Analoger Switch für konsolen u. Kassetten

RJX97

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
90
Es geht um meine Multimedia-wand. HTPC, verstärker, plattenspieler sind vorerst fertig, jetzt will ich endlich das korrekt aufbauen, was seit jahren probleme macht: der analoge videoanschluss.

Angeschlossen werden soll eine Wii, eine PlayStation 2, eine PlayStation 1, und ein VHS Videorekorder an einen 32" Grundig LED TV. Bis auf den rekorder haben alle geräte AV Component. den rekorder dürfte man mit einem adapter auf Component umändern können.
Ich würde zudem gerne das audiosignal direkt abgreifen, und mit dem verstärker verbinden, weils direkter ist.

Das problem: vieles was ich so finde an AV Switchboxen wirkt "billig", so die typischen chinesium-lizenzbauten. Ich hab alles gelesen von mittelmäßiger und guter qualität, bis hin zu einer box die die endgeräte des besitzers geschrottet hat.. Dennoch bin ich sicher dass noch bedarf an analoger hardware besteht, und bräuchte nun empfehlungen für eine Switchbox, die ohne qualitätsverlust mich die inputs umschalten lässt.

Ich weiß, es kommt sicher die frage "warum nicht einfach auf HDMI umwandeln"... zum einen ist der HDMI slot vom HTPC belegt, und der zickt gerne rum wenn er kein ausgabegerät erkennt. Zum anderen müsste ich dann das analoge audio vom fernseher abgreifen, und dazu ist der wandler nicht gut genug.
 

KWMM

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
356
PS1 und PS2 kannst du mit entsprechendem RGB Kabel das Audiosignal abgreifen,
bzw. bei der PS1 auch direkt an der Konsole - je nach Model.

Bei der Wii würde ich einen HDMI Adapter nehmen, an diesem kannst du ebenfalls
das analoge Audiosignal abgreifen.

Ahm..... habe wohl übersehen dass du eine Umschaltbox suchst.
Ich sollte ins Bett gehen ^^
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.220
Also ich würde auch den Umweg über HDMI gehen. Hab ich bei mir selber gemacht:

Gamecube, N64, Super Trio Konsole, PS2, hängen alle an einem Cinch / HDMI Adapter. Anschließend gehen die ganzen Konsolen und zusätzlich noch eine Wii U über einen HDMI Splitter in den TV. Wobei ich den Ton von dem TV abgreife.

In deinem Fall könnte man dann gucken ob du die Stereo Cinch Kabel anstelel an den Adapter an den Verstärker anschließen kannst. Den Umweg über den TV möchtest du ja nicht. Da ich allerdings nicht weiß welches Modell (Verstärker) du hast, weiß ich auch nicht was ich dir da groß empfehlen kann. Die Alternative wäre noch ein Stereo Mixer vor dem Verstärker.
 

RJX97

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
90
PS1 und PS2 kannst du mit entsprechendem RGB Kabel das Audiosignal abgreifen,

Bei der Wii würde ich einen HDMI Adapter nehmen, an diesem kannst du ebenfalls
das analoge Audiosignal abgreifen.
Die Wii hat allerdings die selben anschlüsse wie die PS1 und PS2, alle 3 haben am ende des kabels das 3-cinch AV Component (oder heißt es Composite video?). Wärs da nicht sinnvoller entweder alle 3 auf HDMI, bzw. alle 3 auf AV zu belassen?

Also ich würde auch den Umweg über HDMI gehen.

....und zusätzlich noch eine Wii U über einen HDMI Splitter in den TV. Wobei ich den Ton von dem TV abgreife.

