Amnesia - A machine for pigs

reapy0815

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
807
Hallo,

Wer gehört denn außer mir noch zu denen, die o.g. Spiel bei Steam "vorbestellt" haben?

Ich habe den Vorgänger gespielt und fand ihn was Angst und Atmosphäre angeht unübertroffen. Auch bin ich ein riesiger Fan der Penumbra Reihe. Wie steht ihr zu solchen Spielen?

Gruß
Daniel
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.591
Guten Morgen!

Also ich habe es zwar nicht vorbestellt, aber ein Kumpel von mir.

Wir sind zwar alle absolute Schisser, haben aber schon einen Amnesia - Abend angesetzt, wo wir das alle zusammen durchzocken werden.
Ich freue mich riesig drauf, endlich mal wieder ein paar richtig gruselige Schockmoment zu erleben...
In "The Dark Descent" gab es ja so einiges, wo man dann das ein oder andere Mal an seinem Verstand hat zweifeln müssen.
Ich hoffe, sowas wieder erleben zu dürfen.

LG
 
T

txcLOL

Gast
Mich interessiert es sehr, habe auch The Dark Descent schon auf meiner Liste. Leider aber nie dazu gekommen, es zu spielen. Da werd ich mich wohl am WE mal dransetzen.
 

qhil

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.116
Also der Einstiegs-Plot hört sich ja recht spannend an. Ich habe es dennoch nicht vorbestellt. Habe A:TDD auch nicht durchgespielt - ist schon ziemlich ätzend, dieses Spiel :D
 

aRkedos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
907
Also der Einstiegs-Plot hört sich ja recht spannend an. Ich habe es dennoch nicht vorbestellt. Habe A:TDD auch nicht durchgespielt - ist schon ziemlich ätzend, dieses Spiel :D
Ich habs nur deswegen nicht durchgespielt, weil ich an ner Stelle (war schon durch die Kanalisation durch, also die "2. Kanalisation" wo nicht das Wassermonster auftaucht) bei einem Rätsel einfach nicht weiterkam und dann hingeschmissen hab.

Nichts desto trotz bin ich auch ein ziemlicher schisser xD Ich find Doom 3 schon gruselig xD
Darüber hinaus hab ich die E-Mail von frictional games nicht mehr und damit den CD key nicht mehr :( habs damals direkt bei denen gekauft.
 

Zeboo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.562
Laut Tests ist der erste Teil deutlich besser. Im aktuellen Spiel wurden die besten Elemente rausgenommen, das ist der einzige unterscheid -> arm. Aber gut, die Dummheit der Studios ist manchmal ohne grenzen. Hätten die nicht erzählt wie toll es wird, hätte ich nicht daran geglaubt dass die echt vernünftig sind würde ich mich erst gar nicht aufregen...

http://www.gamestar.de/videos/tests,17/amnesia-a-machine-for-pigs,71829.html
 
Zuletzt bearbeitet:

reapy0815

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
807
Ja bin auch etwas überrascht.
Habe nicht zuviel gelesen um nichts vorwegzunehmen.
Aber die Spielzeit von nur vier Stunden enttäuscht mich. Aber wenns atmosphärisch passt waren die 12,50€ ok.
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.632
Ich hab mir von diesem und von outlast n paar letsplay videos angesehen - outlast ist _um Längen_ besser geworden.
 

hKing

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.136
Ein Bekannter hat es soeben fertig gespielt. War überhaupt nicht begeistert und von "Horror" wie in Teil 1 kann wohl auch keine Rede mehr sein. Ist entspannt durchmarschiert und hat sich am Ende gefragt was er da eigentlich tut.

Naja, ich hab mich echt gefreut, aber da lass ich dann doch lieber die Finger davon...
 

Archangel

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
878
Ich habe es vorbestellt und bin auch ein wenig enttäuscht, Outlast und das erste Amnsesia finde ich auf jeden Fall besser.

Allerdings finde ich die Story nun sehr interessant und möchte unbedingt wissen was da vor sich geht...

