570 Phantom aufschrauben um leiser zu machen?

Shalva

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
Guten Morgen,

Meine 570 Phantom ist mit der Zeit bei den Games leider ziemlich laut geworden. Unter Windows ist es aber unhörbar, früher war es sogar beim zocken nicht so aufdringlich. Doch jetzt ist es bei den Games (egal ob alt oder neu) viel lauter. Unter Windows ist die Karte so ~34° und beim Zocken wird es nie wärmer als 60°-70°.

Also die Temps sind ja in Ordnung und die Lüfter drehen auch nicht schneller als früher, daher verstehe ich nicht warum die Karte lauter geworden ist. Die Karte habe ich mit Druckluft vom Staub befreit, aber viel Staum war da eigentlich nicht. Mit MSI Afterburner will ich die Karte nicht regeln, da ich die Karte nicht überhitzen will.

Eine neue Karte will noch nicht kaufen, weil ich mit dem 570 Phantom fast alles flüssig auf maximalen Settings zocken kann. Eine neue wird möglicherweise die GTX 870.

Würde es was brinden die Karte komplett aufzuschrauben, neue Paste auf der GPU druff, alles gründlich zu reinigen und wieder zusammenbauen?
Eigentlich wäre es doch besser eine gut aufgetragene Prolimatech PK-1 Nano Aluminium auf der GPU zu haben... die Karte wäre kühler und die Lüfter würden sich wohl langsamer drehen... Oder würde sich das bei der Lautstärke kaum bemerkbar machen?

Was meint ihr? Was tun?

Gruss
Shalva
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.979
stell doch die spielesettings runter... ich vermute, früher musste die gpu weniger schuften (neuere treiber mit mehr power).

ob das mit dem aufschrauben und wlp erneuern leiser wird, das kann dir wohl niemand versprechen.
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.228
@chrigu: Neuere Treiber mit mehr Power? Wo?

Ich denke, du kannst das nur ausprobieren. Wenn du dir das selber zutraust (ist ja nicht schwer), dann mache es doch einfach. Wärmeleitpaste kostet nicht viel. Wenn es hilft, schön, wenn nicht, dann nicht.
Es kann ja auch sein, dass deine Lüfter an sich lauter geworden sind. Sind es vielleicht Schleifgeräusche, die du aus de Gehäuse einfach nur als schneller drehende Lüfter (->lauter) empfindest?
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
759
Mach ein FPS Limit von 60 rein, dann sollte die Grafikkarte eigentlich nur unter zum Beispiel Crysis BF3 lauter werden...
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.020
Ich würde die Gelid GC-Extreme als WLP empfehlen.
In Tests soll sie ca. 4Grad Unterschied bei Volllast bringen.
Generell kann aber ein Kühler auch verstauben/verdrecken. Reinigung in gewissen Abständen ist immer sinnvoll.
Das wichtigste ist aber, dass die warme Luft gut aus dem Gehäuse kommt.
Sonst bringen WLP, Reinigung und guter Kühler gar nichts. Wenn die abgegebene Wärme im Gehäuse nur verquirlt wird.
 

antiheld84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
304
Auch Lüfter unterliegen einem natürlichen Verschleiß, wenn die Lager mehr Spiel haben äußert sich das in der Lautstärke.
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.228
Hast du vielleicht den Lüfter deines CPU-Kühlers gedreht, sodass er jetzt ungünstig in das Gehäuse bläst? Oder die anderen Gehäuselüfter? Ist die CPU selber einfach heißer, wodurch allgemein alles heißer wird?

Aber wie gesagt, teste es einfach, wenn du dir sicher bist, dass es nicht eventuell Schleifgeräusche o. ä. sind.
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096

Shalva

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
Danke für die Antworten

Früher war die Karte bei z.B. Mafia 2 sehr viel leiser als es heute ist, bei gleichen Settings. Die Lüfter drehen sich genauso schnell wie damals und auch die Temps sind so wie früher. Daher verstehe ich nicht so ganz warum die Karte viel lauter geworden ist.
Es sind auch keine Schleifgeräusche wahrzunehmen. Das "Rauschen" ist ganz einfach viel lauter geworden.

Mein Raven 2 hat ja 3x 180mm Lüfter, die mit 700 rpm laufen und die Staubschutzfilter werden oft gereinigt. Hitzeprobleme habe ich keine. Auch die beiden CPU Lüfter pusten die Luft nach oben, die CPU ist beim Idle ~30° und bei zocken wird es nie wärmer als 50°.
Also alles ist noch so wie früher, nur die Karte ist lauter geworden.

Grafikkarten habe ich schon einige zerlegt und die Kühler getauscht, oft bei Freunden und zweimal für mich auch. Also ist das kein Problem, ich bin mir nur nicht ganz sicher ob sich das auch loht. Naja... probieren geht über studieren. Die Prolimatech Paste habe ich zusammen mit dem Prolimatech CPU Kühler gekauft und davon ist noch ziemlich viel vorhanden.

