3D Monitor Kaufberatung

Herbalist

Cadet 3rd Year
Registriert
Juni 2011
Beiträge
50
Abend,

mein 22" mit 1650x1050 reicht mir nicht mir aus, bräuchte eine Kaufempfehlung für einen 24" aufwärts , wird hauptsächlich zum Zocken und Surfen verwendet. Grafikkarte ist eine HD 6950 mit leider nur 1 GB. Möchte so maximal 250 Euro ausgeben.

Danke im vorraus

Phil

Edit: Verdammt, vergessen den Titel zu änder, möchte doch keinen 3D, da meine Grafikkarte wohl zu schwach ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Guckst du hier:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=monlcd19wide&xf=99_23~103_3D-Monitor&sort=p

Die Auswahl ist bei 250 Euro nicht gerade prickelnd.
Such dir mal den/die Monitor(e) raus, die von den Anschlüssen oder den Features die du brauchst ansprechend sind.
Beispielsweise LED, HDMI, etc. und dann kann dir der beste davon empfohlen bzw. falls bekannt, bekannte Mängel von Einem aufgezählt werden.

Und willst du den Monitor für 3D oder 120 Hz oder beides nutzen?
Du musst nämlich bedenken, dass eine 3D Brille die Helligkeit zum Teil schluckt und ein relativ dunkler Monitor somit noch dunkler wird.

Für mehr Geld, kannst du beispielsweise den BenQ XL2410T (Bundle) kaufen und hättest damit Einen der besten 3D Monitore.
Es gibt zwei Versionen, Bundle mit Brille und Ohne. Wenn du ohne Brille kaufst, kannst du praktischerweise selbst eine Brille aussuchen/kaufen/nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
der BenQ XL2410T liegt noch in meiner Preisspanne, das Problem dürfte sein, dass meine GPU mit 1gb bei 3D wohl in die Knie geht und ich statt 3D dann doch lieber bessere 2D Qualität hätte, denke es wird trozdem der BenQ, villeicht hol ich mir ja in absehbarer Zeit eine neue Karte, wenn die 7000er Reihe kommt.
 
Na dann kannst du - wie du schon angemerkt hast - vorerst "nur" 2D mit 120 Hz nutzen und sobald ein neuer PC oder eine neue Grafikkarte ansteht, auf 3D wechseln. :p
 
Zurück
Oben