2048MB PowerColor Radeon HD 6950 Dual Fan & Alternativer Kühler

aristro

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
72
Ein kleiner Erfahrungsbericht.

Meine HD 6950 (PowerColor Radeon HD 6950 Dual Fan) ist mir zu laut also habe ich mich nach einer alternativen Kühllösung umgesehen und bin, nach etwas recherchieren, zu dem Entschluss gekommen das für mich wohl der Alpenföhn Peter den besten Silentkühler darstellt. Ich habe diesen also bestellt.
Nachdem dieser angekommen ist habe ich beim Abschrauben des Originalkühlers festgestellt, das Powercolor viel zu viel Wärmeleitpaste verwendet.
Leider musste ich feststellen das im Gegensatz zum Originaldesign sich die Spannungswandler auf der Gehäuserückwärtigen Seite befinden, weswegen die Montage des Peters nicht möglich ist (Heatpipes sind im Weg).
Nach dieser kleinen Enttäuschung habe ich also die GPU geputzt (Isopropanol) und Coollaboratory Liquid Ultra Wärmeleitpaste aufgetragen.
Der Originalkühler wurde wieder installiert.

1.Ergebnis: Alpenföhn Peter leider nicht installierbar. (Soweit ich es von den Bildern bewerten kann dürften der Prolimatech MK-13 und der Thermalright Shaman die selben Probleme dank ähnlich positionierter Heatpipes haben)

2.Ergebnis: die Temps sind nur durch das wechseln der WLP im Idle um 5°C (50->45) und unter Last um satte 17°C (80->63) kühler. (Temps wurden mit GPUZ gemessen genannt jeweils der wärmste der drei GPU-Messwerte, Zimmertemp 25°C)
 

castol

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.590
das selbe hatte ich bei meiner XFX 5870 auch :)
einmal alles neu und super Temps gehabt :)
 

H€RM@NN

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
575
Schöner Erfahrungsbericht!

Schade nur, dass bei den meisten GraKa-Herstellern die Garantie erlischt, sobald man den Kühler entfernt. Wäre schöner, wenn es alle so handhaben würden, wie EVGA.
Manchmal macht man es selbst einfach besser, als eine Fabrik, die täglich keine Ahnung wieviel Tausend Grafikkarten produziert.
Viel hilft eben nicht immer viel :)

Ich rate jedoch prinzipiell davon ab, das Gleiche zu machen, da es sich hier definitiv um eine Ausnahme handeln wird.
Und sofern die Karte nicht zu laut ist, sollte man auch nicht alles auf Teufel komm raus verbessern wollen ;).
Das sollte auch noch eben gesagt sein, da neigt der Mensch zu sehr dazu, tadellose Dinge infrage zu stellen, und dabei raus kommen nur unbefriedigende Ergebnisse -.-
 
Top