Aufrüstung GPU

Sicco125

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
40
Hallo zusammen,

möchte mein Grafikkarte tauschen da sie mittlerweile bei manchen Spielen an die Grenze kommt.
Aktuelle Spiele Insurgency Sandstorm, Battliefield 5 auf WQHD

Mein System:
Asus Z97 ProGamer
Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150 BOX
8GB MSI Radeon R9 390 Gaming 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI / 1xHDMI / 1xDisplayPort (Retail)
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
Asus MG278Q mit AMD FreeSync, Auflösung 1440p

Dabei habe ich mir überlegt auf eine Radeon RX Vega 64 umzusteingen. Ist hierfür mein Prozessor zu schwach ausgelget? Was würdet ihr mir empfehlen?
 

PoD-BoT

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
595
@slashchat, in Deinem Link finde ich nur Vega 56 ab 370€, aber die halte ich auch für angemessener als die Vega 64 (ab 450€).
@Sicco125, eventuell rüstest Du dazu noch einmal das gleiche RAM-Kit nach um auf 16 GB zu kommen. Am besten gebraucht, denn neu ist RAM weiterhin unverschämt teuer.

BTW: irgend etwas limitiert immer. Im Moment vielleicht noch Deine R9 390, mit dem Upgrade dann halt häufiger die CPU. Aber eine Vega 56/ 64 bekommst Du damit auch auf jeden Fall ausgelastet!
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Ich würde Dir auch eher zu Vega 56 raten. Sie ist vergleichbar schnell zur Vega 64 und ist dabei deutlich sparsamer und damit auch etwas leiser. Wenn Du dann noch ein wenig U+ HBM OC betreibst wird der Unterschied schwindend gering.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.585
Ist hierfür mein Prozessor zu schwach ausgelget?
eine CPU ist nie "zu schwach" für graka x, höchstens für anspruch y. Limitiert CPU XYZ die Graka ABC?

500W sind für ne Vega 64 nicht übertrieben üppig. da würde ich eher zu ner 56 greifen.

8GB RAM sind mittlerweile auch eher wenig.

edit:
Aber eine Vega 56/ 64 bekommst Du damit auch auf jeden Fall ausgelastet!
klar, ne graka kriegt man im zweifel immer klein. bringt nur nichts wenn man dabei nicht genug fps hat.
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Das kommt auch immer darauf an wie viel RAM die GPU hat und wie viel im Hintergrund offen ist.

Hier im Video schlagen sich auch 8 GB noch ganz ordentlich und das teilweise mit weniger VRAM und doch schon einer Menge Kram im Hintergrund offen:
 

N3XUS COR3

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.110
fuer die meisten games reicht der xeon noch dicke, finde die vega56 fuer 349 euro bei geizhals.de nicht schlecht, wuerde gut passen.
https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=653_AMD~9809_15+8286+-+RX+Vega+56
Kann ich nicht so Unterschreiben, meine CPU bremst meine VEGA extrem aus.
Also ich finde den Xeon nicht mehr so TOP, warte aber was die Ryzen 3000 Serie macht, und schlage dann zu.
Somit tümpel ich hier bei max. 80FPS in BFV her.
Hoffe dann mit einem WQHD, verbessert sich das ein wenig.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.922
Ich würde, gerade auch für WQHD eine Vega64 empfehlen.

Allerdings muss der RAM sowieso aufgerüstet werden und das Netzteil ist ggf. etwas dünn bei einer Vega64
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018

Loopman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.528
8GB reichen im Moment noch locker aus. Das ein oder andere Spiel profitiert davon. Aufrüsten würde ich nur, wenn man es günstig bekommt, oder den PC noch eine längere zeit behalten möchte.

Der Xeon reicht noch locker, auch im eine Vega56 auszulasten.
 

N3XUS COR3

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.110
Das kommt sicher auf die Spiele an. Insurgency wird noch laufen, Battlefield im Multiplayer hat sicher ein paar Hänger. Aber die Vega ist ja trotzdem eine gute Idee und deutlich schneller als die 390.
Das Schon, aber ein CPU Upgrade wird schon mal bald auf dem Plan stehen, mit einer 56 ist es vielleicht nicht so schlimm, bei einer 64 ist es extremer, Ich muss die Resolution auf mindestens 120 - 150% schieben, damit ich um die 80FPS bekomme.
Aber ich bekomme ich LOW Settings auch nur mehr ca. 20 FPS mit dem Xenon, man merkt das Alter schon an.
 

N3XUS COR3

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.110

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Der Xeon macht in BF 5 nur 20 fps? Im Durchschnitt oder minimal? Kann ich mir ja kaum vorstellen, BF 4 und BF 1 lief bei mir noch super.
 

N3XUS COR3

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.110
Der Xeon macht in BF 5 nur 20 fps? Im Durchschnitt oder minimal? Kann ich mir ja kaum vorstellen, BF 4 und BF 1 lief bei mir noch super.
Im Durchschnitt, BF4 und BF1 liefen auch besser, in BFV ist es schlechter, ich habe die Settings von BF1 wo ich teilweise 120 - 130FPS habe mit der VEGA auf BFV kopiert, keine Change ich bleibe zwischen 80 - 90FPS.
Mit meiner alten 290 hatte ich das bei BF1, hatte aber dann ein Schub mit der 64er und bei BFV habe ich einfach doof geschaut.
Die FPS Drops nerven auch zeitweise, die ich in BF1 nicht habe.
 

Sicco125

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
40
Vielen Danke für die vielen Antworten!!

Nach den ganzen Ratschlägen bin ich eher zum Entschluss gekommen dass ich meinen Arbeitsspreicher auf 16 GB aufrüste und dann zur Vega 56 greife.
Gibt es einen Test zu den verschiedenen Vega 56 Modellen? Den mir ist aufgefallen, dass die teueresten Vega 56 so viel kosten wie die billigeren Vega 64 :confused_alt:
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.585
@Sicco125:
CB hat mehrere Vega 56 getestet. auch auf anderen seiten wird sich da was finden lassen. ich schaue mir sehr gerne die grakatests bei tomshardware an, da wird auch genauer auf den kühler etc eingegangen und es gibt wärmebilder der platinenrückseite.
 

Joc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.131
[QUOTE="Sicco125, post: 22076923, member: 501351 Den mir ist aufgefallen, dass die teueresten Vega 56 so viel kosten wie die billigeren Vega 64 :confused_alt:[/QUOTE]

Red Devil und Sapphire Nitro+ sind ihr Geld wert.
Hatte die Vega64 von Gigabyte getestet und die hatte sehr störendes Spulenfiepen und ist im Betrieb recht laut.
Wie Toms Hardware das im Test völlig überhören konnte ist mir schleierhaft.

LG
Joc
 
Top