat steuerbaren Leuchtzonen. Gegenüber dem Vorgänger, bei dem das Local-Dimming sich nur über zehn Zonen erstreckt, bietet dies eine unter anderem für HDR-Inhalte relevante feinere Abstufung der verschiedenen Helligkeitsbereiche. Parallel soll die Leuchtkraft punktuell und in der Spitze 2.000 cd/m² erreichen. Das soll durch die Zertifizierung „DisplayHDR 2000“ untermauert werden, eine noch nicht einmal veröffentlichte weitere Stufe der DisplayHDR-Zertifizierungen der VESA, die beim bisherigen Maximum DisplayHDR 1400 mindestens 1.400 cd/m² verlangen.

Abgesehen vom speziellen Backlight lesen sich die Eckdaten sehr ähnlich zum Vorgänger, was auch für die Anschlüsse gilt. Ob die Angabe zum Kontrastverhältnis von 4.000:1 stimmt, gilt es abzuwarten.

Preis, Spezifikationen und Verfügbarkeit

In China wird der S49AG95NC zum Preis von knapp 30.000 Yuan zur Vorbestellung angeboten, was umgerechnet etwa 3.850 Euro entspricht. Damit wäre er fast dreimal so teuer wie der Vorgänger (aktuell rund 1.300 Euro), was eher unwahrscheinlich ist. Ein deutlicher Aufpreis durch das Mini-LED-Backlight ist aber zumindest zu erwarten. Als Liefertermin wird auf Taobao spätestens Mitte Juni 2021 genannt.

Update 15.04.2021 18:38 Uhr

Inzwischen wurde der Preis auf der Angebotsseite von Taobao auf knapp 15.000 Yuan halbiert, was nach aktuellem Wechselkurs etwa 1.920 Euro entspricht und damit plausibler erscheint.

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „Adrenalin2“ für den Hinweis zum Update.

Samsung LC49G95T Samsung LS49AG95NC
Display 49 Zoll, VA, Curved (1000R)
Auflösung 5.120 × 1.440 (240 Hz)
Reaktionszeit (GtG) 1 ms
Reaktionszeit (MPRT) k. A.
VRR AMD FreeSync Premium Pro
Nvidia G-Sync Compatible
Farben 1,07 Milliarden (10 Bit)
125 % sRGB
95 % DCI-P3
92 % Adobe RGB
88 % NTSC 1976
1,07 Milliarden (10 Bit)
? % sRGB
95 % DCI-P3
? % Adobe RGB
? % NTSC 1976
Backlight LED, Local Dimming in 10 Zonen Mini-LED, Local Dimming in 2.048 Zonen
Helligkeit min.: 300 cd/m²
typ.: 420 cd/m²
max.: 1.000 cd/m²
max.: 2.000 cd/m²
Kontrast 2.500:1 „4.000:1“
HDR DisplayHDR 1.000 „DisplayHDR 2000“
Anschlüsse 2 × DP 1.4
1 × HDMI 2.0
2 × USB 3.x
Audio Kopfhörerausgang
Ergonomie neigbar
höhenverstellbar
schwenkbar
VESA-Mount
Sonstiges Low Input Lag Mode (2 ms)
RGB-LED-Beleuchtung
Quantum-Dot-Backlight
Preis 1.729 Euro (UVP)
ab ~1.300 Euro (Handel)
?