Test ATi Radeon HD 3870 X2 im Test: AMDs ersehnter Griff nach den Sternen

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.058
#1
Es ist lange her, dass ATi nach der Performancekrone im Grafikkartenmarkt gegriffen hat. Mit der Radeon HD 3870 X2 startet man nun einen neuen, viel versprechenden Versuch. Wir waren gespannt, wie sich die beiden RV670-GPUs auf der Platine schlagen werden. Ist CrossFire mittlerweile reif genug, um im Alltagsbetrieb bestehen zu können?

Zum Test: ATi Radeon HD 3870 X2 im Test: AMDs ersehnter Griff nach den Sternen
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.616
#2
Super Test von euch. Freu mich richtig für AMD/ATI das sie es endlich geschafft haben. Vorallem die 2D Leistungsaufnahme ist richtig klasse, nur knapp über EINER 8800GT. Das die Karte viel Strom unter 3D zieht war da schon klar.

Da kann man nur sagen: GO AMD, GO!
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
7
#4
Der Test verzerrt etwas. Ein Vergleich zwischen einer Karte mit 2 GPUs und Karten mit 1 GPU nimmt das Ergebnis ja fast schon vorweg.
Wäre doch interessant gewesen, die 8800er als SLI Versionen mitzuvergleichen. Dann wäre Chancengleichheit gegeben und der Test objektiver.
 

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
#5
Geile Sache... Mal sehn wie stark der Preis fällt wenn die 9800GTX kommt. Dann ist die ne Überlegung wert ;)

btw: Verstehe grade nicht so ganz, wieso zweimal Company of Heroes mit völlig verschiedenen Ergebnissen getestet wurde. Oder ists einfach noch zu früh für mich...?
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.262
#6
Ich gönne es der Schmiede mal wieder ein so starkes Brett am Start zu haben.
Ausserdem profitieren wir nun auch wieder davon, es war ja schon fast zu eintönig so ganz ohne Ati. Aber schon seit der 3850 und 3870er war abzusehen dass sich hier was tut. Auch ein grosses Lob an den Preis, der wurde ja von Nvidia ziemlich hoch geschraubt in letzter Zeit, jetzt müssen sie anpassen.
Weiter so, vielleicht tut sich dann in Zukunft ja auch mal wieder was im Prozessoren Segment, wa AMD:-)
Zeit wirds, im Augenblick scheinen die nur noch zu existieren um den Schein für Intel zu wahren, das sollte langsam auch anders werden.
Ein Lob auch ans CB-Team, wie immer ein sehr guter Test!
 

Hamagasaki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
509
#7
Mal wieder ne positive Nachricht von AMD/Ati, klass!

Eigentlich sollts ja ne 8800gt für mein sys werden, aber da werd ich nochmal, auch wenn ich ati treiber sch**** find, überlegen. Und dann noch für 400, die werden bestimmt in 2/3 Monaten auch noch fallen.

MfG Hamagasaki
 

Sturmtiger-I

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
488
#8
Echt gute Karte ! und für 400 EUR ist das auch nicht zu teuer ! Jetzt ist AMD erstmal wieder an der spitze echt klasse !
 

Zhan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.878
#9
ich kann das testfazit nicht nachvollziehen. in manchen games und setting ist die x2 schneller als eine ultra. aber in aderen bricht sie derart brutal ein, dass man schon fast nicht mehr von spielbar (zum beispiel call of juarez teilweise 7 zu 25 fps bei der ultea....) reden kann in höhren settings. ich finde nicht, dass man die karte empfehlen kann. die ultra leistet sich - obwohl mittlerweile eineinhalb jahre alt (oder?) nicht solche ausfälle.


aber naja, mal schaun was die weitere treiberentwicklung bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.344
#11
Was kommt als Nächstes? Quad-GPU-Grafikkarten?

Diese Karte ist ein zweischneidiges Schwert. Solange CF unterstützt wird, ist sie brauchbar, aber dabei muss man auch großzügig über Preis, Stromverbrauch und Lautstärke hinweg sehen.

Zwar soll sie der Konkurrent zur Ultra sein, aber letztlich ist es eine Karte, die die Welt nicht braucht. 3dfx lässt grüßen...
 

