• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

BF 3 your account is not allowed to login

Kun0

Cadet 4th Year
Registriert
Juli 2005
Beiträge
102
Habe folgende Fehlermeldung beim Starten von Battlefield 3

your account is not allowed to login

erscheint im Battlelog ( das im Browser geöffnet wird )

Kennt jemand das Problem ?

MfG

Kun0
 
ich war noch keinmal im Spiel!

habs gerade erst runtergeladen...

eMail - Adresse + PW hab ich aus Bad Company 2 übernommen für Origin...
 
versuch mal Firewall alles auszumachen
 
hast du zufällig auf inoffiziellen Servern gespielt ?

Siehe News

EA nimmt sich vor Leute zu sperren die auf inoffiziellen Servern spielen
 
ich habe wie beschrieben noch garnicht gespielt

Der Key für die Beta kommt von nem Freund, der in für MOH erhalten aber nicht benutzt hat..

kanns daran liegen ?

P.S.: wenn der nicht ok gewesen wäre hätte ich das Spiel ja ber garnicht herunterladen und installieren können oder ?!
 
Schreib dem EA support mal ne Mail. Oder Versuch es weiter zu joinen / einzuloggen. Mehr kannnt eh nit tun!
 
Kun0 schrieb:
ich habe wie beschrieben noch garnicht gespielt

Der Key für die Beta kommt von nem Freund, der in für MOH erhalten aber nicht benutzt hat..

kanns daran liegen ?

gman32 schrieb:
@Fr34k8885 Lesen lernen ! Er hat noch garnicht gespielt !

naja kommt davon wenn man eine Antwort schreibt und es dann erst später drin steht während man die Antwort schreibt.
 
Der Key kann nur von dem Account deines Freundes genutzt werden, da nur sein Account mit MoH verbunden ist.

Mittlerweile bekommt man aber auch Keys, ohne MoH zu haben oder sonstiges. Mitten auf der EA Homepage sollte eine dicke Meldung stehen mit allen Anweisungen, um in die Beta zu kommen.
 
Das Problem hatte ich auch.

Habs folgendermaßen gelöst:

Origin deinstalliert, Registry per CCleaner gelöscht, alle Origin-Ordner mauell gelöscht. Neue E-Mail-Adresse zu gelegt. Origin neu installiert mit neuem Konto und auf die neue E-Mail-Adresse, dann BF3-Beta runtergeladen und installiert. Dann ging es.

Man darf nicht: Origin-Account anlegen, dann nochmal einen neuen anlegen und die Betra dann runterladen, weil er dann alles unter dem ersten Account anlegt und installiert.
Ich habe diesen Fehler gemacht, weil mir mein erster Account-Name nicht gefallen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Problem scheint aber nur die Deutschen zu betreffen.
Ich als Österreicher hab Origin geladen - brauchte netmal den Code von der Facebook Fanseite - und fand das Spiel sofort unter Free Games.

Auch gemein sowas. Aber die Gesetze sind wohl streng!
 
anima322 schrieb:
Das Problem scheint aber nur die Deutschen zu betreffen.
Ich als Österreicher hab Origin geladen - brauchte netmal den Code von der Facebook Fanseite - und fand das Spiel sofort unter Free Games.

Auch gemein sowas. Aber die Gesetze sind wohl streng!

Stimme dir völlig zu. Deshalb bestelle ich meine Spiele und Filme bei euch aus Österreich. :)
 
Aber aufpassen. Teilweise werden unsere Geschäfte auch von Deutschen beliefert.
Zb. Die Xbox Classics bei Media Markt sind bei uns alle USK und nicht PEGI, weil Deutscher Lieferant.
(Klar woher kommt denn Metro / MM wohl ^^)

Ist mir leider ausgerechnet bei Modern Warfare 2 passiert. Muss wohl nicht erwähnen was ich damit genau meine ^^

Aber bis jetzt muss ich wirklich ganz dezidiert sagen, dass mich Origin nicht stört. Es ist sogar ein bissl weniger kompliziert als Steam. Aber das war Steam anfangs auch. Und bei Origin gibts noch nicht soviel.
Hoffen wir mal, dass EA einsichtiger wird und mit Valve zusammarbeitet, damit ich alles im Steam hab.
 
anima322 schrieb:
Aber aufpassen. Teilweise werden unsere Geschäfte auch von Deutschen beliefert.
Zb. Die Xbox Classics bei Media Markt sind bei uns alle USK und nicht PEGI, weil Deutscher Lieferant.
(Klar woher kommt denn Metro / MM wohl ^^)

Ist mir leider ausgerechnet bei Modern Warfare 2 passiert. Muss wohl nicht erwähnen was ich damit genau meine ^^

Aber bis jetzt muss ich wirklich ganz dezidiert sagen, dass mich Origin nicht stört. Es ist sogar ein bissl weniger kompliziert als Steam. Aber das war Steam anfangs auch. Und bei Origin gibts noch nicht soviel.
Hoffen wir mal, dass EA einsichtiger wird und mit Valve zusammarbeitet, damit ich alles im Steam hab.

Ich denke nicht das EA doch noch zu Valve gehen wird. Das würde gegen deren Konzern-Politik verstoßen. Die wollen autark sein.
 
Das sind sie doch sowieso schon.
EA ist ja nach Activision der größte Publisher (oder schon der größte?)

Naja dann sollen sie wenigstens kooperativer sein und verstehen dass Leute, die zb. ein Mass Effect via Steam spielen, es dann da auch weiterhin haben wollen. Was soll der mist.
Dann werden alle größeren Publisher sowas machen wollen.
Und dann kann mich der PC als Platform aber gern haben. Dann gibts nen Office PC und ich leb halt damit, dass die minderbemittelten Spielkonsolen - die eh schon bald so werden wie jetzt der PC (DRM usw.) - das Spiele-Zeitalter dominieren!
 
Zurück
Oben