950 GTX Bios kaputt, zerflasht?

ProGraMo

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Hallo liebe Computerbase-Gemeinschaft!

nun, dies ist mein erster Beitrag und ich bräuchte mal dringend Hilfe.

Basisdaten:

  • Motherboard: MSI 870-C45
  • Grafikkarte: Gigabyte GV-N950WF2OC-2GD

Vorgeschichte und Ablauf:

Habe mir vor kurzer Zeit die oben genannte Grafikkarte gekauft. Nun, nach dem Einbauen und Treiber installieren lief sie tadellos, ABER sie war einfach zu laut! Deshalb habe ich nach Tools (Afterburner, GPU Tweak, Speedfan) gesucht und versucht, damit den Drehzahl der GraKa-Lüfter runterzudrehen. Ging leider nur bis 30% und selbst da dreht der Lüfter noch mit 1600 rpm, bei 33 Grad Temperatur im idle.

  1. Nun, als das alles nichts brachte habe ich mir die Tools "MaxwellBiosTweaker_1.36" und "Nvflash" gezogen.
  2. Habe als erstes einen Biosbackup gemacht
  3. Danach habe ich die ROM-Datei (Kopie vom Original) mit MaxwellBiosTweake angepasst (RPM11 auf 0, RPM01 auf 0 und PER01 auf 0)
  4. Anschließend habe ich mit CMD den Befehl 'nvflash.exe "meineRom.rom"' ausgeführt

Nun wurde der Bildschirm kurz schwarz (Treiber wurden gestoppt, zwecks Flash).
daraufhin stand da irgendwas mit Error, 0x000000 und "EFROM" o.ä. (Ging leider zu schnell weg das Fenster!)

  1. PC heruntergefahren und gestartet => KEIN BIOS, KEIN BILD, ALLE LÜFTER IM PC AUF 100%


Was ich bereits gemacht habe:

  • Habe eine zweite Grafikkarte (PCI, 32MB) eingebaut, damit ich Bild habe und die andere im Betrieb flashen kann. Leider erfolglos, da der Bildschirm mit der neuen Grafikkarte Schwarz bleibt (Lüfter von der Graka drehen)
  • Die zweite Grafikkarte umgesteckt, aber erfolglos
  • Die neue Grafikkarte entfernt, eine dritte Grafikkarte eingesteckt, funktioniert (Die ganz Alte und die 9500 GT), Bios sichtbar, Bild da! => Liegt also an der neuen 950 GTX


Normalerweise startet der Rechner, die Lüfter drehen laut und werden wieder leise, wenn beim starten das Bios erscheint.
Leider ist das nun so, dass die Lüfter mit der neuen Grafikkarte laut drehen! Schätze mal, dass mein Motherboard die Karte nicht mehr erkennt?


Nun sind meine Möglichkeiten ziemlich begrenzt, wenn mein PC mit der neuen Grafikkarte nicht startet. Gibt es da irgendwelche Tricks, Kniffe oder Ratschläge, was man da machen kann?

Mit freundlichen Grüßen

Pro(zessor)Gra(fikkarte)Mo(therboard)
 

ProGraMo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Hallo halninekay, habe mir eine DOS StartUSB angefertigt, aber das Bild bleibt die ganze Zeit schwarz. Lüfter drehen dabei ganz laut. Schätze mal das Motherboard Bios wartet auf eine "Antwort" vom Grafikkarten-Bios (Ganz laienhaft ausgedrückt).

Hallo HisN, nein leider geht das nicht, weil die 950 GTX einen PCI Express x16- Anschluss hat und die mit 32 MB nur PCI.
Und auf dem Motherboard habe ich nur einen PCI-Express x16 Steckplatz. Würde das einen Unterschied machen, wenn ich zwei PCI-E x16 hätte (Weil man die kaputte weiter weg von der CPU packen kann)?

Edit: Hab was überlesen. Also der Slot, der am nächsten am CPU ist, führt das Bios-Post aus. Heißt ich brauche dann einen anderen Motherboard. Und du bist dir sicher, dass der Rechner dann wenigstens angeht + Bild?
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.854
Nein, bin ich mir nicht. Ich weiß ja nicht wie kaputt Du Deine Graka gemacht hast.
Aber wenn eine andere Graka das System booten soll, dann muss sie auch Boot-Priorität bekommen. Das machst Du entweder über den Steckplatz, oder Du kannst es im Bios umstellen. Hast Du die Möglichkeit wenn die laufenden Graka im System steckt ihr oder ihrem Slot fest die Bootpriorität zuzuweisen?
 

ProGraMo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Danke , HisN, dass du dir Zeit nimmst. Ich habe im Bios nur die Option "Primary Graphics Adapter", die mir relevant erscheint und auswählen kann ich PCI und PCIe. Habe beides schon versucht, aber sobald die "kaputte" eingesteckt ist, habe ich kein Bild. Auch wenn mein Monitor immer noch am Anschluss von der funktionierenden alten Grafikkarte hängt.

