Asus GTX 680 CU II TOP SLI

mijaly

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
3
Hallo liebe computerbase User

ich plane gerade ein leistungsupdate meines PC`s. zu diesem zweck habe ich mir vorgennommen, nächste woche eine zweite GPU in meinen rechner einzubauen.
das problem ist, dass ich so etwas noch nie gemacht habe und ich schäden an meinem system vermeiden möchte(logischerweise). ich poste erstmal meine specs, damit ihr wisst worum es geht.

mainboard: asus sabertooth Z77
RAM: 16 Gb corsair dominator plantinum
CPU: i5 3570K (standard-takt)
GPU: asus GTX 680 cu II top (die soll noch mal rein)
Netzteil: bequiet dark power pro 650w(80 plus)
der rest sollte keine rolle spielen...

worum ich mir sorgen mache:
1. reicht die stromzufuhr meines netzteils aus um mein system trotzdem noch mit genügend saft zu versorgen. es ist erst 3 monate alt und ich würde es theoretisch ungern ersetzen.
2. seht ihr irgendeinen flaschenhals in meinem system, der die leistung 2er grafikkarten beeinträchtigen könnte? ich habe schon von leuten gehört, deren GPU`s im SLI nur mit halber power liefen, weil die Cpu zu schwach war. ich halte den 3570k theoretisch für eine recht potenten prozessor.wie seht ihr das?

das wäre es eigentlich schon fürs erste. sollte mir noch was einfallen, werde ich es ergänzen.
ich hoffe auf meinungen von erfahrenen usern und bedanke mich schon mal im voraus

vielen dank, euer mijaly
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
hi & welcome @ CB!

zu 1.) reicht dicke! ... dein NT wird das zukünftige SLI noch sehr gut versorgen können + puffer ist auch noch vorhanden. :)

zu 2.) das kommt wie immer auf die soft & settings darauf an ... sprich ist diese primär gpu, cpu-limitierend oder beides.
IdR wird dein 3570K das SLI gut befeuern & auslasten können - da es sich hierbei ja auch noch um eine K-Version handelt, bist bezüglich freiem multi/ overclocking auch noch recht flexibel.
 

mijaly

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
3
Wow, so schnell wurde mir noch in keinem forum geantwortet:)
vielen dank für deine nette begrüssung und antwort.

der inhalt deines postes beruhigt mich sehr, somit steht dieser anschaffung nichts mehr im weg.
zwecks der möglichkeit zur übertaktung habe ich mich extra für ein K-modell entschieden, muss aber zugeben sowas noch nie gemacht zu haben.
das wird noch recherche benötigen.
softwaremässig nutze ich meinen rechner nur zum zocken,ich gehöre nicht zu den benchmark rekordjägern:p
musste leider nach ner runde crysis 3 feststellen, das sich mein GPU nicht mehr wie ein ganzer mann fühlt, weshalb ich ihr einen bruder spendieren will.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
wenn man(n) settingXY nicht anpassen möchte bzw. diesbezüglich keine kompromisse eingehen möchte, dann ist für C3 dein geplantes SLI sicherlich dienlich. :)
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.973
Das einzige Problem ist dein Mainboard.
Die Direct CU sind triple Slot Karten und da wird sehr wenig Abstand zwischen den beiden Karten sein, sprich die obere wird sehr laut und heiß werden.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
richtig ... welches MB(Board) wird denn noch genutzt?
bei einem 3slot-design könnte es diesbezüglich wirklich sehr eng werden.
 

mijaly

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
3
mir war klar, das da nicht sehr viel platz bleiben wird. diese triple-slot karten sind wirklich echte broken.:)
von asus selbst wurde mir auf anfrage versichert, dass das z77 sabertooth sehr gut für ihre direct CU karten in verbindung mit SLI geeignet sei.
auch in anderen foren habe ich schon user entdeckt die das selbe system fahren und keine probleme mit der hitze haben. auch google/bilder sieht man solche SLI configs und da sind sicher noch 1,5-2cm platz. das ist zwar nicht viel, aber genug um mit einem lüfter für zuluft zu sorgen.

trotzdem werde ich deine rat beherzigen und das ganze temparaturmässig im auge behalten. die lautstärke ist mir egal solange die leistung stimmt. ich hab sowieso immer mein headset auf.

wegen der CPU: mir war schon klar das ohne OC eine minimale ausbremsung stattfinden wird.ich hörte aber von leuten bei denen beide karten nur noch 50% ihrer power brachten und das will ich verhindern. solange ich in maximalen details mit 60fps durchschnittlich zocken kann bin ich mehr als zufrieden. zusätzlich besteht ja noch die möglichkeit des OC. sobald ich mich eingearbeitet habe werde ich das auch tun und 4.5ghz ins visier nehmen(falls meine CPU das möchte:evillol:)

auch euch vielen dank für eure antworten

p.s: zum mainboard habe ich ein triple-slot SLI brücke erhalten, was eigentlich auch auf einen positive ausgang der situation schliessen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top