AMD Athlon 2500+M System mit 43Watt Leistungaufnahme

OZZYRAMA

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1
Hallo alle HTPC Fans,
nach langer Tüftelei ist es mir endlich gelungen ein leistungsfähiges und äußerst sparsames System zu entwickeln.
Mit der Dynamic Speed Switching Technologie stellt mein ECO PC 3000 nur soviel Leistung zur Verfügung wie gerade gebraucht wird.
Ausstattung des Eco PC 3000
Hauptplatine mit: nForce 2 Ultra 400 Chipsatz
CPU: AMD Athlon M 2600+ 1,4V oder Athlon M 2500+ 1,4V
CPU Kühler: Thermalright SI 97 mit Papst
Speicher: 2x Infineon DIMM 256 MB DDR-400
Grafikkarte: Matrox Millennium P650 passiv 64MB
DVD Brenner: Plextor PX-716A
Festplatte: Samsung Spinpoint SV1604N 160 GB
Gehäuse: Arctic-Cooling Silentium T1 oder DIGN-HV5
NEC Diskettenlaufwerk: 1,44 MB DIGN natürlich ohne!
Microsoft Windows XP Pro SB SP2 D installiert und optimiert

Beim typischen Office Einsatz arbeitet unser System mit gerade mal 729MHz
http://www.barbie.de/images/Ruhegr.gif**

Bei volllast arbeitet das System mit 1836MHz das entspricht einem AMD Athlon 2500+M
http://www.barbie.de/images/Lastgr.gif

Durch die geringe Stromaufnahme des Systems hält sich auch die Temperatur in grenzen.
http://www.barbie.de/images/Unbenannt-.gif

Erreicht wird das durch die Perfekte Auswahl der Hardware Komponenten und durch das zusammen spiel von Windows XP Pro mit dem SP2 und spezieller Software.
http://www.barbie.de/images/Taktgr.gif
http://www.barbie.de/images/Energie.gif
http://www.barbie.de/images/Sandra.jpg

Infos unter: http://www.barbie.de/neue_produkte.htm
http://www.barbie.de/
http://www.barbie.de/neue_produkte.htm

Werbung entfernt!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Werbelinks zur eigenen Firma!)

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
968
und was ist daran besonderes?
das funzt bei fast jedem.
spezieleller software?! Dynamic Speed Switching Technologie?!
muha ich würde einfach speedfan sagen.
ausserdem lässt sich der mobile bei nem takt von unter 900mhz mit weniger als 1,3vcore betreiben.

manche leute sind aber auch einfallsreich :lol:

edit: die kostenaufstellung im onlineshop ist amüsant. für sonne kiste 999€? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.403
damuß ich meinem Vorredner Recht geben, das kann heute schon jeder...Wenn ich Q&Q bei meinem Rechner aktiviere dann verbraucht der auch gleich um einiges weniger...vorallem weil er ja dann runter getaktet wird. Aber einen 2500+ mit 43W will ich sehen, denn die Überschrift suggistiert jedem, das der Prozzi bei volldampf nur 43W verbrät... und das stimmt nicht.

Aussserdem riecht das Ganze hier sehr stark nach Werbung.​

@Yamahakuesser: kennst du Stefan Raab? Der macht auch aus einfachen Sachen Gold...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
968
naja...nen mobile bei weniger als 900mhz
und vcore unter 1,3v sind die 43watt schon möglich.
dann läuft meiner sogar passiv.
problem beim mobile ist, das nicht der multi,
sondern nur der fsb runter geschraubt werden kann.
im laufenden betrieb macht das windoof bzw der rechner selten mit.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Das riecht nicht nach Werbung, das stinkt geradezu! Ich habe die Links oben mal ein bissle verunstaltet, dann sollte es akzeptabel sein!
 
Top