Adtech Class, ist das ein Virus,Trojaner......und wie wird man das wieder los?

olliost

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Mal ein Hallo an die Gemeinde,
dies ist meine erstes Thema aber es ist dringend vielleicht weiß jemand Rat.

Das Problem habe ich auf meinem Laptop Acer Aspire VN7 791 Windows 8.1, 64 bit

Habe mir auf irgendeineweise (vermutlich mit irgendeiner kostenlosen Software) etwas eingefangen und werde es nicht wieder los. Das Problem nennt sich Adtech Class. Es bewirkt das der Internetexplorer oder auch Firefox nicht die Startseiten anzeigt wie gewünscht sondern eher dubios anmutetende immer wieder andere Internetseiten. Adaware und auch Spybot konnten das Problem nicht lösen und Kaspersky sagt auch nichts. Ein löschen aus der Addon Verwaltung ist nicht möglich wenn überhaupt nur augenscheinlich.
Ein zurücksetzen in der Systemwiederherstellung zu einem Zeitpunkt weit vor der vermutlichen Installation der Schadsoftware hat nur ca 1. Woche geholfen, seit heute ist es wieder aktiv.

Keine Ahnung möchte nach Möglichkeit ein zurücksetzen auf die Werkseinstellung also im Prinzip eine Neuinstallation eigentlich vermeiden weil bis dahin lief mein Laptop Blitz sauber.
Bei der Suche nach Hilfe über Google (von einem anderen Rechner aus) sind die Ergebnisse eher dürftig und das was angeboten wird, meistens irgendwelche, meiner Meinung nach dubiose Software zum entfernen des Problems der ich nicht weiter traue wie dem Problem selbst.

Wahrscheinlich habe ich wichtige Details die evtl nötig sind vergessen zu erwähnen müsste diese wenn nötig nachtragen.

Vielleicht hat jemand eine Lösung, Idee oder auch selber schon damit zutun gehabt......

Gruß olliost
 

Bambaataa22

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
749
Malwarebytes Free runterladen und installieren. Den Test der Premium Version wähle ich immer ab.

Durchlaufen lassen und alles entfernen was gefunden wird.

Nach Neustart dann AdwCleaner laden und durchlaufen lassen, auch alles entfernen.

Zur Sicherheit nochmal Malwarebytes laufen lassen. Wird nichts mehr gefunden, bist du die Adware mit einiger Sicherheit los.

LG Bam
 

gluecksgeist

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10
adwcleaner von dieser Seite https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/ herunterladen und ausführen, die gefundenen Dateien löschen und Rechner neu starten. Das Programm ist klein und gut und muss nicht installiert werden.

Zur doppelten Sicherheit kannst Du danach auch die kostenlose Version von Malwarebytes https://de.malwarebytes.org/ hier laden, installieren und auch noch darüber laufen lassen. Hilft in den meisten Fällen ;)
 

Excavated

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.746
Und kontrollier die Verknüpfungen in Taskleiste, Dekstop und Startmenü - in einigen Fällen hängt sich der Hijacker als Parameter an diese an...
 

olliost

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hallo ok,

werde das mal morgen durch probieren und sehen was passiert.

.....bin für weitere Lösungen offen falls das nicht hilft

Danke an die Gemeinde

Gruß olliost
Ergänzung ()

Hallo,

danke für die Hilfe, die beiden genannten Programme haben reichlich gefunden und so wie es im Moment schein das Problem gelöst.

Gruß an alle:):):)
 
Top