3 Monitore mit GTX260 und Matrox DualHead2go

debay

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
88
Hallo zusammen,

folgendes habe ich:
3 Monitore: 1x24"(1900x1200), 2x17"(1280x1024)
Graka: GTX260

Habe zurzeit den 24" und einen 17" am PC - würde aber gerne den dritten auch noch anschliessen. Das will ich mit Matrox DualHead2Go machen.

Das ist soweit möglich, die Frage ist aber, ob ich folgendes Setup machen kann: 17", 24", 17".

Wie ich auf alten Screenshots der mitgelieferten Software gesehen habe werden die zusammenschlüsse jedoch immer als ein Monitor gehandelt, d.h. ich hätte dann 24", 17", 17" oder andersrum, das will ich aber nicht. :) Der 24" soll in der Mitte stehen - und das nicht nur auf dem Schreibtisch, sondern auch im System. Sonst müsste ich ein Fester rechts rausschieben um es auf dem linken Monitor zu haben.

Kann mir jemand sagen ob das mittlerweile möglich ist? Also ob die jetzt sozusagen 2 virtuelle Monitore anzeigen!?

Gruß

Chris
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
nein das geht nicht.
was spricht gegen eine 2. Grafikkarte?

ist billiger und flexibler als die matrox lösung
 

debay

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
88
hm da habe ich so noch gar nicht drüber nachgedacht....

geht das so einfach mit folgendem system? vista x64, asus p5w dh deluxe, graka steht oben, einen PCIe slot hätte ich ja noch frei.

könnte ich da einfach ne günstige Nvidia karte einsetzen und fertig?
 

dayworker123

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.479
ja klar ? NE BILLIGE 8500,8600gt,s oder auch 8800gts wenn dein netzteil mit macht .

Es gehen aber auch andere nv karten wie die 7 serie , musst drauf achten das wenn neue treiber kommen , sie dann auch 6,7,8,9,usw unterstützen .
Deswegen würde ich ab 8serie was einbauen.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
Windows kann so viele Grafikkarten verwalten wie du willst.
es sollte lediglich eine vom gleichen Hersteller sein.
da reicht jede billige 20-30€ karte.

großartig einstellen muss man nix.
du steckst die Karte ein, Installierst eventuell den Aktuellsten Treiber und das wars.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
ich weiß nicht obs stimmt, aber soweit ich informiert bin kann Windows lediglich 10 Bildschirme in den Einstellungen Anzeigen Verwalten kann man mehr.

zu den 8 Grafikkarten:
wie will man mehr als 8 Grafikkarten in einen PC bekommen?
Limitiert da tatsächlich Windows oder nicht doch die Hardware?

seis wies ist, dem TE reichts ;)
 

debay

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
88
habe ein 550 watt netzteil drin und ne gtx260 - und nicht mehr allzu viel platz im gehäuse. :)

am liebsten wenig stromverbrauch, passiv gekühlt, schmal - und natürlich günstig.

irgendwelche empfehlungen?
 
Top