4 Gehäuselüfter über Mehrfach-Stecker über CPU Kühler Header betreiben sinnvoll?

Sokra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
271
Liebe Forengemeinschaft,

ich besitze ein Be-Quiet Pure Base 600 Gehäuse, dieses verfügt zwar über eine Lüftersteuerung am Gehäuse, deren Nachteil ist, dass ich diese händisch regulieren muss, lieber wäre es mir, wenn via Mehrfachstecker all meine 4 Gehäuse Lüfter (BeQuiet Silent Wings2 - 3x140mm, 1x120mm) über den CPU Kühler Header betreiben könnte, damit diese automatisch hochregulieren, wenn die Lüftung benötigt wird. Die Silent Wings 2 ziehen jeweils 0,09A, der verwendete CPU-Kühler ist ein Noctua NH-U9B (sieht zumindest genauso aus...kA) welcher auch 2 Fans über 3 Pol Molex betreibt, jetzt wollte ich fragen, ob es Sinn ergeben würde, dass folgende Produkt anzuschaffen:
Mehrfachstecker

Ich würde mich sehr über jedweden Kommentar freuen.

Gruß,
Sokra
 

Rokitt

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.410
Ist auf jeden Fall durchaus möglich.

Aber das Problem dürfte sein, das die Kiste viel zu laut wird, wenn deine Temps am Prozessor steigen. Dann dreht halt alles voll auf ;)

Hast doch sicher noch nen Chassis Lüfter Anschluss auf dem Board oder? Da hängst dann alle dran, gern auch PWM gesteuert, aber Hauptsache net direkt mit dem Prozzi gekoppelt :)
 

Sokra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
271
Ja, ich habe auch andere Header, auch einen wo PWM dran steht, sind dass aber nicht die 4-Pol Stecker? Hab erst einen dieser Header ausprobiert, konnte diesen aber nicht regulieren, vlt. sollte ich mal die anderen ausprobieren, wobei es ja nicht verkehrt wäre wenn die Gehäuselüfter mitziehen, solange sie dann beim zocken nicht alle Vollgas geben^^
 

Rokitt

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.410

Morp)-(eus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Deine Lüfter sind ja keine PWM Lüfter. Wenn du diese vom Mainboard steuern lassen willst würde ich sie an die CHA_Fan Connectoren anschließen und schauen ob du im BIOS die Möglichleit hast diese per "DC" steuern zu lassen. Ansonsten kannst du dir auch die Lüfter als PWM Variante holen.
 

Sokra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
271
Vielen Dank schonmal an alle! Ich stecke mal ein wenig um und melde mich nochmal :)

Also, gerade mal ein wenig rum gefummelt, am PWR_Fan Anschluss lief der Lüfter mit ca. 900 RPM, am Sys_Fan2 mit nur 500 RPM, daher habe ich ihn mal da dran gelassen, einen CHA_Fan Header konnte ich nicht finden. Das Problem ist, dass ich im Bios keinen dieser Fans via DC oder Voltage wie es bei mir heißt regulieren kann, lediglich den CPU Header. Ich bestelle einfach mal das Kabel und probiere es via CPU Header aus und sollte dass in Turbinen ähnlicher Geräuschkulisse enden, werde ich sie an einen Sys_Fan anschließen, danke nochmal an alle!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top