AdBlock lässt Kommentar-Link verschwinden

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663
#21
Es wird vermutlich eh gleich die Leier kommen das CB ja auch Kosten hat und die Redakteure Arbeit haben usw - wie immer bei solchen Diskussionen. Stimmt ja auch alles.

Aber man darf dabei nicht vergessen das es genug Seiten im Netz gibt, welche entsprechend unauffällig werben, mit Textlinks usw und keine Layer brauchen.
Aber immerhin ist man ja so gnädig, das man zumin für die eingeloggten Besucher die Layer wieder abgeschaltet hat. Ähm danke... :freak:

Ich finde es okay wenn Werbung benutzt wird um die Kosten zu decken, von mir aus kann auch Gewinn gemacht werden, aber es kommt auf die Art und Weise an wie einem diese Werbung präsentiert wird.
Andere Seiten wie PCG(H) haben es auch versucht das sie vor Betreten der Hauptseite eine Werbeseite platzierten, welche man dann X Sekunden (ich glaube es waren 12) angucken durfte, bevor man weitergeleitet wurde. Das ging - zurecht - auch in die Hose.
Das hier dürfte vermutlich früher oder später auch in die Hose gehen, weil CB nicht am längeren Hebel sitzt.

@Jan
:lol: "Nur eine Änderung im HTML"....
"nicht gezielt."

Ach kommt, hört doch auf.

Jeder der ein Minimum an HTML / CSS Erfahrung mitbringt weiß das es absolut nichts damit zu tun hat . Genausowenig mit der Schärfe des Adblock.

Bei solchen Aussagen wird jetzt der Werbeblocker wieder angeschaltet.

Die eigene "Kundschaft" für, tschuldigung, dumm verkaufen zu wollen ist genauso wenig die beste Idee. :rolleyes:

EDIT: Ich war übrigens eben als nicht eingeloggtes Mitglied auf der Seite und es öffnete sich eine Kärcher Videowerbung mit nerviger Musik etc. - und das wollt ihr ernsthaft euren potentiellen Usern antun? Meint ihr wirklich das ist die Motivation um dann Mitglied der CB Community zu werden?
Für mich war es absolut abschreckend und ich habe das Fenster nach 3 Sekunden weggeklickt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.189
#22
Schade, dass einzelne uns hier einfach mal ganz nebenbei Absicht unterstellen.

Vielleicht können wir morgen was dagegen tun. Einfacher wäre es allerdings, wenn die problematischen Adblock-Regeln entfernt würden, die afaik ohnehin obsolet sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663
#23
"Wir ändern was kleines am HTML Code..." und plötzlich funktioniert die Seite nur noch eingeschränkt mit Adblock. Dann sollen wir User doch einfach Adblock deaktivieren und gleichzeitig sind jetzt die Layer für angemeldete User deaktiviert.

Die kleine Änderung im HTML Code könnte natürlich rückgängig gemacht bzw angepasst werden, aber jetzt ist Adblock schuld....

Und jetzt sich hinstellen und die Enttäuschung ausdrücken über User wie mich....Ja ne ist schon klar.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
174
#24
Joa, seltsam, AdBlock hat mit keiner einzigen Seite Probleme. Mit keiner.
Und zufälligerweise fällt bei euch die direkte Kommentarfunktion plötzlich, vom einen auf den anderen Tag, flach - weil sich wie von Geisterhand euer Code geändert hat? Ein Link zum Forumthread, der bisher einwandfrei funktioniert hat, nicht mehr und nicht weniger? Genau so, dass AdBlock ihn richtig skaliert als Werbung erkennt und entfernt?
Macht euch nicht lächerlich. Wenn es denn so wäre - wo liegt das Problem, die paar Zeilen Code durch den von vor ein paar Tagen zu ändern? Bitte?!
Mir geht das Thema "gegen AdBlock" bei euch langsam auf den Sack, ganz ehrlich. Das ist nicht das erste mal, und jedesmal versucht ihr mit kontroversen Mitteln uns dazu zu "zwingen", AdBlock auszuschalten.

