News Archos soll Einstieg in den Smartphone-Markt planen

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.840
Am Anfang musste ich mir echt an den Kopf fassen bei den technischen Daten so schlimm wie die sich gelesen haben.
Die Preise haben das dann wieder relativiert aber trotzdem scheinen die Teile nicht so wirklich toll zu sein, ist wohl die Konkurrenz zu Huawei.
 

Cat

Banned
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.635
Womit verdient Archos eigentlich sein Geld?
 

hasenbein

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.898
Wie ich andernorts schon sagte:

Archos hat ein außerordentlich dummes Geschäftsmodell, und das wird dieser Firma in näherer Zukunft auch das Genick brechen.

Man hat geradezu den Eindruck, daß die Firma will, daß sie den Bach runtergeht, warum auch immer.

Irgendetwas ist an den Geräten immer unterirdisch: Mal funktioniert der Touchscreen nur total unzuverlässig, mal hat man kaum WLAN-Empfang, mal ist das Gehäuse völlig billig und instabil, mal ist die Leistung nicht ausreichend, mal ist das Betriebssystem völlig veraltet, mal überhitzt das Gerät im Betrieb (z.B. Tablets mit Festplatte)... usw. usf. ...

Andere Firmen zeigen ja, daß man günstige Geräte herstellen kann, die zwar dann auch keine Tausendsassas sind, aber einen vernünftigen Feature-Mix bieten und zuverlässig funktionieren.

Aber irgendwie paßt das zu Frankreich, finde ich - französische Autos, anyone?
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Yet another Android-Smartphone. Nichts gegen Produktvielfalt, im Gegenteil. Aber im Endeffekt unterscheiden sich die Android-Geräte (gilt natürlich auch für WP) der jeweiligen Klasse nur geringfügig voneinander. Jeder will ein Stückchen vom Kuchen abhaben. Dass die Stückchen mit jedem Mitbewerber kleiner werden, sollte dann letztendlich dazu führen, dass nur die besten Hersteller übrigbleiben. Außer natürlich, sie werden von kurzsichtigen Politikern "gerettet".

Aber irgendwie paßt das zu Frankreich, finde ich - französische Autos, anyone?
Peugeot oder Citroen? Jederzeit!
 
Zuletzt bearbeitet:

ChillingStream

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
98
Arbeite aktuell für archos und das ist der größte rotzbetrieb ever. könnt ja mal bei uns nen produkt RMA'en. viel spaß.
 

hasenbein

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.898
Das überrascht nicht :D
 

Kjeldor

Newbie
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1
Ja, hat exakt 5 Tage gedauert. Kein Grund zur Beschwerde.

Mal ab davon kauft man ein Gerät der Preisklasse immer mit abstrichen. Man weiss ja was man kauft und solange das Gerät täglich das macht was es soll ist es ja egal.
 

MilchKuh Trude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.669
@hasenbein: ganz genau auf den Punkt gebracht. Hatte eins von den frühen Media Player Geräten. Verarbeitung super aber Betriebssystem nur Schrott. Und deren “neue “ Produkte? Me too Produkte ohne jede Relevanz
 

Hademe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
258
Ich hab mal nen Archos Tablet geschenkt bekommen.......das Teil war ja mal sowas von der letzte Müll....für mich ist archos das letzte Glump!
 

Ranopama

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
514
Keine Ahnung was ihr Kartoffeln habt. Habe seit einem Jahr ein 101 g9 und bin sehr zufrieden. Verarbeitung interessiert mich nicht da ich mein tablet nicht schone. Es lässt sich super modden und war relativ günstig, Akku einfach nur TOP. Dazu noch mini-hdmi.

Aber klopft euch ruhig weiter auf die Schulter :evillol: immer billig wollen und dann aufregen...liegts an eurem Geiz vielleicht?
 

Redstone4

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
74
Archos nie wieder! :grr:
Hatte mal ein Archos 101 da viel nach 2 Monaten der USB-Port aus, bei den zweiten ein Archos 101 G9 ging nach 1 Monat das Display aus war nur noch Schnee Griesel zu sehen. Zum Glück hat Amazon beide Geräte zurück genommen und ich habe anstandslos mein Geld zurück bekommen. Und von der Verarbeitungs Qualität will ich gar nicht erst reden die war bei beiden unter aller Sau. :rolleyes:
 

hasenbein

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.898
@Ranopama: Klar gibt es auch bei Mistprodukten mal Exemplare, die einwandfrei arbeiten! Wäre ja noch schlimmer, wenn ALLE kaputtgingen!

Genauso wie es Blödsinn ist, wenn einem sein Intel-Prozessor abraucht und der dann daraufhin bei Amazon 1 Stern verteilt mit "Boah ey, nie wieder Intel, der LETZTE Mist!", so ist es Blödsinn, bei einem bekanntermaßen ausfallträchtigen Produkt auszurufen: "Ihr seid doch alle blöd und habt keine Ahnung, meins funktioniert 1a".

Es gibt nun mal Produkte mit geringer Fehlerquote und welche mit hoher, und Archos-Produkte gehören nun mal oft in letztere Rubrik, peng, aus.

LG,
Hasenbein
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.029
http://geizhals.at/de/862734

Dieses Handy ist dem Titanium 52 mehr oder weniger ähnlich. Das Titanium 52 klingt aber etwas besser. (2200 statt 2000 mAh) und ein 0,2 zoll größerer Bildschirm.
Vom Mobistel Cynus T2 habe ich bis jetzt nur gutes gelesen. Die Auflösung ist zwar nicht so hoch, dafür passt die Heligkeit. Die Nutzer hatten mit der Auflösung bis jetzt keine Probleme und scheinbar macht das auch kaum Probleme. Mir persönlich ist surfen auf einem großen Display wichtig und das soll auf diesem Handy super laufen.
Somit wenn das Titanium 52 hier anknüpfen kann und ebenso einen preis um unter 200 euro zu kaufen ist, ist das ein super Angebot, denn nicht jeder hat bock 400-600 euro für ein Handy auszugeben.
 
Top