ASUS AGEIA PhysX PCI Karte Problem

Ghoose

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
33
Hallo, habe ein Problem mit der ASUS AGEIA PhysX PCI Karte! Bekomme diese nicht vernünftig zum laufen. Wenn ich in dem Treibermenü der Karte die Demo (AGEIA PhysX Boxes) Teste dann kommen abwechselnd bis auf einige WENIGE AUSNAHMEN folgende Fehler:
1. AGEIA PhysX ERROR - PhysX hardware found, but did not reset and initialize properly
2. AGEIA PhysX ERROR - PhysX hardware found, but internal chip tests failed

Bin nun mit meinem Latein ziemlich am Ende, da ich schon folgendes probiert habe:
- Neuste AGEIA PhysX Treiber
- PCI Steckplätze getauscht (mit & ohne IRQ sharing)
- PCI Latency im BIOS verstellt (32,64,96 usw.)
- PCI Delay Transaction (AN und AUS)
(Das Mainboard A8V Deluxe hat das neuste BIOS drauf)

Das System ist NICHT übertaktet, der PCI-Bus hat 33 MHz und im Gerätemanager ist die Karte richtig und ohne Probleme eingetragen, unter den Einstellungen im Treibermenü der Karte hab ich auch schon "AGEIA PhysX-Karte zurücksetzen" gedrückt ohne grossen Erfolg, es wird zwar bestätigt das die Karte zurückgesetzt wurde aber die Problme sind immer noch da! Wenn ich "Erweiterte Diagnose ausführen" drücke Testet er mir die alle 35.2 Chips der Karte mit "PASSED" also ohne Probleme.

Kann das ein BUG in dem Treiber sein oder ist die Karte defekt?

Bitte um Hilfe, vielleicht hat jemand das gleiche Problem oder die gleiche Karte FEHLERFREI im Betrieb!

Besten Dank im vorraus!
 

Ghoose

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
33
Nein, werde es gleich mal ausprobieren!
Danke für den Tip!
 

Ghoose

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
33
Hat leider auch nichts gebracht! Hat den keiner so ne Karte stabil am laufen?
 
Top