Mir reichts endgültig, das war ein dreister Versuch zuviel. Womöglich erkennt ihr, dass ihr damit die User verärgert habt, und änert den Code wieder zum Alten. Nichtsdestotrotz bin ich hier nun komplett weg. Cheers, CB, hallo, Luxx!
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.189
#25
Kurz: Das Problem sollte nun behoben sein.

Ausführlicher: Wir haben gestern Abend eine Änderung an unserer News-Ansicht vorgenommen. Wie dem ein oder anderen vielleicht aufgefallen ist, befinden sich seitdem z.B. Autor und Quelle unterhalb anstatt oberhalb der Like-Bar. Diese Änderung hat dazu geführt, dass eine in Adblock vorhandene Regel, die eigentlich zum Blockieren der teilweise vorhandenen Amazon-Textlinks am Ende unserer News gedacht war, in solchen News stattdessen die Like-Bar blockiert hat.

Das war von uns nicht beabsichtigt. Wer die Funktionsweise von Adblock versteht, der wird das nachvollziehen können. Dass unsere Strategie gegenüber Adblock-Nutzern auf Einsicht und nicht auf Sabotage basiert, zeigen wir Monat für Monat durch unser Gewinnspiel: Dort wird Adblock-Nutzern anstelle des Teilnahmeformulars eine Aufforderung zum Deaktivieren von Adblock ausgegeben und erklärt, dass uns sonst Werbeeinnahmen verloren gehen.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
#26
Ich kann das Problem einiger User hier nicht nachvollziehen. Ein externes Plugin blockiert ein Seitenelement und ihr kreidet das CB an. Der Gipfel ist allerdings, wenn man einer werbefinanzierten Seite dann auch noch androht, sie nicht mehr zu nutzen obwohl man deren Werbung eh blockiert hat.

Das ist in etwa so, als wenn man den Busfahrer anschnautzt, weil er unpünktlich ist, man aber eh schwarz fährt.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663
#27
@Steffen
Dann sagt doch einfach das ihr Autor und Quelle mit copy & paste Verfahren in die "falsche" Ecke kopiert habt bzw den HTML Code nicht korrekt beendet habt.

Das hat absolut nichts mit Adblock oder dessen scharfen Regeln zu zun, sondern damit das ihr vermutlich (unbewusst / ausversehen) den entsprechenden Code in den Werbebereich eingebettet oder einen HTML Tag nicht korrekt geschlossen habt.
Und da wird mir dann per PN mitgeteilt das ich euer Gesicht mit Speichel benetzen würde, wenn ich euch unterstelle das ihr nicht die Wahrheit sagt?
Wenn ich die ersten Kommentare diesbezüglich lese dann schiebt ihr die Schuld auf die AdBlock Regeln, die sich aber nicht geändert haben...

Wie schon gesagt:
Überlegt euch mal eure Form der Werbung. Ich habe nichts gegen "normale" Banner, auch nicht gegen animierte Banner. Ich habe lediglich bei euch Adlock wieder aktivieren müssen, weil die schönen Layer inkl Sound verwendet wurden. Nicht oft, aber sie kamen. Und das ist eine Werbeform die einfach nur nervt. Das haben sogar inzwischen die Fernsehsender kapiert, welche gerade in Livesendungen solche Layerbanner eingesetzt haben, aber das auch inzwischen sein lassen.
Dazu kamen noch Werbebanner im XXL Format, für das neue Panasonic Smartphone glaube ich, welche erstmal den gesamten Newsinhalt nach unter verschoben haben.

Manchmal ist weniger mehr. Diesen Satz solltet ihr bzw euer Vermarkter mal zu Herzen nehmen.

