Active Sync ausgefallen

F

frankpr

Gast
Hallo.

Wann wird man denn damit rechnen können, daß Active Sync wieder funktioniert? Seit dem späten Mittag ist kein Mailempfang/-Versand mit Mobilgeräten, die wie empfohlen Active Sync nutzen, mehr möglich. Auf das Online gespeicherte Telefonbuch ist natürlich auch kein Zugriff mehr möglich.
Daß so etwas immer genau dann passiert, wenn man dringend auf etwas wartet, ist ja schon selbstredend. Ist wie mit dem Kundencenter, das geht auch immer genau dann nicht, wenn man dort etwas braucht oder konfigurieren will, was mir allein schon mehrere Dutzend Male passiert ist, geschweige denn, ich bin beim Kunden und will/muß dort in dessen Kundencenter.

Edit: Stunden später ... auch Heute Morgen geht nichts.

Edit2: ah ja, seit Mittag geht die Verbindung zwar wieder, dafür ist wieder der Fehler da, der die letzten 1 1/2 Wochen nervt, alle 2 Tage tauchen beim Öffnen der Mail App kurz die eMails auf, dann sagt die App, daß keine da sind und beginnt, den kompletten Ordner zu synchronisieren.
Das wiederum führt dazu, daß mein mobiles Highspeed Volumen, das ich in Monaten mit starker Benutzung zu rund einem Drittel ausnutze, nach wenigen Tagen aufgebraucht ist. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.085
Hallo frankpr,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Die Störung soll inzwischen behoben sein? Funktioniert bei dir wieder alles?

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 
F

frankpr

Gast
Teilweise, siehe Edit2 im Eröffnungspost.
Dieser Fehler besteht nach wie vor, bei jedem ersten Start der Mailapp am Tag löscht Active Sync den kompletten lokalen Mailordner und lädt alles neu herunter. Und das auch nach dem Löschen und Neuanlegen des Kontos auf dem Gerät.

Edit 19.11.: es nervt unendlich. Auch Heute, wie jeden Tag, beim ersten Start der Mailapp auf allen Geräten, die mit dem Konto verbunden sind werden alle Mails, Kontakte, ..., gelöscht und neu vom Server geladen. Da mein Highspeed Volumen aufgebraucht ist, dank dieses Fehlers, eine feine Sache, wenn alle Gerätre dadurch mehr oder weniger unbenutzbar geworden sind, da schnarchlahme Datenübertragung. Und die 2 GB Volumen müssen mit Mobilgeräten erst einmal aufgebraucht werden. Selbst vor der Aufstockung, mit 1,5 GB pro Monat, habe ich nie mehr als 1/3 ausgenutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.085
Das ist wirklich nervig.

Wenn du einverstanden bist, würde ich deine Kundendaten gerne als Fallbeispiel weiterleiten. Dafür sendest du mir am besten die Angaben zu deiner Hard- und Software direkt per Kontaktformular zu: https://telekomhilft.telekom.de/t5/custom/page/page-id/Kontakt-Telekom-hilft Zuletzt wurde uns mitgeteilt, dass das Fehlerbild komplett behoben wurde.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 
F

frankpr

Gast
Seit Gestern Mittag, um es etwas genauer zu sagen. Und bis jetzt auch nicht wieder funktionsfähig. Schön, wenn man auf eine eMail wartet.
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.085
Leider gibt es aktuell wieder Fehler. Wir hoffen auf eine baldige Lösung. Workaround ist, für die E-Mail Postfächer temporär IMAP einzurichten.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 

AW312

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
735
Heute wieder drastisch zu bemerken, dass AS ausgefallen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frankpr

Gast
Workaround ist, für die E-Mail Postfächer temporär IMAP einzurichten.
Das ist kein Workaround. Es ist schlicht und einfach unzumutbar, laufend alle vorhandenen Konten auf den Mobilgeräten zu löschen, als IMAP Konten neu einzurichten und wenn das Ganze dann mal wieder funktioniert, das Ganze retour. Und jedes Mal alle Daten neu herunterzuladen. Die Erfinder dieses "Workarounds" interessiert mein unnütz verballertes Datenvolumen sicher nicht. Mitarbeiter hin oder her, in diesem Fall bin ich Kunde wie jeder Andere auch, der für ein Produkt monatlich bezahlt, das sich seit Wochen nicht vernünftig nutzen läßt. Das Pop Up "eMails können nicht empfangen werden, keine Verbindung zum Server möglich" kenne ich mittlerweile in- und auswendig.
Wenn ich beispielsweise bei Geschäftskunden einen Router einrichte, kann ich dem Kunden auch nicht sagen "wenn es mal nicht geht, machen Sie dies und das (den Router jedes Mal komplett neu konfigurieren z.B.). Da könnte ich mich auch gleich freiwillig bei meinem Field Service Chef zum Ansch*** melden.
Nicht zuletzt sind die Erfinder dieses "Workarounds" auch nicht diejenigen, die wie ich draußen beim Kunden stehen und seinen Unmut über sich ergehen lassen müssen (wie bei so Vielem).
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.085
Ich kann den Frust nachvollziehen. Eine dauerhafte Lösung sollte wirklich schnell gefunden werden. Sendet mir gerne eure Fehlermeldungen per Kontaktformular zu, damit ich diese erneut weiterreichen kann.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 

AW312

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
735
Es gibt ja keine Fehlermeldungen. Das Smartphone/Tablet muss dann einfach alle Mails neu laden.
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.085
@AW312: Könntest du mir diese Beschreibung schicken? Gerne auch mit dem Softwarestand und den Typ deines Endgerätes. Dann leite ich es erneut weiter. Wir müssen da ja langsam vorwärts kommen.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 
F

frankpr

Gast
Und wieder einmal ist der Active Sync Server nicht erreichbar. Was natürlich auch heißt, wenn er denn mal wieder funktioniert, lädt das iPhone erneut alle Mails herunter und das Highspeed Volumen ist schnell aufgebraucht.
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.085
Das ist wirklich nervig. Ich erkundige mich dann mal.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
Ergänzung ()

Hier die aktuelle Sprachregelung:

"Durch eine technische Störung kommt es derzeit zu starken Sync-Verzögerungen oder gar zu Ausfällen

Der Fehler ist uns bekannt und unsere Techniker setzen derzeit alles daran, diesen so schnell wie möglich zu beheben. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen augenblicklich noch keinen genauen Zeitpunkt nennen können."

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 

AW312

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
735
Und wieder einmal ist der Active Sync Server nicht erreichbar. Was natürlich auch heißt, wenn er denn mal wieder funktioniert, lädt das iPhone erneut alle Mails herunter und das Highspeed Volumen ist schnell aufgebraucht.
Korrekt. Ob er jemals richtig funktionieren wird?

Beschreibung schicken? Gerne auch mit dem Softwarestand und den Typ deines Endgerätes. Dann leite ich es erneut weiter. Wir müssen da ja langsam vorwärts kommen.
Wurde erst geprüft. Der Fehler ist bekannt. Man bekommt es nicht besser hin, sinngemäß gesagt.
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.085
Ich war jetzt leider ein paar Tage nicht da. Es gab tatsächlich wieder eine Störung, die inzwischen behoben wurde. Es ist momentan kein richtiger Dauerzustand. Wir bekommen es aber sicherlich noch in den Griff.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
 
Top