ATX Mainboard im BTX-Art Probleme

?

"?"

Gast
Ich habe das MSI K8T Neo FIS2R und die Gigabyte GV-R80X256V.

Nun habe ich mal das Mainboard im CM Stacker mal im BTX Format gesetzt.

Das Problem:
Wenn ich mal die Seitentür etwas unsanfter schliesse stürtzt der PC ab.
Wenn ich das Gehäuse mal auf den Kopf stelle tritt es NICHT auf!

Kann es sein das sich das Mainboard (weil es ja ein schei.. MSI ist, und ich nur Probleme mit MSI habe) seit 10/2004 im ATX Norm eingelegt hat, und wenn ich es nun drehe der Kontakt Fehlerhaft ist?

Wenn ja: Ist das ein Garantieanspruch?
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.128
Zitat von Herrmann:
Nun habe ich mal das Mainboard im BTX Format gesetzt.
Wie hast du das denn gemacht? Von der Konstruktion her dürfte dann gar nichts mehr passen (außer, man flext sich den Rahmen zurecht). Ich hatte ähnliches vor, wollte aber meine Gehäuserückwand nicht "verbessern".
 
?

"?"

Gast
Ein ATX Mainboard im BTX Format ist einfach nur von der rechten Seite auf die linke Seite gesetzt. Es gibt da diverse Mainboard's die den BTX Vorteil mit ATX Mainboard nachahmen.
 
G

Green Mamba

Gast
Hast du vielleicht einen Abstandhalter unter dem Mainboard übersehen? Vielleicht gibts da einen wackligen Kurzen.
 
?

"?"

Gast
nein solche Schusslichkeitsfehler kann ich ausschliessen da ich sowas 1000mal überprüfe.
Und warum dann nicht im andern Format?

Seit ich diesen Thread eröffnet habe steht mein Stacker auf dem Kopf und ich wackel an ihn wie blöd. Kein einziger Freeze. Denn so verabschiedet er sich genau.

ich denke das sich das Mainboard irgendwie eingelegen hat.
Eine andere Erklärung habe ich nicht.
 
Top