290X ohne Vcore, Target Anzeige und weitere Fragen

5654

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
1.603
Frage 1
Ich besitze die 290X LCS und als Tool verwende ich Afterburner. Leider wird mir im keinem Tool die Vcore der GPU angezeigt obwohl ich das im Programm aktiviert habe. Und eine Option in anderen Tools wie bei Asus Tweak kann ich sowas erst gar nicht aktivieren. Auch sehe ich kein Target Einstellung. Ist das bei AMD normal oder verwende ich evtl. das falsche Tool? Benutze den Treiber 13.2... Hatte sond immer nur Nvidia Karten.

Frage 2
Ist es normal das man bei Futuremark free keine Benchmarks mehr machen kann? Wenn ich es starte wird mir nur eine Demo gezeigt alles andere wie FPS fehlen gänzlich.

Frage 3
Woran erkenne ich welche Ram bei mir verbaut ist? Hynix soll ja nicht das Pralle sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Neueren treiber probieren? beim 13.2 gabs die r9 doch noch gar nicht!

Schau mal bei www.amd.de vorbei und lade dir den neuesten Treiber 13.12

Sonst schon nach der Nvidia die Treiber (alt) komplett entfernt? Ganz wichtig....sonst kann manches nicht funktionieren!
 
Filippo schrieb:
Neueren treiber probieren? beim 13.2 gabs die r9 doch noch gar nicht!

Schau mal bei www.amd.de vorbei und lade dir den neuesten Treiber 13.12

Sonst schon nach der Nvidia die Treiber (alt) komplett entfernt? Ganz wichtig....sonst kann manches nicht funktionieren!

Sorry, ich meinte die Version 13.12 von Catalyst. Und der Rechner ist komplett neu aufgesetzt.
Unbenannt.jpg
Bei mir fehlen einfach die Optionen
 
auch die aktuelleste beta vom afterburner drauf? Das fenster für den takt sieht nämlich eher nach nvidia aus. bei amd konnte man nie den shadertakt ändern?!?
 
Habe keine Beta Version von After bunrer drauf da ich schon mit dem AMD Beta Treiber Unmengen an Problem hatte. Ich ziehe mal die BEta Version jetzt und guck dann :)
 
es gibt im prinzip da nur noch betas. hast mal auf das datum der normalen geschaut die ist über einem jahr her
 
Ja, ist halt Neuland für mich im Bezug auf AMD Karten :) Hat aber alles super geklappt. Nun sehe ich alles :D
Power Target geht bei mir jetzt auf plus 50%
Ergänzung ()

Habe mir jetzt Kombuster geladen für die AMD Karte. Nun habe ich die GPU auf 1150Mhz gestellt aber im Kombuster rennt diese nur auf 1012Mhz bei 100% GPU Load. In anderen Benchmarks läuft diese dann aber bei vollen 1150Mhz.
 
Nicht jeder "benchmark" lastet eine GPU zu jeder Zeit zu 100% aus. Gerade 3Dmark etc packen das nicht, sind dahingehend aber relativ nah an der Wirklichkeit was Spiele anbelangt. Aber dadurch hat die GPU auch mal Phasen geringerer Last, wodurch sie etwas kühler wird. Programme wie furmark belasten die GPU durchgehend mit Maximallast - also entweder rennst Du in's Hitzelimit oder in's powertarget. Ohne genaue Angaben von Dir kann man aber nur raten.

Gibt genügend Fälle in denen sich der Kühlblock einer Karte beim Transport gelockert hat oder ab Werk schon was nicht stimmte mit der WLP...
 
Bei mir stimmt alles da sie bisher nie als 43 Grad wird im Kombuster
 
Dann rennst mit dem Kombuster evtl. ins Powerlimit, das zieht auch wie Hölle. Solche Burn in Benches sind für mich auch für die Katz wird doch eine Last simuliert die es nie im real live gibt.

Zum Speicher. Bei der neuesten GPU-Z Version sieht man in Klammern welcher Speicher verbaut ist:

2.PNG

zu Frage 2: Bei der Free 3d mark Version, läuft immer zuerst die nervige Demo und dann der Bench.
 
Danke für die Info, bei mir ist der Elpida Ram verbaut :)
 
Zurück
Oben