Avira AntiVir Rescue System startet nicht

digital_lost

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7
Hallo,

Hab jetzt eine Notfall-CD mit "Avira AntiVir Rescue System", dise wird per Boot auch erkannt und gestartet danach erkennt sie auch die hardware.

Dann aber bei "Einbinden der Geräte" ("/dev/fd0") tut sich garnichts mehr und bleibt bei 0%.

Was für ne S***** ist das hier mit meinem Rechner (schon 5x formatiert, Linux, Windows 98,XP,etc... alles probiert er zickt immer noch herum oder startet nicht oder friert einfach ein, siehe diesen Thread). Nicht einmal Boot-Notfall-CDs funzen!? An was kann das liegen?
Oder ist es etwa normal wenn das Programm fürs "Einbinden der Geräte" mehrere Stunden braucht?
 

spark82

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1
Ich tippe auf einen Hardware-Defekt.

Deaktiviere mal deinen Diskettenlaufwerks-Kontroller im BIOS, vielleicht geht's dann.

Ältere Betriebssysteme kannst du wahrscheinlich nicht installieren, da du bestimmt eine SATA (oder SATA2)-Platte verwendest, und die SATA-Treiber sind nur auf neueren Installations-CDs.
Evlt hilft dir da ein aktuelles Linux weiter. Oder zieht dir mal die aktuelle Rescue-CD. Ich weiß nicht was für einen Kernel die hat, aber das müsste inzwischen auch was neueres sein.

Falls dein Festplatten-Controller kaputt ist wird dir das aber alles nicht weiterhelfen, weil dann jedes System enweder ohne Festplattenunterstützung startet, oder gar nicht.
Zu Testzwecken könntest du auch mal den Festplatten-Controller abschalten und gucken, ob ein Livesystem deiner Wahl hochfährt.
 
Top