Asus V9999GT Zalman Kühler und Lüftersteuerung

usmave

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.276
Hallo,

Ich weiss zwar nicht ob der Beitrag hier richtig ist, aber ich versuchs trotzdem.
Ich besitze die o.g. Grafikkarte und würde gerne den doch sehr lauten Kühler gegen den Zalman VGA Kühler tauschen , nicht den passive, sondern der, der der 7000er Reihe ähnlich sieht, fällt gerade der Name nicht mehr ein.
Ansich kein Problem, jedoch möchte ich auch noch eine Lüftersteuerung einbauen, mit der ich CPU, VGA, und MB Termperaturen direkt an einem Display ablesen kann. Diese sollte jedoch zwischen 5 und 12V regulierbar sein, und nicht zB. zwischen 7-12V. Dazu wären noch 2 Schalter von 0-12V für die Gehäuselüfter sinnvoll.

1. Macht die Karte, bzw Smart Doctor irgendwelche Zicken beim einem anderen Kühler ?

2. Kann man die Temp. der Karte auch anders auslesen als mit SD ?

3. Gibts Lüftersteuerungen, die die Temp dieser GraKa, der CPU und des MB auf einem Display anzeigen ?

4. Bei der Lüfersteuerung sollte es folgende regelungen geben:
a) 5-12V stufenlos (cpu)
b )5-12V stufenlos (vga)
c) 0-12V stufenlos (gehäuse)
d) 0-12V stufenlos (gehäuse)

5. Die Steuerung sollte nur 1 Slot einnehmen undin schwarz sein

6. Mann kann doch auch geregelte gehäuselüfter auch mit der Lüftersteuerung regeln, oder ? Beispiel: Gehäuse ist sehr warm, der Lüfter ist auf 5V eingestellt. Der läuft dann doch nur so schnell, wieviel strom er bekommt, oder nicht, bzw auf maximaler drehzahl die er mit 5V schafft.

7. Ist es sicher, dass die Grantie der Karte dann flöten geht? Also ob es sicher, dass man den Umbau erkennt, auch wenn man im Fall der Fälle der Ori. Kühler wieder montiert ?


Vielen Dank für die Hilfe
usmave
 

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Du meinst den Vf700, eine Frage, was meinst du mit Display, ein Display wie zum Beispiel hier klick oder Display in Form eines Programmes?
 

usmave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.276
Hi,

ich meine mit Display soetwas, was auch viele Lüftersteuerungen haben. So kleine TFT Displays wie bei Digicams etc.
 

usmave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.276
*däumchendreh*
irgendwelche tipps ?
 

Salzferkel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
264
warum willst du einen neuen Kühler?
Den alten kannst du doch mit der Lüftersteuerung regeln, und bei 30-40% Lüfterleistung kühlt er noch stark genug um die Karte nicht zu überhitzen und ist dabei noch leise.
Der NV40 ist ein sehr "hitziger" Chip ich glaube nicht dass du den mit dem neue Kühler zufriedenstellend kühlen kannst, nebenbei geht die Garantie flöten ;)
 

usmave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.276
Ich möchte gerne den neuen haben, weil Smart Doctor nie richtig funktioniert. Mal regelt der, mal nicht, mal sind alle einstelluneg weg etc. Einfach zu verbugt.
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.324
Ich hab den Umbau gemacht und es lohnt sicht. Deine Ohren werden es Dir danken.
Garantie hin und her...Im Ernst, ein Rückbau ist problemlos möglich. Das merkt kein Mensch, niemals. So easy, dass ich es im Schlaf machen könnte ohne sichtbare Spuren an den Bauteilen. Also keine Sorgen machen deswegen.

Smartdoctor funzt ebenso wie vorher auch.


Gruss
 

eQui

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
534
Zitat von bttn:
Ich hab den Umbau gemacht und es lohnt sicht. Deine Ohren werden es Dir danken.
Garantie hin und her...Im Ernst, ein Rückbau ist problemlos möglich. Das merkt kein Mensch, niemals. So easy, dass ich es im Schlaf machen könnte ohne sichtbare Spuren an den Bauteilen. Also keine Sorgen machen deswegen.

Smartdoctor funzt ebenso wie vorher auch.


Gruss


lal ,
ich glaube btw auch nicht dass der händler ( wenn er etwas organisierter/größer ist. zb alternate) oder die marken (zb gainward) überprüft ob die karte 1. getaktet
2. gemoddet war..
kenne ne menge leute die die karte - übertaktet - überhitz - kaputt gemacht - runtergetaktet - eingeschickt haben - und alle 3 die ich kenne haben die karte ersetzt bekommen ...

von karten mit modifierten kühlern ..(die rückgängig gemacht wurden) die eingeschickt und ersetzt wurden hört man auch in jedem forum
 

usmave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.276
Und noch dazu eine Lüftersteuerung, die man von 5-12V regeln kann. Sollte für 4 Lüfter sein. Und in schwarz.
Eine Frage noch, und zwar die Displays der Lüftersteuerung, woher nehmen die ihrer Temperaturinfos ? Kann mir z.B. so eine steuerung sagen, wie heiss meine Karte dann ist, ohne selber welche sonsoren zu verlegen ?
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.324
Der Zalman macht mit seinen 5 Volt eine ausgesprochen gute Figur. Da musst Du gar nix regeln, ehrlich. Wäre nur Spielerei. Wozu?

Meine Gute läuft als Ultra getaktet im Silent Mode. Wozu noch regeln? O.o


Gruß
 

usmave

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.276
Ich hab ja noch den 7000er Zalmanals CPU Kühler, und dabie den Fanmate angeschlossen. Ist aber etwas nervig den Mate aussen am Gehäuse zu haben. Als Gehäuse das T2 von Arctic mit Temp gesteruerten Lüftern. diese wollte ich auch noch an eine Steurung machen, weil so wie die jetzt sind, hör ich die immer noch. Die laufen ja jetzt auch auch 12V, bei 5V dürften die noch ein ticken leiser sein.
Also wenn ich dann schon die zwei Gehäuselüfter und den CPU Kühler an eine Steuerung setzten möchte, könne die GraKa auch noch eben mit abgeschlossen werden, der Vollständigkeit halber.
 
Top