Auf der Fritzbox die Dropbox laufen lassen?

JardelBenz

Banned
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
821
Mir gehts darum, einen zentralen Dropbox Speicher im Haus zu haben, der immer aktiv ist.

Aktuell habe ich die Dropbox auf einem Rechner laufen.
Da dieser dafür dann aber immer an sein muss, wäre es besser, wenn das ganze die Fritzbox übernehmen könnte.

Externe HDD an die Fritzbox und auf der Fritzbox läuft die Dropbox.

Geht das mit einfachen mitteln?

Bietet das AVM evtl. sogar direkt an?
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
schon mal an einem nas gedacht ? ein nas schaltet sich ein wenn man es braucht und denn wieder ab (standby) . festplatte an der fritze muss man nicht haben (lahm) . zumal alles online hochladen nicht so meine vorstellungen von sicherheit hat .
 
Zuletzt bearbeitet:

CrAzY DiD

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.976
Nope. Entweder per Home Server oder per NAS Systemen :)
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.324
Kannst an so gut wie alle aktuellen Fritzen per USB nen Stick oder Festplatte anschließen und übers Netzwerk darauf zugreifen. Performance ist aber abnormal schlecht weil die SoCs in den Teilen dafür einfach zu wenig Leistung haben. Fürn kleineres Zeug reichts aber

Hat aber nix mit Dropbox zu tun, ich glaub du verwechselst da sowieso den Begriff
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.413
Du hast Dropbox auf dem PC laufen?? Wie soll das denn gehen?

Dropbox ist ein Cloud-Server der NSA, der auf den Firmenservern läuft. Auf dem PC hast du maximal eine lokale Kopie deiner hochgeladenen Daten. Meintest du Owncloud?
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Er meint den Dropbox Client/Daemon welcher Dinge automatisch auf die Dropbox Server spiegelt.

Nimm einen kleinen SBC oder auch ein NAS. Da kannst du dann den Client laufen lassen. Vielleicht kannst du auch den Linux Dropbox Client für die FB crosscompilen, aber wenn du schon fragen musst, wird das eher nix.
 
Top