Aero unter Vista X64 fuktioniert nicht

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
Hallo, hab seit kurzem Vista Home Premium x64 auf meinem Rechner laufen und hab da ein Problem mit der Aero Oberfläche.

Wenn ich den Computer neu starte ist die Aero Oberfläche vorhanden, und nach ca. 1-2 Minuten schaltet Vista auf die normale Basis Oberfläche zurück und ich kann Aero nicht mehr auswählen.

Wenn ich den Dienst manuell über die Eingabeaufforderung starte (net start uxsms) dann erscheint Aero kurz schaltet dann aber wieder auf die Basis Oberfläche zurück.

Das System wurde erst neu aufgesetzt, so dass eigentliche keine Programme drauf sind die den Dienst stören sollten.

Mein Leistungsindex schaut wie folgt aus:

Prozessor: 5,9
Ram: 5,9
Grafik (aero): 4,9
Grafik (spiele): 5,3
Festplatte: 4,3

Hab ne 8500 gt und 4GB Arbeitsspeicher. Hoffe mir kann jemand helfen, weiß nicht an was es liegen kann.

Gruß Mazte
 
Zuletzt bearbeitet:

Benz0l

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
357
Würde da auf ein Problem mit dem Grafikkartentreiber tippen. Hast du den neusten Treiber drauf? Wenn ja, deinstallieren und mal eine etwas ältere Version testen.
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.191
kann es sein, daß du ein etwas älteres Programm im Hintergrund mitlaufen läßt? Oder auch irgend nen Javaprogramm? Weil dann schaltet sich Aero bei mir auch ab...
 

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
Benutze momentan einen etwas älteren Graka-Treiber. Bin aber grad dabei mir den aktuellsten zu ziehen, mal schauen ob´s funktioniert.

Das Programme installiert sind, die das Aero stören kann ich eigentlich ausschließen,
hab nur die Treiber installiert, sonst nicht´s.

Mal schauen ob´s am Graka-Treiber liegt.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.994
Nach Treiber wechsel Leistungsindex aktualisieren ...
 

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
Hab etz den neuen Nvidia Treiber 178.24 drauf und den Leistungsindex neu berechnet, aber trotzdem kein wirkliche Verbesserung.

Nach dem Neustart gings jetzt vielleicht 5 Minuten gut und dann auf einmal zack und Aero war wieder weg. Es lief keine Anwendung, nur der I-Explorer.

Keiner mehr einen Lösungsvorschlag?

Nach längerem Testen hat sich nun folgendes herausgestellt.

Windows startet, Aero fuktioniert. Nach ca. 5-10 Minuten schaltet es kurz von Aero auf Basis und wieder zurück auf Aero. Kurze zeit später schaltet es dann komplett auf Basis um.

Hab schon mehrere Neustart´s gemacht und immer die gleiche Prozedur. Es spielt dabei keine Rolle ob ein Programm gestartet ist, oder der IE läuft oder sonstwas.

Hab keinen Plan mehr... :freak:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beiträge zusammengeführt.)

markus1234

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
Wozu bietet Microsoft eigentlich den Support an?

mfg,
Markus
 

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.662

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
Danke für den hilfreichen Kommentar. @markus1234

Hab halt leider nur die Systembuilder Version (ohne die schicke Verpackung und ohne Support), dachte bei Problemen kann man mir bestimmt in dem ein oder anderen Forum weitergeholfen werden.
 

markus1234

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
Wie Singler beschreibt, hat er nach ein paar Sekunden bereits die Lösung gefunden.
"Und Sie können das auch!".

Dasselbe hätte dir der Support erzählt. Und er hätte damit recht gehabt.
Bevor du jetzt fragst "womit" ... deaktiviere mal einige Autostarteinträge, gerade von älteren Programmen.

mfg,
Markus
 

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
Ich bin einer der letzten die ein Thema eröffnen ohne sich vorher im Internet ausreichend darüber zu informieren. Hätte ich im Netz eine Lösung gefunden, hätte ich nicht gefragt.

Auf die Seite von Singler bin ich schon gestoßen, und hab auch alles beherzigt was darin stand.

