OpenHashTab Download

0,0 Sterne (0 Bewertungen)  |  Freie Software

OpenHashTab berechnet und vergleicht Hashwerte von Dateien im Windows-Kontextmenü. Die Software fügt sich nahtlos in das Betriebssystem ein, Dateien und Verzeichnisse lassen sich somit komfortabel überprüfen. So lässt sich sicherstellen, dass man sich keine veränderten oder manipulierten Dateien eingefangen hat.

Der Aufruf von OpenHashTab erfolgt entweder über den in den Dateieigenschaften hinzugefügten Reiter „Hashwerte“ oder noch schneller über einen optional angelegten Eintrag im Kontextmenü. Prüfen lassen sich Dateien oder ganze Verzeichnisse, auch die Prüfung gegen die Inhalte einer Prüfsummendatei und der Export in eine solche ist möglich.

Besonders praktisch: Mit nur einem Klick lässt sich ein Hashwert mit VirusTotal abgleichen – ist dieser dort bereits bekannt, erspart man sich den Upload der zu prüfenden Datei und erhält direkt die Zahl der Treffer und den passenden Link zur Ergebnisseite. Das Kopieren eines Links oder Hashwertes erfolgt per Doppelklick auf den Eintrag, per Rechtsklick gibt es weitere Optionen.

Unterstützte Algorithmen in OpenHashTab
CRC32, xxHash (XXH32, XXH64), xxHash3 (64 und 128 Bit), MD4, MD5, RipeMD160, Blake2sp, SHA-1, SHA-2 (SHA-224, SHA-256, SHA-384, SHA-512), SHA-3 (SHA3-224, SHA3-256, SHA3-384, SHA3-512), BLAKE3, KangarooTwelve (264 Bit), ParallelHash128 (264 Bit), ParallelHash256 (528 Bit)

Für die Installation stehen zwei Installer zur Auswahl: setup_system ist ein „klassischer“ Installer, setup_user ist für die Installation in das Benutzerverzeichnis des aktuell angemeldeten Benutzers gedacht und ermöglicht so die Installation auch mit eingeschränktem Benutzerkonto ohne Administratorrechte.

OpenHashTab ist als Freie Software (GNU GPLv3) vollständig kostenlos nutzbar. Eine weniger umfangreiche Alternative ist das bekanntere HashTab, welches als Inspiration diente, trotz des Namens aber keine Verbindung zu OpenHashTab hat.

Mehr Infos: Website

Ähnliche Downloads