AMD 1090t taktet auf 1,6ghz runter

Red4Dragon

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4
Hey :)

Ich hab in letzter Zeit deutlich gespürt wie mein CPU auf 1,6 ghz runtertaktet die Temperatur war früher 60-65 dann hab ich mir einen neuen kühler gekauft und alles nun ist die temperatur 36-51 da dachte ich hey es geht aber es geht immer noch nicht.

Board ist ein M4N68T LE V2 Bios ist 602
C&Q ist aus
Gehäusewand ist offen

wüsste nicht woran es liegen könnte das Problem tritt schon seit einer Weile auf und bis jetzt hab ich keinen lösung gefunden. Das Runtertakten tritt öfters bei Spielen auf und hält dann an die 5-10 sekunden an selbst auf dem Desktop tritt es auf aber eher selten.

Vielen dank schonmal für die Hilfe :)
 

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
Steht der Takt im Bios auf automatisch? Wenn ja, dann fixier ihn doch mal auf den gewünschten Takt.
 

Red4Dragon

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4
@Slayn Energieeinstellungen stehen auf Höchstleistung wenn du das in Windows meinst wenn man noch was im Bios einstellen kann dann werd ich das gleich nachgucken

@FckTheSunWo genau steht das? hatte mal geguckt und so eine einstellung nicht gefunden
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.123
Warum soll C & Q und die Energiespar-Einstellung unter WIN nicht genutzt werden ?

Dass die CPU herunter taktet ist doch OK - oder ? Warum also immer "Volle Pulle" ?

"C1E" im BIOS abstellen ist noch OK.
 

Red4Dragon

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4
@Hanne Das Problem ist das wenn ich z.b was spiele in Photoshop was bearbeite etc. es aufeinmal anfängt extrem zu laggen das hält dann diese 10 sekunden an und dann funktioniert alles wieder normal
Ergänzung ()

Hier eventuell noch die Einstellungen von der System Frequency
DSC_0143[1].jpg
 

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
Genau das meinte ich. Stell das "CPU Overclocking" mal auf "Manual" und schau dann, ob die Werte alle so hinkommen.
Wenn ja, speichern, aus dem Bios raus und dann testen. :)
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.123
Das liegt aber daran nicht !!

"Erweiterte Energiespar-Optionen" < schau mal nach, ob die FP nach einer bestimmten Zeit abgeschaltet wird - und ob der Prozessor bei "Prozessor- Energieverwaltung" > Leistung > min. = 10% steht.

"Ausbalanciert" ist idealer
 

Berserkus

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.096
Welchen Kühler nutzt du?
Sitzt der Kühler richtig?
Was nutzt du Pad oder Paste?
Wie dick hast, wen du Paste nutzt, diese aufgetragen?
Wie und mit was liest du die Temps aus?

Und CPU Overclocking würd ich eher aus AUS statt manuell stellen!

Das Abschalten der Energiesparoptionen halte ich dagegen eher weniger für sinnvoll.
Ist aber dein zum Fester rausgeworfenes Geld.
 

effekt660

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.628

Red4Dragon

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4
@Berserkus Kühler weiß ich nicht genau hab ihn einbauen lassen weil ich da lieber die Finger weg lassen wollte. Ich lese die Temps mit CoreTemp aus. Und deiner meinung nach was sollte ich am besten machen?

@effekt660 Genau, das spiel oder die Anwendung fing an zu ruckeln und in CoreTemp hab ich dann gesehen das der CPU in dieser Zeit auf 1,6 ghz runtertaktet
 
Top