21:9 5K Monitor bei Full-HD-Inhalten nutzen

AlexX2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
459
Hallo zusammen,
ich würde beizeiten gerne meinen Full-HD 27 Zöller durch einen 21:9-Bildschirm ersetzen. Zurzeit hat es mir ein LG Modell mit 5K-Auflösung sehr angetan (eig ist es ein 4K, der eben ein paar mehr Pixel hat durch die größere Breite).

Hauptgrund ist das Arbeiten mit Schnittprogrammen und 4K-Videoinhalten, aber auch das Gucken von Filmen/Blu-rays, die im Falle einer 2,35:1-Ratio natürlich super zur Geltung kommen.

Und Zocken ist natürlich auch wichtig. Allerdings ist meine Hardware nicht stark genug, um aktuelle Spiele in 4K wiederzugeben. Anno 1800 und das neue MW packt meine 1050 Ti halt auf Full HD gerade so. CPU und Rest passt aber. Dennoch: Ich würde gerne auch auf dem neuen Gerät weiter in Full HD spielen. Die Frage ist: Sieht das dann schlechter aus als natives Full-HD?

Ich kenne das ja auch von meinem jetzigen Bildschirm so, wenn ich da in einem Spiel die Auflösung auf 720p runtersetze, sieht das einfach grausam aus. So, als wäre es wesentlich weniger.

Und noch was das Filmesehen angeht: Hat jemand hier mal Erfahrungen gemacht mit 21:9-Monitoren und FIlmen, die verschiedene Ratiso haben? Zum Beispiel die Nolan-Filme oder Transformers 4-5, wo das Seitenverhältnis ständig wechselt. Wie stellt das der Monitor dann dar? Schneidet er dauerhaft ab oder zeigt er den ganzen Film in einem kleineren Bild?
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.521
hm warum nennst du nicht das Teil beim Namen ? Also den Monitor ?

Man kann jeden Monitor in anderen Auflösungen Betreiben ... speziell bei Nvidia kann man diese sogar benutzerdefiniert anpassen wenn man will.

Habe selber einen 1440P monitor und nutze den in manchen Games @ 2560*1080 ... weil man mehr Sichtweite erhält.

Und 720p sieht immer grausam aus ... dafür brauchst du halt Monitore oder Software die zwischenpixel Interpolieren ... machen Fernseher z.b. sonst würde auf dem 4k Fernseher das pre HD Fernsehen einfach nur aus Klötzen bestehen
 

AlexX2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
459
Es wäre ein LG 34WK95U. ich mag nur nicht sinnlos investieren, wenn er z.B. breite Filme gar nicht in Widescreen abspielen kann. Hab das ja noch nie ausprobiert und in einigen Foren gelesen, dass dann einfach nur ein verkleinertes Bild mit Rahmen abgespielt wird (wobei man in PowerDVD zumindest ranzoomen kann).
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.521
Filme im Vollbildmodus die halt 21:9 sind werden auch auf dem Monitor dann in 21:9 laufen.

kleiner Tip Youtube kann auch helfen bei solchen Frage

@5:30

u.s.w.
 
Anzeige
Top