"Baskische Sprache" , e-Mail Account geknackt?

Reiner.LU

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
495
Moin moin,

irgentwie habe ich da eine blöde Frage, und hier im Forum habe ich auch nichts weiter gefunden und weiß auch nicht so genau wonach ich da suchen soll. Also folgendes:

Heute Morgen habe ich eine e-Mail mit dem Absender von mir selber erhalten! Inhalt dieser Mail ist ein seitenlanger Wikipediaauszug in dem die "Baskische Sprache" beschrieben und erläutert wird ?! Im Anhang ist noch ein Link der angeblich auf Wikipedia verweißt. Den habe ich natürlich nicht angeklickt.

Baskische Sprache.png

So eine Nachricht habe ich nie geschrieben, verfasst oder irgentwo als Vorlage gespeichert.

Habe jetzt erst mal als "Sofortmaßnahme" alle meine Zugänge im e-Mail Account und in Thunderbird geändert, was besseres ist mir nicht eingefallen.

Weiß einer von euch was dass ist? Oder wo so ein Mist hekommt?

Grüße

REINER
 
Zuletzt bearbeitet: (Bild eingefügt)

WodkaGin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
123
Ist wahrscheinlich nur gewöhnlicher SPAM.
E-Mails verhalten sich im Grunde wie Postkarten, du kannst jeden Absender drauf schreiben den du willst,
also auch den eigentlichen/vermeindlichen Empfänger.
Diese Methode wird gern benutzt, da selten Leute eine "Blockier-Regel" auf ihre eigene Mailadresse haben ^^
Nachvollziehen könnte man den Ursprung nur durch Header-Recherche und verfolgen aller Routen und Server
die die Mail genommen hat.
Das du den Link nicht geöffnet hast ist gut und es sollte wohl keine weiteren Probleme geben, wenn du in
deiner Übervorsicht alles geändert hast. Einfach das nächste mal gleich von Thunderbird in den Papierkorb/SPAM
aussortieren lassen. Wenn du dir sicher bist "nie" was an dich selbst zu schicken von einer Adresse kannst du damit
ja gleich so eine Blockier/Aussortierregel anlegen.

Viele Grüße auf den Alkohol
 

Reiner.LU

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
495
... Kann ich meine eigene e-Mail Adresse in Thunderbird als Spam markieren? Genau über diese e-Mail Adresse ruft doch Thunderbird selber alles ab?! :confused_alt:

Nicht dass ich mich dann selber als Spam aussortiere, und alles im Spam-Ordner landet .... ?
 
Zuletzt bearbeitet:

WodkaGin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
123
Naja wenn du über Thunderbird Mails abrufst loggt dieser sich ja über das POP3 oder IMAP und SMTP-Protokoll ein und "sendet" sie ja nicht wie eine richtige Mail. Deshalb siehst du ja in Thunderbird auch immer den original-Adressaten auch wenn von deinem Mailkonto an deinen Thunderbird-Client "sendest".

Bei Outlook ging es relativ einfach, halt über eine Regel die eben Mails in den SPAM-Ordner verschiebt, welche die eigene Adresse im Absender enthält, bei Thunderbird kenn ich mich leider gar nicht aus, nutze nur WEBmail und Android-Clients.
 

Reiner.LU

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
495
... ich probier das einfach mal. Ist in Thunderbird auch nur ein Klick, aber Danke erst mal für deine Antworten... :)
 

von Schnitzel

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.388
Das hatte ich auch schon mit einer von meinen Mail-Adressen.
Verschwindet nach einigen Monaten dann wieder.
 

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Vielleicht hast du es dir im Vollsuff selbst gemailt und kannst dich nicht mehr erinnern? :D
 

Reiner.LU

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
495
... nach Kopfzeilen bzw. Header-Auswertung über "http://www.utrace.de/" müßte ich dann heute Morgen um 01:28 Uhr in einem kleinem Kaff nördlich von NL-Amsterdam gewesen sein ...

@ F_GXdx: ... suuuuuuuuuuuuuuper Thread-Beitrag ! (:schluck:) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top