"Hast Du die Möglichkeit wenn die laufenden Graka im System steckt ihr oder ihrem Slot fest die Bootpriorität zuzuweisen?"
Wie würde die Einstellung ungefähr aussehen? "BUS Boot Priority"? Leider nicht..


Dann bleibt bisher nur die Option, es auf einem anderen MB zu versuchen.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.854
Ich habe im Bios nur die Option "Primary Graphics Adapter", die mir relevant erscheint und auswählen kann ich PCI und PCIe.
Wenn die 2. laufende Graka eine PCI-Graka ist, dann ist das die richtige Option. Wenn das auch nicht funktioniert ... solltest Du Dir vielleicht einen Kumpel suchen, in dessen Rechner Du die Graka stecken kannst.
 

ProGraMo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Wenn die 2. laufende Graka eine PCI-Graka ist, dann ist das die richtige Option. Wenn das auch nicht funktioniert ... solltest Du Dir vielleicht einen Kumpel suchen, in dessen Rechner Du die Graka stecken kannst.
du musst im bios first VGA PCI wählen statt PCI-e. wenn dein board recht neu ist kanne s aber sein das es gar keine boot von PCI als erstes anbietet.
Habe ich jetzt gerade gemacht. Nur mit der PCI Karte gebootet, Einstellung im Bios vorgenommen, heruntergefahren, die alte PCI Karte rein, eine FUNKTIONIERENDE PCIe x16 Karte ebenfalls rein (Zum testen).

Interessanterweise startet mein PC (andere PCIe x16 Karte die funktioniert), aber es kommt kein Bildsignal an der PCI Karte an, trotz Einstellung! Geht nur über PCIe x16, falls eingesteckt oder nur über PCI. Komisch.
 

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
normal sollte es auch gehen ohne bild zu flashen
entweder mit ner batch datei die mit auf dem stick ist oder per blinder tastatureingabe, dazu muss der rechner natürlich soweit mit der "zerflashten" booten.
 

ProGraMo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7
Hallo damn80, leider tut mein PC in der Zeit nichts, wenn die "kaputte" Grafikkarte angeschlossen ist.

Danke an euch alle für die Hilfe!

Weitere Lösungsansätze sind natürlich willkommen! ;)

Melde mich wieder hier, sobald ich es mit zwei PCIe x16 probiert habe. Werde wahrscheinlich zu einem Computerfachmann gehen müssen, aber der macht das bestimmt auch.
 
Zuletzt bearbeitet: (Namen korrigiert)

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.266
normal sollte es auch gehen ohne bild zu flashen
entweder mit ner batch datei die mit auf dem stick ist oder per blinder tastatureingabe, dazu muss der rechner natürlich soweit mit der "zerflashten" booten.
normal ist gar nichts wenn man ein BIOS zerflasht ...

es wurde jetzt schon oft gesagt das das MB nicht Bootet und nur die Lüfter drehen ... also ja er sucht nach einer Grafikkarte und findet eine bekommt aber keine Antwort. Ansonsten würde er ja gleich Pieptöne bringen ( falls überhaupt ein Speaker verbaut ist )

und nein mit Blinder Tasteneingabe geht da auch nichts ... jede Karte die noch wirklich geht hat ein Basis Bios was bis nach WIN booten kann und auch die einfachen Win Oberflächen ansteuert.

Da sein Mainboard nur 1x PCIe hat und keine Onboardgrafik wird er nicht drumherumkommen bei einem Händler/Freund zu gehen der halt ein System mit 2 PCIe 16er hat.

Wenn der PC nicht mit der PCI Karte startet und man dann ins BIOS kommt um dann die Grafikkartenreihenfolge verändern kann geht nichts anderes mehr.
 

ProGraMo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
7

magjar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
ich hab das gleiche Problem mit meiner GTX 465.

Allerdings habe ich 2 Pci Express Anschlüsse und eine andere PCI Express Karte (HD 3870)

habe jetzt die HD 3870 in den obersten PCI Express eingesteckt jetzt bekomm ich über diese ein bild und bin ins Windows hochgefahren.

Doch wie kann ich jetzt die GTX 465 übers dos zurückflashen? Hab schon nen bootfähigen DOS USB Stick, benötige nur noch die Befehle damit der flash klappt
 

magjar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
dann kommt Error: no nvidia Display found

es war so:

habe die Karte geflasht mit nem GTX 470 bios, dann startete der PC allerdings war nix freigeschaltet. Dann hab ich die Karte ausgebaut, 2 Tage später wieder eingebaut. Doch dann kam plötzlich kein Bild mehr

kann jetzt somit nichtmal rausfinden ob ich beim Ausbauen irgendwas kaputt gemacht hab was ich aber nicht glaub oder obs am falschen BIOS lag
 
Zuletzt bearbeitet:

magjar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
oje hab den Fehler gefunden.

die Blende war ein bischen zu lang, hab die abgeschraubt (sah aber so aus als ob sie richtig im Pci Express slot eingesteckt war), dann die Karte rein und schwupss wurde sie erkannt, jetzt hats geklappt mit dem zurückflashen.

ich lass das mal dennoch in Zukunft mit dem Flashen


danke für deine Hilfe
 
Top