Anti Viren Programm für alten PC?

Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
929
#1
Ich habe einen 5 Jahre alten PC, hatte seither NOD32. Hier ist die Lizenz abgelaufen, nun habe ich mal Norton 2011 IS installiert. Norton hat ein paar Viren bzw. Trojaner gefunden die NOD nicht gefunden hat.

Aber irgendwie habe ich das Gefühl daß man System deutlich langsamer ist, und mein Firefox seitdem ständig hängen bleibt.

Welche Viren Software könnt ihr empfehlen außer Brain 2.0 für meinen alten PC? Genügt ein Viren Scanner oder sollte man eine Internet Security verwenden?

Benutze als Router eine Fritzbox 3050.

Mein System:
AMD 3500+
2GB RAM
Windows XP
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.754
#2
AntiVir und gut ist :)
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
128
#5
Naja Antivir oder avast! die beiden sind gratis und gut. Meiner Meinung ist avast! bissl besser da es das System nicht so belastet (meine Meinung), habe ich selber auf meinem 5 Jahren alten Lappi.
 
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.197
#6
Die Norton Suite ist wirklich ein ziemlich leistungsfresser - obwohl sich das in den letzten 3 Jahren massiv verbessert hat.
Wenn der PC bereits infiziert ist, ist es meist vernünftiger zu plätten - natürlich in Abhängigkeit vom Schweregrad.

Ansonsten: Windows Updates einschalten und Hirn verwenden. (Microsoft Security Essentials laden)
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.608
#8
Oder Microsoft Security Essentials, als Virenklingel sind die alle einigermaßen brauchbar. Eine Security Suite bringt meiner Meinung nach keinen Vorteil, sondern verlangsamt nur unnötig den sowieso alten Rechner
 
P

phelix

Gast
#11
Nimm' die Security Essentials und gut ist. Sollte, wie oft genug gesagt, vollkommen ausreichen. Diese Suites mit Firewall, Mailscanner und Hinternabwischer braucht man nicht, sie bringen sowieso rein garnix.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.078
#12
die werbe-popper von antivir kann man mit 30 sekunden aufwand bis zum nächsten programmupdate (was höchstens einmal im jahr passiert) abschalten -.-

ich nehm mittlerweile trotzdem MS secur. essentials= fire and forget ;)
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
892
#13
Würde auch Avast! empfehlen, braucht meiner Meinung nach weniger Ressourcen als AntiVir und hat keine nervige, aufpoppende Werbung. Unter Thunderbird kann ich's nicht sagen, jedoch besitzt Avast ein Outlook - Plugin.
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.768
#15
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.201
#16
Scannen Avast, Antivir und Essentials auch die emails unter Thunderbird V3?
MSE und AntiVir scannen die Emails so nicht direkt. Erst, wenn du ein Anhang oeffnest (also temporaer auf die Platte speicherst), werden die Anhaenge gescannt. Avast hat einen Mailscanner integriert. Wenn du normal ueber Pop oder IMAP die Mails abrufst (also nicht per SSL), dann kann Avast die Emails beim herunterladen scannen.
 
Top