Asus P5Q Deluxe - Thermalright HR-10 passt nicht!

S.T.A.R.S.

Lt. Junior Grade
Registriert
Juni 2007
Beiträge
271
Hallo!

Habe seit gestern meinen neuen PC, hier mal die Daten:

Intel Xeon X3350 @ 2,66 GHz mit Thermalright IFX-14 mit 2 Scythe S-FLEX @ 1600 rpm
Geforce GTX 280
Coolermaster Cosmos S mit 6 Gehäuselüftern
Asus P5Q Deluxe
OCZ Reaper 4 GB Ram
1,2 Terabyte Festplatte ( 2 x 640 GB Samsung @ RAID0)
X-Fi Titanium
Win Vista Ultimate 64bit

Mein Bruder hat mir den PC zusammengeschraubt, aber er hat leider den HR-10 nicht auf das Mainboard bekommen, weil die Kühlrippen vom Mainboard hinten durch Platten befestigt sind, diese sind leider etwas dick und deswegen konnte er die Backplate nicht richtig festschrauben. Hat jemand das von euch geschafft?

Was ich auch noch fragen wollte, ob die Temps von meiner CPU (non oc'ed) okay sind.
Nach 30 Minuten Prime95: 61°, 58°, 48°, 49°
 
Hallo,

also ich hab das P5Q Deluxe und auch den Thermalright IFX-14 mit dem HR-10.

Und ich konnte den HR-10 problemlos festschrauben.

Liebe Grüße
Thorsten
 
temperaturen sind in ordnung, auch wenn fast ein wenig hoch bei so einer starken kühlung ... willst du übertakten?

PS: lass prime mal ein paar stunden laufen und check dann die temps nochmal!
 
Also wenn du den HR-10 befestigen konntest, werd ich wohl selbst Hand anlegen müssen.

Also zur Temperatur, mir erschienen die Werte auch ein bisschen hoch, aber kann das vielleicht daran liegen, dass mein Bruder die Wärmeleitpaste (Noctua NT-H1) mit dem Finger (ohne zu waschen) aufgetragen hat und auch die Oberfläche vom Cpu Kühler nicht gereinigt hat. Sollte ich da nochmal nachbessern? Wie kann man denn die Wärmeleitpaste entfernen und wie trage ich sie richtig auf?
 
Zurück
Oben