Benutzerkontosteuerung "TuneUp" erscheint trotz deinstallation TuneUp

Jmaster1984

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
135
Guten Morgen

ein bekannter von mir hat folgendes Problem:

Er hat sich TuneUp 2013 installiert auf Windows 7, dieses dann wieder sauber deinstalliert.
Nun das Problem jedes mal wenn der Rechner startet, kommt die Benutzerkontosteuerung er möchte von TuneUp eine Bestätigugung für den Installer, wobei dieser nicht mehr aktiv ist.

Ich hab die Registry mit RegCleaner und CCleaner schon aufgeräumt, im Autostart ist auch nichts mehr hinterlegt.
Dennoch keine Abhilfe.

Kennt jemand dieses Problem?
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.984

EinhornBigfoot

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
977
Warum laden sich die Leute immer diese vollkommen Nutzlosen Tools :D Nochmal installieren und wieder Deinstallieren, ansonsten Rechner neu aufsetzten.
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
schau doch auch mal in der regedit nach, habe gerade kein windows hier um es genau selbst nachzusehen

start->ausführen -> regedit eingeben

dort findest du auch irgendwo oben im reiter eine option die dir anzeigt was alles beim systemstart geladen wird. es ist nicht alles einfach im autostart drin was beim systgemstart geladen wird

im übrigen dem bekannten sagen das solche tools wie tuneup dreck und eher in die kategorie malware gehören, damit macht man sich IMMER mehr kaputt als nutzen daraus zu ziehen. immer.

dazu kommt noch aus welcher quelle er das geladen hat, da ist dann nicht nur tuneup mit im install paket, sondern meinstens auch noch browser extansions, toolbars und weitere dubiose sachen die man nie wieder los bekommt
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.413
kaputtoptimiertools mit sinnlos tools entfernen... das ist der schenkelklopfer des tagen.. :evillol:

bei tante google "tuneup restlos entfernen" suchen und dich einlesen.
oder

tuneup-support anrufen/mail senden und den genauen vorgang beschreiben lassen.
 

Jmaster1984

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
135
So nun noch folgendes gemacht:

1. Registry komplett aufgeräumt
2. Systemdienste durchgeschaut
3. Temp Verzeichnes alles gelöscht auch unter AppData

Dabei ist mir die "BCCT.exe" aufgefallen, hab gegoogelt ist ein Backdoor Trojaner.
Wie sich dieser eingefangen worden ist keine Ahnung.

Auf jedenfalls verursacht diese exe, die ganze Zeit dieses Problem wie im ersten Post beschrieben.

Über AntiVir schon versucht in die Quarantäne zu bekommen keine Möglichkeit.

Was gibts noch für Möglichkeiten?
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.957
Abgesicherten Modus versuchen.
Oder Rechner mit einer LIVE CD starten.

In einen anderen Rechner einbauen geht auch ... allerdings besteht da die Gefahr, dass dann auch der PC verseucht ist.
 
Top