Computex

XPG Caster: Adatas DDR5-Gaming-RAM in Q3/2021 mit und ohne RGB

Frank Meyer
35 Kommentare
XPG Caster: Adatas DDR5-Gaming-RAM in Q3/2021 mit und ohne RGB
Bild: Adata

Schnelleren RAM als die JEDEC aktuell für Arbeitsspeicher des Typs DDR5 vorsieht, will Adata unter der Gaming-Marke XPG bereits im dritten Quartal in einer neuen Produktlinie anbieten. Dieser soll werksseitig bis 7.400 MHz schnell sein. Mit manuellen Anpassungen sollen sogar Taktraten von 12.600 MHz erreicht werden können.

Die finalen Spezifikationen für DDR5-RAM sind seit Mitte 2020 bekannt. Darin ist unter anderem festgelegt, dass die maximale Taktrate bei 8.400 MHz liegt. Mit bis zu 12.600 MHz verspricht Adata schon jetzt einen Höchstwert, der im Handel so schnell nicht zu sehen sein wird.

Adata XPG Caster (DDR5)

Für den Start der neuen Arbeitsspeicher-Generation im DIY-Segment rüstet sich der Hersteller dennoch besonders, denn eine unter der Bezeichnung XPG Caster laufende ganz neue Produktlinie wird den (Neu)Anfang mit einem eigenständigen Wärmeleitblech als Designmerkmal bilden. Die XPG-Caster-DIMMs hat Adata in enger Zusammenarbeit mit den vier Mainboard-Herstellern Gigabyte, MSI, Asus und ASRock abgestimmt.

Zu viele technische Details lässt der Hersteller bislang noch nicht durchblicken. Die ersten Module sollen bei Adata mit 6.000 MHz und 7.200 MHz im dritten Quartal diesen Jahres in den Handel kommen. So hatte es unter anderem bereits der Konkurrent GeIL jüngst angekündigt. Geplant sind Einzelmodule mit 8, 16 und 32 GB, wahlweise mit oder ohne RGB-Beleuchtung. Welche Kitgrößen daraus am Anfang gebildet werden, ist noch unbekannt.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?
Computex 2021 (31. Mai – 30. Juni 2021): Alle News auf der Themenseite!
  • ROG Strix G15/G17 Advantage: Asus' Gaming-Notebook mit RX 6800M und 5900HX
  • MSI: Details zum SSD-Debüt mit M480, M470 und M370
  • ASRock DeskMini Max: Ein DeskMini X300 mit Platz für diskrete Grafikkarten
  • +26 weitere News