Garrona

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
21
#12
Wenn man überöegt wie lange ATI für so eine Grafikkarte gebraucht hat, war es überfällig.
Über den Preis kann man nix sagen, denke mal NV wird die Ultra und GTX nun im Preis fallen lassen - vorher war es nicht nötig da sie "Monopolist" waren. Wozu Preis senken, wenn jemand im High-End Segment so oder so unsere Graka kaufen muss? Das ist die Schuld von ATI nicht von NV - sie betreiben nur normale Marktwirtschaft.
Mal schauen was die neue 9800x2 bringt- denke mal sie wird auf dem Niveau der HD 3870 X2 sein vielleicht besser. NV wird aber auf den GT200 Chip ihr Augenmerk legen, daher sollte ATI sich nun nicht ausruhen und nicht alles auf die X2 setzen (oder dann CF X). Es muss weiter gehen und die X2 nur als Sprungbrett gesehen werden um sich wieder dauerhaft im Spitzensegment zu halten, ansonsten passiert ihr das gleiche wie AMD gegen Intel bei CPU's.
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3
#13
Morjen,



diese Tester bei CB verstehen es nicht.Ein veraltetes Mainboard auf i975 Basis.Man könnte ja auch mal ein neues auf X38 Basis verwenden.



mfg
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.408
#15
Ey die Karte hat mal heftige Leistung am Start ... nur lässt mich diese Micro Ruckler sache nicht los ...
Is das wirklich so schlimm oder is das ne Spinnerei von Frame Jägern. Nervt das beim zocken oder beim "zuschauen wie die Frames rennen" ... steig da nich durch ... auch der CF SLI test hat mir da keine Antwort drauf gegeben. Über 30 fps alles in butter oder doch nich. Die karte hat ja mal immer 30 fps wenns spielbar is
dann werden die Ruckler wohl auch egal sein. (verstanden wie die Ruckler Technisch entstehen hab ich gepeilt, nur nich wieso die so schlimm beim zocken kommen, wenns eh schon ruckelt.

Naja hier is nich der richtige place :D

greetz LaZz
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
973
#16
Morgen miteinander,

Ehm CB, sprich Wolfagang: Wie siehts mit den Abständen von den Löchern aus bei den Kühlkörpern? Ich möchte mir 2 WaküKühlkörper draufhauen, und wenn die Karte die gleichen Abstände hat wie die HD3870 kann ich ja die verwenden.

Ich frage mich immer noch: was ist besser: eine HD3870X2 oder 2x 8800GT im SLI... Die ATi wäre billiger, aber die GT's hätten glaubs mehr Power...
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.058
#17
Wie kommt ihr darauf, dass wir auf dem i975 getestet haben? Die HD 3870 X2 ist eine Einzelkarte (wenn auch mit zwei GPUs) und läuft dementsprechend auf dem nForce 680i
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.035
#18
Sehr guter und interessanter Test. Das Ergenis hat mich schon erstaunt - stellenweise massiver Vorsprung aber auch die Limitierung durch CF. Mal sehen was noch im nächsten Vierteljahr kommt.
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
#19
Wieso hat die 3870 X2 4 FPS weniger als die 3870 in Gothic 3 1280*1024?

Ist irgendwie hohl, wenn das doch (oder etwa nicht?) 2 * 3870 sind (wenn auch auf einer Karte) und dennoch weniger leistet?
Selbst wenn CF nicht unterstützt wird (was wohl der Fall is :D) kann doch nich eine 3870 "soviel" schlechter sein als eine andere 3870, wo noch ne "inaktive" 3870 mit dran hängt, oder?

Ansonsten: Tolles Ergebnis.
Der Preis soll sich bei 300€ einpendeln (300 US Dollar + Steuer + Zoll + Aufpreis, weil wir Europäer sind :D)


edit: 666 Beiträge!!11
 
S

s1o

Gast
#20
Würde mir die karte holen!
Würde aber auch gern mal diese Microruckler sehen. Und dazu kommt ja das in etwa 4-5 Monaten eh die neue GPU-Gen rauskommt und somit warte ich auf jeden fall. Aber respekt an die Karte und AMD. Tut mir fast schon leid, war eigtl. bis zu meinem aktuellen Sys immer AMD-Sympathisant und jetz hab ich intel CPU und Nvidia Graka ... wobei Nvidia mir (bis auf die 9800er Reihe von ATI) immer schon lieber war.
 
Top