@Bueller
Wenn ich mit einem Bus fahre dann liegt der Unterschied aber darin das mir nicht der Busfahrer nicht noch Werbegeschenke noch und nöcher in die Hand drückt und zusätzlich noch, wenn ich mich hingesetzt habe, das er von der Seite heranspringt, mir ein Werbeschild aufdringlich ins Gesicht drückt und mir auch noch einen vorsingt wie toll Produkte der Firma XYZ sind.

Denn dann wäre ich auch das letzte mal mit dem Busunternehmen gefahren.
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.189
#28
Dann sagt doch einfach das ihr Autor und Quelle mit copy & paste Verfahren in die "falsche" Ecke kopiert habt bzw den HTML Code nicht korrekt beendet habt.

Das hat absolut nichts mit Adblock oder dessen scharfen Regeln zu zun, sondern damit das ihr vermutlich (unbewusst / ausversehen) den entsprechenden Code in den Werbebereich eingebettet oder einen HTML Tag nicht korrekt geschlossen habt.
Das sagen wir nicht, weil es nicht stimmt. Es gibt eine Adblock-Regel zum Blocken von Amazon-Links auf CB, die so allgemein formuliert ist (Snipe hat sie weiter oben gepostet), dass solche Nebeneffekte (wie jetzt das Blocken der Like-Bar) von den Adblock-Entwicklern in Kauf genommen werden. Uns daran die Schuld zu geben verdreht die Tatsachen.

Ich habe nichts gegen "normale" Banner, auch nicht gegen animierte Banner. Ich habe lediglich bei euch Adlock wieder aktivieren müssen, weil die schönen Layer inkl Sound verwendet wurden.
Seit Sonntag gibt es auf CB keine Layer mehr. Das sagten Jan und ich bereits weiter oben. Es tut sich hier also etwas und du kannst deinen Werbeblocker deaktivieren. :)
 

h00b3rT

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
36
#29
@Steffen

Okay, klingt soweit ja ganz plausibel. Ist gekauft. =)

Du kannst aber schon nachvollziehen, dass es ziemlich nach Absicht aussah?! Einen Tag, nachdem ihr die Layer rausgenommen habt, findet sich plötzlich ein neuer Grund, den Werbeblocker abzuschalten, sich dabei von dem nicht mehr allzu nervtötenden Werbeverhalten der Seite zu überzeugen und dann den Werbeblocker praktischerweise direkt abgeschaltet zu lassen... dann auch noch ein so schön passender Bug. Dadurch wurde niemand der Möglichkeit beraubt, eine News zu kommentieren, sondern es wurde nur etwas umständlicher, was den faulen Durchschnittsuser dann doch dazu hätte bringen können, die Werbung hinzunehmen, damit das Kommentieren wieder einfacher wird.

Hätte man vorsätzlich kaum besser hinbekommen können. Aber nun hat es sich ja aufgeklärt.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.496
#30
Finde ich gut, dass es keine Absicht war und schnell behoben wurde. Abgesehen davon hat mich die Info, dass es keine Layerwerbung mehr gibt, dazu bewegt der Sache auch mal wieder eine Chance zu geben und Adblock abzuschalten.
 

godapol

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.475
#31
sorry, geht gar nicht. es blinkt, hüpft und bewegt sich. man kann sich nicht in ruhe mal zwei zeilen durchlesen, weil der blick sofort abgelenkt wird. sorry, ich spende gern mal nen euro, aber adblock kommt wieder an.
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.189
#32
Du kannst aber schon nachvollziehen, dass es ziemlich nach Absicht aussah?!
Ja, das konnte man vermuten.

Auf der anderen Seite: Wenn wir dann sagen, dass es keine Absicht ist, dann bitte ich doch darum, uns etwas mehr Vertrauen entgegenzubringen. Für derart massives Misstrauen, wie es einzelne zum Ausdruck gebracht haben, besteht IMO kein Anlass.
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.674
#33
Ich wollte hier keinen Streit vom Zaun brechen als ich das eröffnet habe. Ist schon recht schlimm was man hier an Unterstellungen liest. Gut ich selbst hab mich auch nicht wirklich gut ausgedrückt.
 
Top