In deinem Fall könnte man dann gucken ob du die Stereo Cinch Kabel anstelel an den Adapter an den Verstärker anschließen kannst. Da ich allerdings nicht weiß welches Modell (Verstärker) du hast, weiß ich auch nicht was ich dir da groß empfehlen kann.
HDMI ist problematisch. dazu bräuchte ich min. einen 5-kanal switch, weil ich dann noch den HTPC dazwischen klemmen muss, der fernseher ist aus der zeit, als HDMI noch nicht absoluter standard war. das ding hat VGA!
Ton vom TV abgreifen.. ich hab angst dass der audiowandler bei diesem, bzw. beim nächsten fernseher nix taugt, dann gibt es qualitätseinbußen. das wäre dann ja Digital -> Analog -> Digital -> Analog. stattdessen ists sicherer, direkt das analogsignal abzugreifen.
der verstärker ist ein Denon PMA 480R stereoverstärker. cinch out hat der fernseher nicht, abgreifen ginge dann also, bei HDMI eingang, nur über den 3,5mm klinkenstecker.
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.220
Also recht viel schlauer bin ich jetzt auch nicht. Naja zu mindest weiß ich jetzt, dass dein Verstärker genügend analoge Eingänge hat.

Was für einen TV hast du und wie ist alles verkabelt bzw. Was wäre konkret dein Wunsch (unabhängig von dem Ansatz den du im Eröffnungspost gschrieben hast).

5 Fach HDMI Switch
https://www.amazon.de//dp/B07VWNFP5W
Musou Cinch auf HDMI (verwende ich selber bei meinen ganzen Konsolen)
https://www.amazon.de/dp/B01AG0MDY4
Musou WII auf HDMI (da ich mit der Marke gute Erfahrung gemacht habe)
https://www.amazon.de/dp/B017VUN9TA

Optional:
https://www.amazon.de/dp/B077N6WNH9

Teste doch einfach mal die Verbindung von TV zu Verstärker. Dann bist du schlauer.

Wenn das alles nich gewollt ist, dann bleibt dir nur noch das was du dir ursprünglich auch gewünscht hast:
https://www.amazon.de/dp/B01NBK1JWM/
 
Zuletzt bearbeitet:

RJX97

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2014
Beiträge
90
Was für einen TV hast du und wie ist alles verkabelt bzw. Was wäre konkret dein Wunsch (unabhängig von dem Ansatz den du im Eröffnungspost gschrieben hast).
Musste ich doch tatsächlich die glotze von der wand abhängen... Ist ein Grundig 32 XLC 3220 BA LED TV.
Hat tatsächlich noch einen 2HDMI, von dem wusste ich nix, aber einen richtigen audioausgang habe ich nicht gefunden.

Bis jetzt ist die verkabelung so:
HTPC -> HDMI1 TV
Wii -> SCART TV
PlayStation 2 -> Composite AV TV

Mir geht es primär drum: wenn ich fernsehen will, mach ich den HTPC und TV an, fertig. Nix umschalten oder stecken. Audio soll, nach möglichkeit, über die verstärkeranlage laufen, so verlustfrei wie möglich. Daher mein ansatz, alle analog-geräte gesondert vom rest anzuschließen, mit möglichst wenig adaptern.

Teste doch einfach mal die Verbindung von TV zu Verstärker. Dann bist du schlauer.
Das ist nicht einfach. Ich kann das adapterkabel vom HTPC benutzen, habe dann aber keinen eingangston der über die anlage abspielt. die PS2 hat ein kaputtes kabel, die Wii.. naja, das ist nun wirklich nichts womit man gut testen kann.. und der rest hat zu kurze kabel.
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.220
Also, du hast drei HDMI Anschlüsse und einen Kopfhörerausgang. Alternativ hast du auch nen Digital out was dir allerdings bei deinem Verstärker nicht hilft.

Das wären ein HDMI Anschluss für den HTPC und einer für alle Konsolen wo du einen HDMI Switch anschließt. Bleibt noch einer Frei.
Bild und Ton kannst du mit den oben genannten Adaptern (RCA auf HDMI / Wii auf HDMI) an den TV übertragen.
Von dem TV gehtst du mit einem Klinke - Cinch von deinem Kopfhörerausgang in deinen Verstärker. Entweder passt der Sound so oder nicht.
Wenn der Sound nicht gefällt, dann schließt du die beiden Audio Kanäle anstelle an den Cinch auf HDMI Adatern an einen Verstärker an. Der hat ja genügend Analoge Eingänge.

Das sind deine Möglichkeiten.

https://www.prad.de/technische-daten/fernseher-datenblatt/grundig-32-xlc-3220-ba/
 
Top