Premium Lite: Google testet YouTube ohne Werbung für 7 Euro

Nicolas La Rocco
385 Kommentare
Premium Lite: Google testet YouTube ohne Werbung für 7 Euro
Bild: YouTube

YouTube ohne Werbung gibt es von Google bislang ausschließlich als YouTube Premium für 11,99 Euro pro Monat. Im Paket enthalten sind YouTube Music, Downloads und die Wiedergabe im Hintergrund – Dinge, die nicht jeder Anwender benötigt. Deshalb testet Google jetzt YouTube Premium Lite für 6,99 Euro, das nur ohne Werbung kommt.

Die größte Videoplattform der Welt ist zugleich eine der größten Werbeplattformen der Welt. Das Werbegeschäft von Google, zu dem auch YouTube zählt, belief sich allein im letzten Finanzquartal von Alphabet auf 50,444 Milliarden US-Dollar. YouTubes zahlreiche Anzeigenformate sorgen je nach Reichweite des Kanals aber nicht nur für Geldregen bei den Urhebern, sondern ziemlich häufig auch für Frust bei den Zuschauern – weil eben sehr viel Werbung geschaltet und immer wieder das Video unterbrochen wird.

YouTube Premium für regulär 11,99 Euro pro Monat beseitigt die Werbung und schaltet zusätzliche Features frei. Dazu zählt in erster Linie YouTube Music ohne Werbung, das als vollwertiger Musikstreaming-Dienst mit Apps wie Spotify, Apple Music, Deezer, Tidal und anderen konkurriert. Nur mit YouTube Premium lassen sich Videos zudem herunterladen, um diese später offline zu schauen, sowie Videos im Hintergrund nur mit Audio abspielen, während eine andere App genutzt wird oder der Bildschirm des Smartphones ganz ausgeschaltet ist.

Abo nur ohne Werbung für 6,99 Euro

Diese Boni sind aber nicht für jedermann relevant, sei es aufgrund bestehender Musikstreaming-Dienste oder einfach nur aus dem Grund, dass das Hauptaugenmerk eigentlich auf dem werbefreien YouTube liegt. Für Interessenten dieser Art bietet Google jetzt YouTube Premium Lite in ausgewählten Regionen an. Für 6,99 Euro pro Monat erhalten Abonnenten ausschließlich YouTube ohne Werbung, aber keine der anderen Beigaben. Werbung gibt es bei diesem Abo aber weiterhin in YouTube Music.

YouTube Premium Lite als neue Option
YouTube Premium Lite als neue Option (Bild: Jake Gyllenhaal (ResetEra))

In einer Stellungnahme gegenüber The Verge heißt es, dass YouTube Premium Lite in Belgien, Dänemark, Finnland, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen und Schweden getestet werde. Das neue Abo wird bereits Kunden angeboten, wie Screenshots aus dem ResetEra Forum zeigen. Das angepasste Aboformat wird mit YouTube im Web, den nativen Apps für Android, iOS, Smart-TVs und Spielkonsolen sowie mit YouTube Kids für alle Plattformen der bisherigen Abonnements angeboten. YouTube hat sich bislang nicht dazu geäußert, ob Premium Lite um weitere Regionen ergänzt werden soll.

Studenten zahlen ebenfalls 6,99 Euro

6,99 Euro sind auch der Preis, den derzeit Studenten für das vollwertige YouTube Premium zahlen, das mit einem Konto genutzt werden kann. Der Studentenstatus muss Google jedes Jahr aufs Neue nachgewiesen werden. Davon abgesehen bietet YouTube auch ein Familienabo für 17,99 Euro an, das sich von insgesamt sechs Personen nutzen lässt. YouTube Premium Lite lässt sich ausschließlich als einzelnes Nutzerkonto nutzen.

MWC 2024 (26.–29. Februar 2024): ComputerBase ist vor Ort!