News Asus zeigt EAH4890 und EAH4770 Formula

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Registriert
März 2001
Beiträge
8.825
Mit der EAH4890 Formula und EAH4770 Formula zeigt Asus auf der Computex 2009 zwei ATi-basierte Grafikkarten der Formula-Serie, die ein ungewöhnliches Kühldesign an den Tag legen. Erkennbar sind die neuen Karten unmittelbar anhand ihrer Haube, die der Form eines Formel-1-Rennautos nachempfunden wurde.

Zur News: Asus zeigt EAH4890 und EAH4770 Formula
 
Ich finde diese Grafikkarten sehen lächerlich aus. Die hättte lieber den Lüfter noch mehr optimiert als diese Plastikhülle drauf zu bauen.
 
Auch die Lüfter sollen im Vergleich zu normalen Grafikkarten-Lüftern eine um bis zu 25 Prozent längere Lebensdauer aufweisen, nämlich bis zu 10.000 Stunden

bis zu 10.000 Stunden mehr als normale Lüfter oder wie darf man das verstehen?
 
Irgendwie traue ich diesen Angeben nicht wirklich. Vielleicht klingt ja sogar der Lüfter wie Formel 1^^
Naja, die Tests werdens zeigen.

Dafür siehts schon mal richtig gut aus.
 
Ja also... man kann sein Plastikflügelchen obendrauf auch noch schönreden.

Sieht absolut häßlich aus. Und die Angaben sind mir etwas suspekt. Dann wäre ja das Ding besser als en High-End Kühler.
 
Naja sieht irgendwie komisch aus, nicht so mein fall, das kann Asus besser ,vor allem mit den Matrix Modellen.
 
In einem modding Rechner wo man die Karte auch wirklich sieht (BTX oder sowas) ist es vielleicht eine überlegung wert :evillol:
 
Da hat sich die Marketingabteilung ja mächtig ins Zeug gelegt. Zu 90% Geblabber.

Nur für Formel 1 Fans :freaky:
 
schade nur dass man nix davon sehen wird wenn die karte im system eingebaut ist
 
Ja sehr aerodynamisch... Mit den tollen Spoilern passiert es mir dann auch nie mehr das meine Grafikkarte aus der Kurve fliegt. Warum hat meine Soundkarte bloß nicht son tollen Anpressdruck?:(

Warum können sich die zugedröhnten Kreativitätsspringbrunnen in der Marketin... äh Entwicklungsabteilung von ASUS nicht ein par Gedanken um leisere und flachere Kühler machen, wie es früher einmal gängig war? Stattdessen wir jetzt das Design des Kühlers an seine Geräuschkulisse angepasst. Na das ist ja mal ein wahnsinniger Fortschritt.:freak:

Ich seh es schon kommen. Die Computex sieht in ein par Jahren aus wie die Essen Motorshow... Am ASUS stand gibt es ein Rennen zwischen zwei Computern, die durch ihre eigenen Nervtötenden Vibrationen getragen werden, während MSI in einer mediengewaltigen Präsentation sein neues Grafikkartentopmodell mutig gegen einen Presslufthammer antreten lässt, mit dem Ziel einen neuen Lautstärkerekord zu erreichen. Die begeisterten Massen freuen sich über kostenlose Ohropax und die angenehmen Schwingungen in der Magengegend...
Bei DFI hat man ganz andere Sorgen. Da man Plexiglas so schlecht verchromen kann, kaufen immer mehr Enthusiasten Gehäuse ohne Fenster. Quietschbunte LanPartyboards werden dann langsam out. Ein Trend von dem Noctua mit ihren potthässlichen Playmobillüftern eigentlich profitieren müsste, aber naja... Da sitzt halt kein Wumms hinter den Dingern... da weiß man ja garnicht ob der PC an ist, wenn die Teile flüsterleise den Staub umschichten, und das will der User von Morgen ja schon garnicht:freak:
 
wenn man bedenkt das man den Lüfter/Kühler in den meisten Gehäusen sowie so nicht sieht da er auf dem kopf ist aber sonst sieht der cool aus:D
 
Das ist doch lächerlich.
Das Land braucht Kühler die auch gut kühlen und nicht so einen Plastik schrott. Ich durfte schon drei GTX 260 Matrix testen, da ist der Kühler schon der größte shit (für SLI und triple SLI total ungeeignet), der Kühler da sieht auch so aus (viel Lärm und nix dahinter).

Mein Tipp an Asus
Feuert die Marketing Abteilung, setzt euch mit Kühlspezialisten zusammen und entwickelt was anständiges.
 
Diesen Plastikmüll sollte man direkt abmachen. Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass das ganze dadurch dann sogar etwas leiser werde kann.
 
Naja ist eher ein Gag als nützlich.
Toll aussehen tut das auch nicht wirklich :p
Da sind Matrix Versionen deutlich ansprechender.
 
kadda67 schrieb:
Diesen Plastikmüll sollte man direkt abmachen. Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass das ganze dadurch dann sogar etwas leiser werde kann.

Dann ist sicher ruhe im Kasten, weil der Lüfter auf den Plastik Müll moniert :D

@Arhey

Aber der Kühler der Matrix ist auch nix für SLI oder gar triple SLI.
 
nur 10 000 Stunden? Das ist doch ein Fehler! Das reicht doch nicht einmal über die Garantiezeit raus.
 
Ich finde die sehen geil aus, wenn die noch in den passenden Farben kommen würden und es wieder BTX gäbe dann würde ich mir die Dinger sofort kaufen.
 
Zu dumm das ich nicht durch Metal sehen kann ^^ Wenn die Karte verbaut ist bringt mir das, zugegeben, coole Design sehr wenig. Zudem dürfte die Karte recht laut sein da so viel Plastik um den Lüfter herum ünnötig viele Nebengeräusche erzeugt. So war es auch beim Zerotherm Hurricane HC92.

Optische Spielerei...nicht mehr als das.
 
is doch geil, nächstes mal kommt ne graka im American Muscle design oder so. irgend wie EN5870 V8-Version:) kann man sich auch optionale spoiler kaufen für die karte? und felgen?:freak:
 
Zurück
Oben