Acronis True Image 10?

speltach

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
999
Läuft denn die Acronis True Image 10 in der Zwischenzeit Stabil um Sicherungen zu erstellen und wiederherstezustellen?

Danke
 

speltach

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
999
Es soll zu Problemem kommen beim Image zurückspielen.

Ich habe eine SATA Platte die in 5 Partitionen unterteilt ist. Auf einer ist die Sicherung von C. Außerdem habe ich eine Extrene Festplatte über USB verbunden, wo auch regelmäßig Sicherungen der Gesamten Festplatte draufkommen.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Auch mir ist das von dir geschilderte Problem völlig unbekannt! Es macht einfach das was es auch soll. ;)
 
A

august_burg

Gast
Läuft einwandfrei, kann allerdings ältere Images, die unter den Vorversionen erstellt wurden, nicht lesen!

Das dürfte aber in der Praxis kein Problem sein, denn Images werden normalerweise zeitnah erstellt.:cool_alt:
 

speltach

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
999
Lohnt sich ein Update von der Version 8?

Sind die Abilder immer zu 100% fehlerfrei?
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Du kannst die Abbilder immer nach dem erstellen auf Fehler prüfen lassen. Bei mir war da noch nie ein Abbild fehlerhaft.
 

blubberbrause

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.036
Also im privaten Umfeld setze ich die 10er Version ein seit sie verfügbar ist, bisher hab ich keine Probleme festgestellt. In der Firma setzen wir die 9.1er ein (die Corporate Version), da es noch keine 10.1er gibt (wegen der Remotemanagement Features)
 

speltach

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
999
Kann ich ein auf ein Abild die mit V8 erstellt wurde, mit der V10 zugreifen?
 

Kamikatze

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.703
Kann ich ein auf ein Abild die mit V8 erstellt wurde, mit der V10 zugreifen?
ja. rückwärtskompatibel ist kein problem

Hä, wie jetzt? Oben hieß es doch gerade noch:

Läuft einwandfrei, kann allerdings ältere Images, die unter den Vorversionen erstellt wurden, nicht lesen!

Das dürfte aber in der Praxis kein Problem sein, denn Images werden normalerweise zeitnah erstellt.:cool_alt:

EDIT:
:watt:

:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Kann auch auf ältere Image-CDs, erstellt vor der 10er Version, mit der 10er zugreifen, keine Probleme.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Hab grad versucht, aus einem Image vom August 2005, bestimmte Dateien wiederherzustellen, ohne zu murren einwandfrei wiederhergestellt. Dürfte wohl noch von Version 9 oder gar von der Version 8 gewesen sein.
 

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.577
ich hatte den wechsel von 8 auf 10 gemacht. da gab es mit alten images keine probleme.
mittlerweile habe ich aber nur noch mit der 10er erstellte.

laut acronis ist aber auch ein grösserer sprung problemlos möglich:

Kann ich mit der neuesten Version Backups wieder herstellen, die mit einer früheren Version von Acronis True Image erstellt worden sind?

Ja, das können Sie. Die jeweils neueste Version ist in der Lage, alle Backups wieder herzustellen, die mit einer beliebigen früheren Version des Produkts erstellt wurden. Andererseits können Sie aber mit einer älteren Version bzw. einem älteren Build des Produkts keine Backups wiederherstellen, die mit einer neueren Variante erstellt wurden.
 

speltach

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
999
Ich will das Image nicht zurück spielen, habe auf der Sicherung noch ein paar Daten drauf die ich gelöscht habe weil der PC auf Rep. wahr.

Diese Images möchte ich nur als Virtuelles Laufwerk anlegen, um die Daten wieder zurück zukopieren.

Kann ich nach der Testzeit die Testversion freischalten oder muß ich sie dann deinstallieren und Vollversion aufspielen?

Danke
 
Top