Cyberpunk-Katzenspiel: Stray erscheint mit viel Vorfreude in zwei Tagen

Fabian Vecellio del Monego
199 Kommentare
Cyberpunk-Katzenspiel: Stray erscheint mit viel Vorfreude in zwei Tagen
Bild: Annapurna Interactive

In Stray sehen sich Spieler ab Übermorgen mit einer bisher unverbrauchten Prämisse konfrontiert: In Third-Cat-Perspektive steuern sie einen Streuner durch die von Neon-Lichtern erhellte Nacht einer mysteriösen Cyberpunk-Stadt. Vielversprechende erste Eindrücke und ein Katzenrucksack erzeugen einen kleinen Hype.

Nach Trailer meistgewünschtes Spiel auf Steam

Entwickelt wurde Stray in den letzten sieben Jahren vom französischen BlueTwelve Studio, das aus früheren Ubisoft-Angestellten hervorging. Vor eineinhalb Monaten geriet das Spiel wegen eines neuen Trailers mit der Ankündigung des baldigen Releases in die Berichterstattung. Seitdem mauserte sich Stray auf Steam auf den ersten Platz der meistgewünschten Spiele und löste damit das Survival-MMO The Day Before ab, das sich jetzt vor Hollow Knight: Silksong und Starfield auf Platz Zwei befindet. Die Liste basiert allerdings nicht auf Rohdaten, sondern wird von Valves Algorithmus nach Relevanz sortiert – absolute Aussagen lassen sich also keine ableiten.

Impressionen versprechen atmosphärisches Spielerlebnis

Erste Eindrücke von Kritikern, die Stray bereits anspielen oder im Rahmen von Gameplay-Präsentationen näher kennenlernen konnten, lesen sich derweil verheißungsvoll. Stray triefe nur so vor Atmosphäre, findet beispielsweise GameStar. Insbesondere die stimmungsvolle Cyberpunk-Beleuchtung und eine sehr detailverliebte Umgebung werden gelobt. Die Spielwelt lade zum Entdecken ein, und eben das sei aus der Froschperspektive einer Katze besonders abwechslungsreich und interessant. IGN stimmt zu und findet an spaßigen Umgebungsrätseln gefallen und merkt an, dass die gespielte Katze erfreulich authentisch erscheine. Dass im Zuge dessen auch typische Katzen-Aktionen wie ein Miauen auf Knopfdruck oder ein gelegentliches Schärfen der Krallen möglich sind, begeistert Polygon.

Negative Eindrücke gibt es wenige; Sorge rührt vereinzelt jedoch daher, dass einige Gameplay-Bestandteile Strays noch weitestgehend unbekannt sind. Vor allem Kämpfe seien vorab schwer zu beurteilen, aber auch die Geschichte bleibt bis zum 19. Juli ein Rätsel. Zudem bliebe abzuwarten, inwiefern im Laufe des Spiels Charaktere herausgebildet werden können – allzu viel Spielraum für tiefgreifende Persönlichkeiten böten eine Katze und eine kleine Flugdrohne schließlich nicht.

Ein Rucksack für Katzen auf Reisen

Interessierte Spieler legen nichtsdestoweniger viel Vorfreude an den Tag, wobei auch zwei Merchandise-Produkte freudig aufgenommen wurden: Die Entwickler haben sich mit Travel Cat zusammengetan, einem Hersteller für Katzenzubehör. So wird es einen limitierten Katzenrucksack mit Neon-Farben und Sichtfenster geben, in dem bis zu 11 kg schwere Vierbeiner mit auf Reisen genommen werden können. Auch eine Katzenleine wird angeboten, mit Preisen von rund 190 respektive 54 Euro ist beides jedoch keineswegs günstig.

Stray x Travel Cat Backpack (Bild: Travel Cat)

PS-Speicherplatz und PC-Systemanforderungen

Stray erscheint am Dienstag, den 19. Juli 2022 für PlayStation 4 und 5 sowie PC. Auf Sonys Konsolen ist der Titel im Rahmen des PS-Plus-Abonnements der Stufen Extra und Premium kostenfrei spielbar. Auf der PlayStation 4 benötigt Stray 13,4 GB Speicherplatz, auf der PlayStation 5 hingegen lediglich 7,5 GB. Grund ist die Datenkomprimierung mit Kraken. Die Entwickler kündigten aber bereits an, dass es einen Day-One-Patch geben wird. Auf Steam kostet Stray indes 27 Euro, wird aber bis zum Erscheinungstag mit 10 Prozent Rabatt verkauft.

Offizielle Systemanforderungen für Stray
Minimal Empfohlen
Prozessor AMD FX-8350
Intel Core i5-2550K
AMD Ryzen 5 2600
Intel Core i5-8400
Arbeitsspeicher 8 GB RAM
Grafikkarte AMD Radeon R7 360
Nvidia GeForce GTX 650 Ti
2 GB VRAM
AMD Radeon R9 290X
Nvidia GeForce GTX 780
3 GB VRAM
Speicherplatz 10 GB
Software Microsoft Windows 10 (64 Bit) oder neuer, DirectX 12
Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?