Ich finde es nur irgendwie seltsam, dass ich keinen überzeugenden Grund für die erhöhte Lautstärke finden kann. Möglicherweise hat es doch etwas mit dem Verschleiß der Lüfter zu tun, obwohl da keine typische Störgeräusche zu hören sind, nur das lauter gewordene Rauschen. Die Lüfter sollten aber nicht schon nach ~2 Jahren verschleißen! Das spricht nicht gerade für Gainward und meine nächste Karte wird möglicherweise keine Phantom sein.
Meine 3x BeQuiet 120mm USC Lüfter habe ich schon ein paar Jahre und sie sind mit 900 rmp immer noch unhörbar.

Ich werde die Karte mal aufschrauben und sag euch Bescheid ob es nur Zeitverschwendung war. ;)


@derius

Den Kühler kenne ich sehr gut. Habe damit schon einige Grafikkarten von Freunden leiser gemmacht. Meine Karte ist schon zu alt um da noch ~50€ zu investieren. Falls ich die Lautstärke nicht in den Griff bekomme, dann werde ich es verkaufen und mir den GTX 770 von MSI kaufen. Ich denke das wäre nicht die billigste lösung, aber irgendwie vernünftiger.
 

antiheld84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
304
Alternativ nach einem Phantom Kühler oder einer defekten Karte suchen, die Lüfter sind ja rausziehbar und der Phantomkühler scheint bei den Lüftern immer gleich zu sein.
 

Shalva

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
@antiheld84

Also rausziehbar sind die Lüfter bei der 760/770/780 Phantom. Nicht bei der 570, da sind sie festgeschraubt. Ich denke Du meinst, dass man die Lüfter weiter verwenden kann.

Habe gerade eine Email an Gainward geschickt. Mal sehen was sie sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bauers

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
154
Wie du schreibst wird deine Karte nicht wärmer als 70°C. Darum würde ich mir doch überlegen die Lüfter mit Afterburner zu regeln. Schau einfach mal nach was momentan deine max. Lüfterdrehzahl in % ist und stell den wert + x (als Sicherheit z.B. 75% + 5%) bei z.B. 90°C ein. Dann noch bei 95°C 100% dann überhitzt auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shalva

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
@Bauers

Also wenn das Aufschrauben überhaupt nichts bringt, dann werde ich es mit dem Afterburner versuchen und gucken wie warm die Karte wird.

Jetzt Läuft sie mit ~900 rmp(Fan Speed 30%) und ist 48° warm, obwohl ich nur Firefox offen habe. Hmmm... meistens war sie immer so 30°. Drausen ist 16° und meine beiden Fenster sind geöffnet. Eigentlich sollte die karte nicht so warm sein.

570 Phantom.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

bauers

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
154
Ich meinte die Lüfterdrehzahl unter Last. Sorry, das ich mich da falsch ausgedrückt habe. Also mal einen Bench z.B. Furmark laufen lassen, damit du ein Gefühl für den Regelbreich bekommst.

Wenn du dir den WLP tausch zutraust würde ich ihn machen. WLP altern auch, allerdings dürfte deine Grafikkarte noch nicht so alt sein. Ich kenne den Effekt nur bei alten Karten. Aber wie gesagt wenn du das kannst, schadet es nicht, ausser du hast noch Garantie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shalva

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
Naja die Garantie könnte ich noch haben, aber ist mir so ziemlich egal. Der WLP Tausch ist eigentlich kein Problem, aber es könnte sein, dass die GPU Abdeckung mit dem Kühler festgebacken ist. Da muss man echt aufpassen.

Hier ist ein Video wo ein Typ die GPU Adeckung beim 570 Phantom abgerissen hat und denkt, dass alles wieder gut ist. Zwichen der Abdeckung und dem Kühler ist ja die festegebackene WLP und genau das sollte man erneuern, sonst hat es wenig Sinn. Außerdem bezeichnet er die GPU ständig als CPU.;) Aber guck selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=sRpqaINC5pg
 
Zuletzt bearbeitet:

bauers

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
154
Cool einfach mal die GPU geköpft :) Aber wenn ich das so sehe, macht es sinn die WLP zu tauschen.
 

Shalva

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
Ja klar macht es Sinn. Aber wenn die GPU schon geköpft wird, dann sollte man die WLP nicht nur zwichen der Abdeckung und GPU tauschen, sondern man sollte die Abdeckung von dem Kühler abmachen und auch da die WLP tauschen.

Ich finde es lustig, dass keiner bei den Kommentaren es erwähnt hat und auch der Typ nicht so richtig geschnallt hat, dass er die GPU geköpft hat und wieviel Glück er eigentlich hatte. ;)
 
Top