Angabe der Festplattengröße falsch !

wolf128600

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
8
Hallo zusammen ! :)
Zuerst die Basis -Info:
Motherboard MSI K7N2 Delta2 (frisch aus dem Laden)
Betriebsystem XP Prof Sp2, alle Updates.

Mein Problem: :(
Ich habe eine Samsung HDD 80GB, die problemlos als Master läuft, im BIOS mit richtiger Größe erkannt wird und "beliebig" partitioniert werden kann.
Wenn diese Platte als Slave angeschlossen wird, gibt es als Anzeige nur 31 GB bzw. 33 GB
im BIOS und es werden keine angelegten Partitionen mehr angezeigt, auch nicht über die Ifos aus der XP-Verwaltung.

Wo liegt das Problem ? Glaube nicht an einen Defekt. Habe schon alles aus meiner perönlichen Trickkiste versucht, kann aber die Angaben zur HDD-Größe nicht überlisten.
Wie gesagt, baue ich sie wieder als Master ein ... keine Probleme.
Natürlich ist der Jumper richtig gesetzt !

Wer hat eine Antwort auf dieses vielleicht Standardproblem.

Gruß an alle Leser und vielleicht Helfer.
Wolf
 

Kupfel

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
703
es muss ein Jumper Problem sein ... viele Festplatten lassen sich auf 32 GB jumpern damit sie auf alten PC's funktionieren.
 

wolf128600

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
8
Danke, aber dann müßte das Problem auch beim Masterbetrieb entstehen !
Ist auch nur ein Jumper da, eben der für Master/Slave-Betrieb.
Gruß Wolf
 

wolf128600

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
8
... alles mit NTFS formatiert ...
Das ist es also nicht.
Trotzdem Danke !
Gruß Wolf
 

Hannibal-Lector

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
14
hallo

also du musst den jumper der festplatte bei samsung auf die linke seite stecken, also die seite wo dein datenkabel steckt.

wenn du dich mit der position des jumpers vertust dann hast du die Kapatitätlimitierung aktiviert.

ohne jumper sind samsung platten im slave modus.

viel spaß noch

der hanni

best score by nethands
 

wolf128600

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
8
... das sieht nicht schlecht aus, diese Antwort !
Mich macht aber stutzig, daß der zweite auch für den Masterbetrieb benötigt wird !
Der ist aber definitiv nicht da.
Da die Platte "bulk" war, liegt so ein Hinweis natürlich nicht bei. Aber ehrlich gesagt habe ich bisher nie einen zweiten benötigt.
Sei`s drum, werde es ausprobieren und berichten ...
Aber dazu muß erst die Kiste aus sein, morgen abend ...
Vorerst danke.
Gruß Wolf

Danke, Fehler sollte man nie ausschließen ... deshalb werde ich das noch mal prüfen !
Obwohl, daß habe ich schon x-mal :-(
Übrigens hatte Kupfel auch einen guten Hinweis!
Gruß
Wolf

Zitat von Kupfel:

Hallo Kupfel !
Man fragt wohl besser nicht wieso und warum, aber die Mischung machts !
Nur mit den "querliegenden" Jumper alleine wird die Größe und alle Partitionen richtig angezeigt!
Wenn man, wie von Samsung im Link angegeben, die Slave-Position zusätzlich bestückt bleibt es bei den 32GB. Insofern hatte Hanni die zweite Hälfte zur Lösung.

Vielen Dank und wie man sieht, hat es mir keine Ruhe gelassen ...
Gruß Wolf

Zitat von Hannibal-Lector:
hallo

also du musst den jumper der festplatte bei samsung auf die linke seite stecken, also die seite wo dein datenkabel steckt.

wenn du dich mit der position des jumpers vertust dann hast du die Kapatitätlimitierung aktiviert.

ohne jumper sind samsung platten im slave modus.

viel spaß noch

der hanni

best score by nethands

Hallo Hanni!
Man fragt wohl besser nicht wieso und warum, aber die Mischung machts !
Läßt man den Jumper weg, ändert sich an der fehlerhaften Anzeige nichts.
Wenn man, wie von Samsung im Link von Kupfel angegeben, die querliegenden Pins zusätzlich bestückt bleibt es auch bei den 32GB.
Nur mit einem "querliegenden" Jumper alleine wird die Größe und alle Partitionen richtig angezeigt!
Insofern hatte Kupfel die zweite Hälfte zur Lösung.

Vielen Dank
Gruß Wolf
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Mehrfachposts)
Top