AMD Chipsatztreiber Download

4,4 Sterne (57 Leserwertungen)

Der AMD-Chipsatztreiber für Mainboards mit Chipsatz von AMD enthält Treiber für den RAID-Betrieb, zusätzliche USB-3.0/3.1-Treiber, ein AHCI-Softwarepaket sowie den ganz allgemeinen Chipsatztreiber. Er ist auch mit Sockel AM4 für Ryzen kompatibel.

AMD-Chipsatztreiber: nur in Ausnahmen notwendig

Der Chipsatztreiber von AMD ist in der Regel aber nur bei ganz neuen oder sehr alten Systemen nötig, Windows 8/8.1/10 bietet alle Treiber bereits ab Werk.

Enthalten sind im Download-Paket Treiber für PCI-Express, PCI, SATA und AHCI und USB. Unterstützt werden alle aktuellen verfügbaren AMD-Mainboard-Chipsätze. Treiber für Intelchipsätze finden sich ebenfalls auf ComputerBase.

Ab Version 17.10 mit neuem Energiesparplan für Ryzen

Seit Version 17.10 enthält der Chipsatztreiber den neuen Energiesparplan für Ryzen unter Windows 10 (Test), der das in Windows integrierte Profil Ausbalanciert austauscht. Das neue Profil deaktiviert Core Parking und hebt die Leistung von Ryzen damit auf das Niveau im Profil Höchstleistung an.

Welchen Chipsatztreiber brauche ich?

Der Treiber liegt für Betriebssysteme in 32 und 64 Bit vor. Die aktuellen Versionen unterstützen nur noch Windows 7, Windows 8 und Windows 10. Der AMD-Chipsatztreiber ist auch im Crimson-Grafiktreiber von AMD enthalten.

Aktuelle Informationen zu AMD-CPUs finden sich auch im Test zu den neuen AMD-Prozessoren 1700, 1700X und 1800X.

Lizenz: Freeware

Mehr Infos: Produkt-Website

Ähnliche Downloads