Ich bin jetzt bei den Öfen der Maschine und komme nicht weiter, ich habe alle Hebel gezogen und müsste laut z.B. diesem Video bei ca. Minute 18 unter das Gitter krichen - das Tor ist bei mir aber verschlossen!
http://www.youtube.com/watch?v=cAtOaxToX3c
2013-09-11_00017.jpg

Ist das ein Bug? :mad:
Und falls ja, kann mir bitte jemand einen Spielstand ab der Stelle geben?
 

thommy86

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.984
Ist das bei euch auch so, das Amnesia A machine for pigs etwas ruckelt bzw. stock.
Wie nachladerucker oder so, aber stört.
Ich denke die Entwickler habe sich zeit dafür gelassen um fehlerfrei das Spiel zu verkaufen:freak:
 

Archangel

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
878
Ich habe zwar keine Ruckler, aber dafür die ganze Zeit ein Zerreißen des Bildes, obwohl Vsync eingeschaltet ist. Besonders wenn man rennt, sieht man es sehr gut.

Wo bist du denn momentan im Spiel, könntest du vielleicht deinen Spielstand hochladen wenn du bei den Öfen der Maschine bist?
 

reapy0815

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
807
Die Atmosphäre empfinde ich noch als ziemlich gut, bin aber noch relativ am Anfang.
Aber für den Preis beschwer ich mich nicht. Hab schon schlechteres für mehr Geld gespielt.
 

Zeboo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.562
Vor lauter Aufregung habe ich das wichtigste nicht aufgenommen: das Spiel wurde von anderen Entwicklern gemacht. Das erklärt dann so einiges.
Aber wer das Spiel für 12€ beim Steam erworben hatte, hat sicherlich einen guten Deal gemacht.
 

Archangel

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
878
Leute, hat denn niemand einen Spielstand für mich? Ich habe natürlich schon einen früheren Spielstand von mir versucht, allerdings erfolglos...
Das Spiel speichert automatisch an verschiedenen Punkten, ich wäre echt dankbar wenn mir jemand zu oben genannter Stelle einen Spielstand zur Verfügung stellen könnte.
 

reapy0815

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
807
So weit bin ich leider noch nicht.

Also ich find das Spiel immernoch mehr als gruselig. Zwar nicht ganz so heftig wie The Dark Descent, aber trotzdem sehr schlimm. Die dichte Atmosphäre trägt natürlich dazu bei. Finde es nur ein wenig schade, dass das Inventar und der psychische Zustand raus genommen wurden und so wenige Gegenstände greifbar sind.
Aber alles in allem macht man für 12,50(15,99) nichts verkehrt in meinen Augen.

Die Angst ist bei mir jedenfalls da beim Spielen.
 

dpkgregor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
123
Kann bestätigen, dass die erste Hälfte des Spieles um einiges besser ist als das zweite Teil, quasi der "Niedergang". The Chinese Room, das eigentlich TDDs' nachfolger entwickelt hat, ist eben eher für atmosphärische Spiele bekannt (siehe Dear Esther) und die Atmosphäre ist auch Klasse!

Das Haus am Anfang, besonders die Gemälden, waren recht gruselig.
 

reapy0815

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
807
Findet ihr es eigentlich normal, dass man bei solchen Spielen (siehe z.B. auch Scp Containment Breach - Slender ist übrigens m.E. nach das ungruseligste Spiel überhaupt) nach einer halben Stunde nicht mehr weiterspielen kann und nur noch zittert?^^

Atmosphärisch ist es auf jeden Fall sehr stimmig. Ich bin jetzt in der Kirche und such mich dumm und dämlich nach dem Kerzenhalter oO (nicht sagen wo er ist!).
Spass machts allemal. Ich bin seit einigen Wochen endlich mal vom Zocken weggekommen (gehts nur mir so? Ich finde, die Zockerei hat mich irgendwie am "Leben" gehindert), aber diesen Horror Mist da liebe ich einfach. Nimmt zum Glück auch nicht zuviel Zeit in Anspruch, da wie gesagt bei mir max. ne halbe Stunde drin ist :D
 
Top