- Service Pack 1 ist installiert und Vista ist auf dem neusten Updatestand.
- Direkt X ist die neuste Version drauf
- Farbtiefe usw. paßt auch alles
- TuneUp und sonstiges hab ich nicht installiert, wie aus meinem 1 Beitrag zu entnehmen ist, sind keine Programme installiert, außer die Treiber.

Das komische an der Sache ist, das Aero ja kurze Zeit funktioniert, und sich dann einfach abschaltet. Währe es ein Hardwareproblem würde es doch garnicht funktionierten, oder?

Hab in einigen Foren gelesen das es hilft den Dienst manuell in der Eingabeaufforderung zu starte, das funktioniert auch, jedoch nicht lange.
 

markus1234

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
Brauchst du ne Brille?

Warum funktioniert Aero zeitweilig nicht?


Einige ältere Programme sind ggf. nicht mit Aero kompatibel. Wenn Sie das Programm ausführen, funktioniert Aero möglicherweise nicht mehr. Nach dem Schließen des Programms sollte Aero wieder funktionieren. Fragen Sie den Programmhersteller, ob eine Version verfügbar ist, die mit Windows Vista kompatibel ist, um das Problem zu vermeiden.
Oder nochmal in Rot und Unterstrichen?
Du hast irgend ne Gammelsoftware am Laufen die Aero behindert.

Poste mal ein Komplett-Bild vom Taskmanager mit ALLEN aufgeführen Prozessen - SAMMT Beschreibung.

mfg,
Markus
 

/home/tool

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.770
Kack' doch die Leute nicht immer so voll Du neunmalkluger, ahnungsloser Spamtroll.

Spartakus: hast Du irgendwo noch ne alte Graka um Deine 8500er als Fehlerquelle auszuschließen?
 

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
Hier mal mein Task Manager:



@/home/tool: Hab noch ne onboard Grafikkarte, kanns mit der mal testen.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.380
Du hast einen Onboard-Grafikkarte? Hast du die im Bios deaktiviert? Wenn nein, machen und das Problem dürfte sich erledigen.
 

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
Die onboard Graka war natürlich im Bios deaktiviert.

Hab jetzt die 8600 rausgehauen (treiber deinstalliert) und die onboard Graka aktiviert und die Treiber drauf. Problem besteht aber immernoch.

Hab dann mal die Sound und Lan-Treiber deinstalliert, aber auch kein Ergebniss.

Außer das ich zum erstenmal eine Fehlermeldung bekommen hab.

"Desktopmanager-Fenster funktioniert nicht mehr"

 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.380
Gut, wenn der IGP deaktiviert ist, ist diese Fehlerquelle ausgemerzt.

Hast du das neueste Bios drauf?

Hier hatte einer das gleiche Problem und nach dem neuen Bios war es weg (Ist aber auf englisch).
 

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.662
ähm, ich sehe da in deiner Task-Liste, dass das Mediacenter im Hintergrund läuft. Hast du ne TV-Karte installiert oder streamst du Vids zu deiner Xbox? Falls ja: Da hast du ggf. dein Problem. Schmeiss das Media Center mal aus der Autostart
 

Spartakus900

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
22
@Darklordx:

Ja hab das aktuellsten Bios drauf. Hab das sowieso machen müßen weil ich nen Phenom nachgerüstet hab und mein Board den erst mit nem aktuellen Bios unterstützt.

Könnte das irgendwelche Probleme machen, eigentlich nicht, oder.

@Singler:

Nein, benutze das Medien Center momentan noch nicht. Steht aber auch nicht im Autostart bei mir drin. Hab die Prozesse aber mal deaktiviert, keine Verbesserung.

Denk ich werd Vista heut nochmal neu aufsetzten und wenn´s dann nicht geht weiß ich auch nicht mehr weiter.:mad:
 

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.662
mach mal folgendes: eine komplette Auflistung deiner verbauten Hardware (Board, Graka etc) und ob/welche Treiber du installiert hast. ggf pack noch die DXDiag.txt dazu
 
Top