AMD Ryzen 7 + Mainboard und Speicher Rat erwünscht

Peppiiii

Newbie
Registriert
Feb. 2018
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe vor in den kommenden Wochen/Monaten meine CPU zu upgraden, da mein alter i5-2500 langsam mal fällig wird.
Dabei komme ich nicht um ein neues Mainboard herum und damit werden auch neue RAMs fällig.

Nach dem studieren einiger Vergleichslisten habe ich jetzt den AMD Ryzen 7 1700 (ggf. 1700X) im Auge.

Beim Mainboard liegt momentan das AsRock Fatality AB350 Gaming K4 vorne
und beim RAM hab ich den Corsair CMK16GX4M2B3000C15 Vengeance LPX 16GB (2x8GB) im Blick.

Ich hab von der ganzen Hardware zwecks Kompatibilität und sinnvoller Kombinationen kaum Ahnung und find mich in dem Daten-Dschungel nur schlecht zurecht. Prinzipiell sollten die Komponenten jedoch zusammen laufen.

Was sagt ihr zu der Kombination? Habt ihr evtl. noch andere Empfehlungen?
Gerade was den Speicher angeht bin ich mir nicht sicher, da es bei AMD Ryzen ja gewisse Limitierungen der Taktraten gab/gibt die durch BIOS-Updates ausgebügelt werden sollen.
Ginge hier evtl. auch RAM mit 3200er Taktung? Wenn ja, wäre das sinnvoll?

Vielen Dank schonmal!

Grüße, Peppiiii
 
komm frühstens 2 wochen vor kauf wieder...

planungen für "in kommenden monaten" sind sinnfrei und nicht zielführend
 
komm unmittelbar vor dem kauf wieder. Ryzen 2000 erscheint im april.
 
Zurück
Oben